Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Neues Banner für den Star Citizen Blog

Am 10. Februar 2013 habe ich diesen Blog zu Star Citizen gestartet, da ich eine Seite vermisst hatte, die schnell und umfassend über das Spiel berichtet. Ich hoffe Ihr stimmt mir zu, dass mir dies mit dem Blog gelungen ist. Im letzten halben Jahr habe ich das Design der Seite immer wieder angepasst, um es übersichtlich zu halten, obwohl neue Elemente dazugekommen sind. Das Banner ist immer noch das selbe wie am ersten Tag, aber das möchte ich jetzt ändern - mit Eurer Hilfe.

Ich habe schon einige Wochen darüber nachgedacht einen Aufruf zu starten, mir neue Banner-Designs zukommen zu lassen. Ich hatte aber Bedenken, dass dafür vielleicht noch nicht genügend interessierte Leser auf der Seite dabei sind. In den letzten Tagen kommt der Blog aber immer wieder auf über 600 eindeutige Besucher pro Tag, so dass ich denke, dass es schon ein paar Rückmeldungen geben wird.

Das bisherige Banner habe ich an dem Sonntag, als ich den Blog gestartet habe, in wenigen Minuten zusammen geklickt. Es war einfach Zufall, dass der Text genau so in das Bild mit dem Bengal Carrier gepasst hatte. Hier der alte Banner:


Jetziges Banner: Schrift wird mit HTML darüber gelegt.

Wenn Ihr also Lust habt, dann schickt mir Eure Entwürfe für ein neues Banner. Die Maße für die Grafik sind: 1060 x 165. Die Höhe kann auch ein wenig varieren, während die X-Achse fest ist, da sie genau auf die Breite des Blogdesigns abgestimmt ist. Ansonsten könnt Ihr Euch frei entfalten und grafisch austoben.

Einzige weitere Anforderung ist, dass der Schriftzug "Star Citizen Blog" gut lesbar in dem Banner präsent sein sollte. Wenn Ihr ein Motto/Tagline einfügen wollt, dann könnt Ihr auf die beiden bekannten Beschreibungen "Alles rund um Chris Roberts neuen Weltraumepos Star Citzen." oder "Deutsche Fanseite mit den aktuellsten News" zurückgreifen oder Ihr denkt Euch etwas passendes aus.

Ansonsten könnt Ihr einfach loslegen und Spaß haben. Selbstredend könnt Ihr auch mehrere Designs einschicken. Zum Einsenden schickt Ihr mir die Datei am besten an meine E-Mail-Adresse: starcitizenblog (at) gmail (dot) com. Es ist auch möglich, dass Ihr das Bild hochladet und den Link in die Kommentare schreibt, oder als PM schickt, oder auch als Mail.

Bis zum 1. September habt Ihr Zeit neue Banner-Designs einzusenden. Ich werde dann die besten Designs vorstellen. Sollte es - worauf ich hoffe - mehrere Designs geben, die toll aussehen und gut zum Gesamtbild der Seite passen, dann werden wir eine Abstimmung im offizellen Forum starten, um dann das Banner für das nächste halbe Jahr zu bestimmen.

Abschließend noch wichtige Randnotizen. In dem Banner darf kein Urheberrecht verletzt werden. Bilder von den Entwicklern sind kein Problem, da Fanseiten diese nach Belieben verwenden dürfen. Jedoch dürfen keine anderen Grafiken, Symbole oder Bilder (auch Teile von Bildern) verwendet werden, die aus anderen Quellen stammen. Von Euch selbsterstellte Grafiken, Symbole oder Bilder könnt Ihr verwenden.

Eine anderer wichtiger Punkt ist, dass Ihr mit dem Einsenden eines Bildes Eurer Einverständnis erklärt, dass ich die Bilder uneingeschränkt verwenden darf. Das bedeutet, dass ich sie auf dieser Seite, in meiner Signatur auf anderen Seiten, in Videos und in jeder anderen Weise einsetzen darf, die hier nicht explizit genannt ist. Insbesondere beim Hochladen in Bilderportale solltet Ihr darauf achten, dass ich das Bild auch frei verwenden kann. Aus diesem Grund würde ich eine einfache Mail vorziehen.

Auf der technischen Seite wäre es noch wichtig, dass das Bild in JPEG, PNG oder TIFF vorliegt, denn andere Formate mag Blogger nicht wirklich. Solltet Ihr das Banner als Vektorgrafik erstellen, dann könnt Ihr mir zusätzlich auch diese Datei schicken, damit ich dann besser größere oder kleinere Versionen der Grafik erzeugen kann.

