Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Verkaufsplan für nächste Woche

In der Nacht zum Samstag haben die Entwickler von Star Citizen den Plan für den LTI-Schlussverkauf veröffentlicht. Jedes limitierte Schiff außer der Idris-M, Vanduul Scythe und der Super Hornet wird für einen Tag im RSI-Shop verfügbar sein. Alle angebotenen Schiffe werden LTI für jeden beinhalten, nicht nur für Original und Veteran Unterstützer.

Montag, 18. November: ORIGIN M50


Origin M50

Dienstag, 19. November: ORIGIN 350R & Lightspeed Package


Origin 350R

Mittwoch, 20. November: Drake Caterpillar


Drake Interplanetary Caterpillar

Donnerstag, 21. November: RSI Aurora LX


RSI Aurora LX

Freitag, 22. November: Anvil Gladiator & Aegis Retaliator


Anvil Gladiator

Aegis Retaliator


Montag, 25. November: MISC Starfarer


MISC Starfarer


Wie wir alle wissen endet am 26. November die Verfügbarkeit der lebenslangen Versicherung (LTI) für Original und Veteran Unterstützter. Es war schon immer gesagt wurden, dass die zeitlich limitierten Raumschiffe noch einmal angeboten werden würden. Die einzige Überraschung (wenn auch keine große) ist, dass auch neue Unterstützter die Pakete mit LTI bekommen können. Allerdings werden sie höhere Preise für die Pakete zahlen müssen, als Original und Veteran Unterstützer.

Hier noch einmal die Übersicht, was die Schiffe beim 24-Stunden-Marathon im Juni gekostet hatten. Bedenkt aber, dass die Preise je nach Unterstützer-Status (Original, Veteran, Neu) anders sein können.


M50 im RSI-Shop

Caterpillar im RSI-Shop

Gladiator im RSI-Shop

Retaliator im RSI-Shop

Starfarer im RSI-Shop


Von der 350R und dem Lightspeedpaket habe ich leider kein Bild. Da ich letzteres aber selbst gekauft haben, kann ich Euch sagen, dass es 120 Dollar waren. Die 350R ohne Paket waren glaube ich 100 Dollar.

Update


UPDATE: Due to popular demand, the Super Hornet will be offered over the weekend alongside the Anvil Gladiator and Aegis Retaliator.

Auf Grund der starken Nachfrage wird nun auch die Super Hornet noch einmal angeboten: Am Wochenende zusammen mit der Anvil Gladiator und der Aegis Retaliator.

Quelle: RSI Comm-Link

Kommentare:

  1. Weiß jemand schon was die Schiffe ungefähr Kosten werden?
    Bzw. was sie damals gekostet haben?

    Gruß Garus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe die Info zu den Preisen noch in den Artikel eingestellt.

      Löschen
  2. Was genau ist des lightspeed Package?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 350R mit dem Spiel, also Star Citizen und Squadron 42, plus noch die ganzen anderen Goodies.

      Löschen
  3. Du bekommst noch einen extra (Renn)-Raumanzug dazu, ähnlich wie beim Weekend Warrior Paket. Man bin ich froh das das Lightspeed Package nochmal erscheint, denn ich dachte das nur noch mal alle Schiffe angeboten werden, also ohne Paket.

    AntwortenLöschen
  4. Mich interessiert hauptsächlich die M50 und die Starfarer. Bin mal gespannt, wie sich die Preise differenzieren werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will auch noch die Starfarer haben und einen Preis um die 190$ für diejenigen die Später dazu gekommen sind, finde ich in Ordnung.
      Jetzt habe ich bloss das Problem, das ich die Gladi auch sehr ansprechend finde :-)

      Löschen
    2. Dir ist bewusst, dass die Gladiator nur für Nutzung mit einem Trägerschiff gedacht ist? Aus diesem Grund werde ich si einschmelzen und mit ein bisschen mehr Geld eine Constellation kaufen. Wenn du nen Bomber mit Reichweite willst, muast du dir ne Retilliator holen. Lg jay-j

      Löschen
    3. Aber ich geb dir recht^^ Sie sieht einfach nur nobel aus. Deswegen hab ich aie mir auch ursprünglich gekauft. Das Design ist einfach hammerst

      Löschen
  5. Ist die Gladiator wirklich nicht empfehlenswert?

    AntwortenLöschen
  6. Die Gladi ist leider eher nutzlos, wobei ich denke, dass man sie als Kurzstreckenfrachter verwenden kann.