Ich bin sehr gespannt, welche Einsendungen es in den nächsten Wochen geben wird. Es wird Zwischenstände geben, in denen ich Einsendungen präsentieren werde. Also startet Eure Grafikprogramme und baut einen schönen Banner für den Star Citizen Blog. Danke im Voraus an alle, die sich an der Aktion beteiligen.

Eurer JessieBlue.

Kommentare:

  1. Muss es nicht heißen "Alles rund um Chris Roberts neues Weltraumepos Star Citizen?"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habe ich tatsächlich vor einem halben Jahr auch drüber nachgedacht. Aber der Satz hört sich für mein Gefühl mit "neuen" einfach besser an. Vielleicht ist das grammatikalisch nicht korrekt, weil Epos laut Duden sächlich sein soll.

      Ich weiß nicht warum, aber ich assoziere Epos und insbesondere Heldenepos oder in diesem Fall Weltraumepos als männliches Substantiv. Ist ähnlich wie beim Laptop, der auch wahlweise männlich oder sächlich genutzt wird.

      Wie gesagt, bin ich nicht auf die beiden Sätze festgelegt. Wenn jemanden ein tolles Motto einfällt, werfe ich die anderen auch über Bord.

      Löschen
  2. Also ich finde "neuem Weltraumepos" passt noch besser als "neuen".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist bewusst, dass diese Konstruktion immer populärer wird, ich versuche sie aber nicht einzusetzen. Hast Du schon mal von der Artikelreihe "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" gehört. Sehr lustig zu lesen...

      Einen Vorteil hat der Dativ in diesem Fall aber schon, da er für Epos in der männlichen und sächlichen Form gleich wäre. Dennoch gefällt mir die Konstruktion mit dem Genitiv besser.

      Vielleicht sollten wir an dieser Stelle aber die Deutschstunde auch beenden. Ich glaube wir hatten alle genug davon in der Schule und sollten uns jetzt wieder auf Star Citizen konzentrieren.

      Löschen
  3. "Am 10. Februar 2013 habe ich diesen Blog zu Star Citizen gestartet, da es damals auf den deutschen Fanseiten nur ein/zwei Posts pro Woche gab".

    Findest du deine Aussage nicht etwas Anmaßend? Außerdem ist sie auch noch völlig Falsch. Auf den alten Seiten starcitizen-universe.de, star-citizen.eu und star-citizen-online.de kannst du das gerne Nachprüfen. Dort gabe es jeden Wochentag min. einen Post zu SC. Ich finde es schon ein starkes Stück so etwas zu behaupten. Die Betreiber dieser Seiten hatten schon lange vor dir gute Arbeit für die Community geleistet und verdienen solche falschen Behauptungen nicht. Es wäre gut, wenn du zukünftig deine Behauptungen mal überprüfen würdest.

    Gruß Stefan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ging mir primär darum, warum ich den Blog angefangen habe. Ich hatte damals das Gefühl, dass eine Seite fehlt, die über die Geschehnisse aktuell und schnell berichtet. Es stimmt, dass es mehr Posts gab, aber ich war persönlich nicht zufrieden mit dem Stand der Dinge. Wäre das nicht so gewesen, dann hätte ich den Blog nie ins Leben gerufen.

      Dennoch bleibt, dass die Aussage sich nicht mit den Fakten deckt. Deshalb werde ich nachdem dieser Kommentar gepostet ist, die Aussage überarbeiten.

      Danke, dass Du mich darauf aufmerksam gemacht hast! Es war/ist in keinster Weise mein Ziel die anderen Fanseiten und ihre Leistung für die Star Citizen Community zu schmälern.

      Löschen
  4. Nochmal zur Deutschstunde...

    Es heißt "das Epos", siehe z.B. hier http://www.duden.de/rechtschreibung/Epos

    Damit wäre es
    "Alles rund um Chris Roberts neues Weltraumepos Star Citizen."

    Ach ja. Und es heißt "das Banner" und "das Blog". Damit müsste die Überschrift des Beitrags "Neues Banner für das Star Citizen Blog" heißen.

    "Banner" siehe hier: http://www.duden.de/rechtschreibung/Banner
    "Blog" siehe hier: http://www.duden.de/rechtschreibung/Blog

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache es mal kurz:

      1. Hatte ja geschrieben, dass der Duden sagt, dass Epos sächlich sei. Und auch warum ich dennoch die männliche Form verwende.

      2. Beim Banner hast Du recht.

      3. Bei Blog steht im Duden, dass es männlich oder sächlich sein kann.

      Löschen
    2. zu 1. Ja, das hattest du oben geschrieben. Habs überlesen. Sorry!

      zu 3. Stimmt, dann nehm ich das zurück. :)

      Ich sollte wohl besser ins Bett gehen, wenn ich nichtmal mehr richtig lesen kann. o_O

      Du machst hier ganz tolle Arbeit mit dem Blog!

      Löschen
  5. Nachtrag:
    Mein obiger Beitrag ist nicht böse gemeint. Grammatik und Rechtschreibung sind allerdings keine Sache des Gefühls, sondern eine Sache von Regeln für unsere gemeinsame Sprache.

    Wenn ich etwas in C programmieren will, kann ich ja auch nicht einfach die Syntax von Python nehmen, weil das meinem Gefühl nach besser passt.

    Das mag zwar spißig klingen, aber jeder die Sprache so abändernt, dass sie seinem Gefühl entspricht, dann brauch sich früher oder später auch niemand zu wundern, dass wir uns nicht mehr richtig miteinander verständigen können.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Edit zum Nachtrag:

    korrekt heißt es natürlich:
    "Das mag zwar spießig klingen, aber wenn jeder die Sprache so abändert, dass sie seinem Gefühl entspricht, dann braucht sich früher oder später auch niemand zu wundern, dass wir uns nicht mehr richtig miteinander verständigen können."

    Und wenn man zu schnell tippt und nicht aufpasst, dann schreibt man selbst bei dem Versuch Grammatik und Rechtschreibung zu verteidigen, Quark. *Grummel*

    Wenn du hier editieren kannst, dann pack doch meine 3 Beiträge bitte zusammen. Danke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Abändern der Sprache passiert jeden Tag und ist Teil der Sprachentwicklung. Siehe oben das Beispiel mit dem Dativ und Genitiv. Irgendwann können wir den 2. Fall vielleicht abschaffen, da ihn niemand mehr verwendet. So ist das eben.

      Es ist letztlich müßig über einen Buchstaben hin oder her zu diskutieren ("neues" oder "neuen"). Ich stimme Dir zu, dass ein Mindestmaß an Regelkonformität eingehalten werden muss, da sonst keiner mehr den anderen versteht. Ich denke aber nicht, dass der von Dir angeprangerten Fall die Verständigung unmöglich macht.

      Eine generelle Bemerkung zum Thema Rechtschreibung und Grammatik. Ich bemühe mich auf diesem Blog um lesbare und verständliche Texte. Ich bin kein Experte was die Grammatik, Zeichensetzung oder Getrennt- und Zusammenschreibung angeht. Ich habe auch kein Studium im journalistischen Bereich abgeschlossen (und auch keines angefangen).

      Deshalb werdet Ihr hier auf dem Blog immer nur ein Deutsch lesen können, das so regelkonform ist, wie ich die Regeln kenne. Nicht mehr und nicht weniger. Ich hoffe, dass wir das Thema Deutschstunde damit beenden können.

      Löschen
  7. Oh man, was man hier so manches mal liest sprengt wirklich den rahmen der Höflichkeit und vor allem Verhältnismäßigkeit zur Sache.

    Aber da ich gerne solchen Trends folge...

    Ihr verkappten Deutschlehrer, stiefelt mit euren Pantoffel zurück in eure Klassen und Quält dort die Kinder mit eurer Besserwisserei.
    Und verschont bitte den Rest der Community.

    Die hier News auf dem Aktuell besten deutschen SC Blog lesen will.



    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz deiner Meinung. Überall findet man in Artikeln (also nicht nur hier) Rechtschreibfehler. Und bei der Fülle an Informationen in der Qualität ist das echt egal.

      LG
      GreenSunrise

      Löschen
  8. Ähm ja ...

    Ich enthalte mich mal dieser Disskussion und trage lieber etwas Konstruktives zum Thema bei.

    Du hast Post Jessie. ;)

    AntwortenLöschen
  9. auch OT : aber oft mit SC genannt

    für alle die es interessiert, das Oculus Rift dev kit ist offiziell für 300$ auf der Hertseller Seite bestellbar.

    würde aber eher auf das Kunden End Produkt warten.

    LG

    HerrAnders

    AntwortenLöschen
  10. Arbeite grae an einem Banner vielleicht bekommst du es noch heute

    AntwortenLöschen
  11. sehr interessant Roberts Interview

    http://www.gamersnexus.net/features/gg/1152-star-citizen-interview-m3


    leider verstehe ich nur ca. 50 %

    LG

    HerrAnders

    AntwortenLöschen
  12. Sieht richtig gut aus das Banner !

    AntwortenLöschen