    AntwortenLöschen
  7. Schwachsinn, wenn ne Hornet ein Sprungtriebwerk haben kann, wird ihn die Gladiator auch bekommen können.

    AntwortenLöschen
  8. Gladi ist zwar ein Schiff für Träger aber es wird nicht nur den Carrier gegeben ist wird ja auch mehrer kleine Mutterschiffe geben. (mutterschiffe) wo platz für 1-2 solcher schiffe platz gibt und das dingt ist verdammt stark

    AntwortenLöschen
  9. Die Gladi brauch genauso wenig ein Trägerschiff wie alle anderen keins brauchen.

    Jedes Schiff kann mit einem Sprungantrieb ausgerüstet werden, bis auf die Snub Fighter (P52 z.B.)

    Wie kommt Ihr denn auf sowas?

    Alles schon in den Wingmans Hangar Folgen Thema gewesen.

    El Mariachi
    The Trust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du warst schneller...

      daimkeks

      Löschen
    2. @ El Mariachi
      Interessant wird das Thema ja, wenn wir erfahren worauf man für den Sprungantrieb verzichten muss.
      Der Ball Turret der Hornet bspw. verbraucht 4 Upgradeslots (JumpPoint #3), für Sprungtriebwerke (JDs) wird in den Foren auf 0-2 Slots spekuliert.
      0 Slots für ein JD kommt mir unwahrscheinlich vor, die Vorteile eines JDs liegen auf der Hand. 1 oder 2 Slots klingt plausibel, und passt in alle Schiffe hinein.. kostet sie aber auch entsprechend - allein was, bleibt also die Frage; Was kann man per Upgradeslots im Schiff installieren?
      Da Waffen per Hardpoints idR in fester Zahl vorliegen, ist mit Abstrichen bei der Offensivkraft wohl nicht zu rechnen. Avionics (Flugsysteme, Zielcomputer, KI-Upgrades), Comm-Systeme, Sensorik, Waffen-/Schildbatterien, bessere/Multi- Schilde, ...?
      Im Zuge der Avenger wurde erwähnt, dass die size5-Primärwaffe uU. den Reaktor bzw. die Energiesysteme des Schiffs überlastet.. zerreißt es das Schiff wenn zusätzlich den Sprungantrieb benutzt, oder sitzt man Dank Reaktorsicherheitsabschaltung quasi nackig im All bis alles rebooted?
      Man darf gespannt sein.

      m-zwo

      Löschen
  10. bei der träger Abhängigkeit geht es doch nur um die versorgung mit waffen und treibstoff vieleicht kann man einen größeren frachten zum versorger umwandeln und schwub funktioniert das alles. ausserdem sollen doch alle schiffe springen können oder nicht... müssen nur entsprechend umgerüstet werden

    daimkeks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles was man in ein Schiff zusätzlich einbauen will verbraucht Slots.
      Je größer das zusätzliche ist, desto mehr Slots werden verbraucht.
      Es gilt also nicht, ein Frachtcontainer - ein Slot. (zum Beispiel)
      Da können auch schon mal 2 oder mehr Slots draufgehen.

      Zur Trägerabhängigkeit..
      Deine Hornet wird reichlich zerschossen und bringt daher nur mehr 15% Schub.
      Da fliegst lange, bis du an eine Basis angelangt bist und sie reparieren kannst.
      Da ist es doch fein, wenn ein Träger in der Nähe ist und dich aufnehmen kann damit du auf ihm Reparaturen durchführen kannst.

      Da zur Zeit ja der Glaube umhergeht, das eine Cutlass besser ist als eine Hornet.
      Denen sei gesagt, das eine Cutlass ein Problem hat wenn sie zerschossen wird und deshalb Antriebsprobleme hat.
      Diese kann nämlich in keinen Träger reinfliegen um umfassende Reparaturen durchführen zu können.
      Auch kann eine Cutlass auf den Sprungantrieb nicht verzichten, um Upgradeslots zu sparen zu können.
      Da liegt die Hornet deutlich im Vorteil, denn die fliegt im Träger mit und kann daher auf den Sprungantrieb verzichten.

      Löschen
    2. Wieso genau kann eine Cutlass nicht auf einem Träger landen?

      Löschen
    3. Auf einer Idris glaube ich es nicht, da die Cutlass 3 Meter breiter ist als die Hornet.
      Auf einem Bild der Idris Corvette in der Rubrik Raumschiffe (18.Bild "Jäger im Laderaum" und 19.Bild "Jäger landet") sieht man, daß da sehr wenig Platz rechts und links ist.
      Auf einem Bengal-Trager sollte es schon möglich sein.
      Aber ich will mich da nicht festlegen! ;-)

      Mit freundlichen Grüßen
      Stoertebeker64

      Löschen
    4. Ach du meine Güte.
      Das sind aber die ersten Konzeptbilder.
      Bei den neueren Bildern wirkt der Hangarbereich deutlich größer.

      Wir werden es sehen.
      Aber einen kleinen Träger auf Hornet festzulegen wäre kurzsichtig (imho)

      Löschen
    5. Cutlass kann nicht auf der Idris landen, erst ab größeren Hangars (zu groß, Hornet passt gerade so, Avenger ist an den falschen Stellen zu dick). Die SuperHornet und Gladiator werden auf der Idris wohl auch nicht landen können, Zweisitzer sind bisher alle ausgeschlossen worden (sind zudem meist größer).

      Die Idris ist kein Träger, sie ist eine Korvette die zufällig einen 3-Schiff Hangar 'für Einsitzer' hat ;p


      m-zwo

      Löschen
    6. Kommt Zeit, kommt Landung.
      Viele der Planungen wurden ja schon geändert.
      Warten wir aufs fertige Spiel und fantasieren bis dahin einfach munter weiter :-)

      Löschen
  11. Da werden die Millionen purzeln :)

    Bin sehr gespannt!!!

    AntwortenLöschen
  12. Alles gut und schön....aber....wo bleibt das Banu Schiff?
    Zitat:
    Da dieses Stretch Goal vor dem 26. November erreicht wurde, wird der Banu Händler eines der Schiffe sein, die zu diesem Event verkauft werden (Chris sagt noch, dass wir es hier zuerst gehört haben.)
    Davon erscheint nichts in der Meldung. Viellecht weiß jemand etwas mehr?

    Mit freundlichen Grüßen
    Stoertebeker64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Direkt aus der Eventankündigungs-News:
      "We will also unveil the first details on the next assortment of ships, as we did at the first livestream! Like the original group, these ships will be offered for sale on special occasions… including some which will be purchasable for the first time on the 26th!"
      Es kann also davon ausgegangen werden, dass die drei nicht genannten Schiffe während des Livestreams mit etwas mehr Details hervorgehoben werden und dann auch im Pledge Store erhältlich sein werden.
      (Die drei Schiffe: Xi'An Scout Ship 'Quasar', Banu Merchant Ship, Mustang "unbenanntes Starterschiff")

      m-zwo

      Löschen
  13. kann man sein Schiff dann auch auf diese limitierte version upgraden?

    AntwortenLöschen
  14. Wieso Schiffe kaufen, wenn ich eure später im Game kapern kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kaufst hier nicht das Schiff sondern spendest deine $ und erhälst als Dankeschön ein Schiff. Das ist n Unterschied.

      Löschen
  15. Ich habe mal ne Frage zur Auroa LX: Ich war zuerst Scout und habe mir im Frühjahr das das LX-Upgrade gekauft. Dann habe ich mein Scout-Paket verkauft um es gegen Arbiter einzutauschen, da behielt ich dann das LX-Upgrade. Ich kaufte mir etwas später die Aurora zurück und nun steht in meinen Hangar immer noch die einfache Aurora, das LX-Upgrade ist extra aufgeführt, behalte ich die LTI dann auch für die komplette Aurora-LX wenn ich das Upgrade nach dem 26.11. anwende oder verliere ich dann die LTI fürs LX-Upgrade? Soll ich die beiden lieber einschmelzen um mir dann ne komplette Aurora-LX zu holen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Thor,

      Ob du LTI hast oder nicht bestimmt immer das Grundschiff. Upgrades haben kein LTI und können auch kein LTI unbrauchbar machen.
      CR hat selbst gesagt, dass, wenn man später eine LTI Variante vom Freelancer oder der Conni haben will, man einfach jetzt eine LTI Lancer oder Conni kaufen soll um sie später mit nem Upgrade aufzurüsten.

      See U in the ´Verse

      Ryzzo

      Löschen
  16. @ Anonym; So wie ich es verstehe haben Leute die direkt die LX gekauft haben LTI aufs komplette Schiff, ein Upgrade sollte damit auch LTI haben, ansonsten wäre das ja ein Nachteil gegenüber den Leuten die die LX am Stück gekauft haben.
    Upgrades im Spiel haben kein LTI, das die LX als solche aber im Pledge als Grundschiff angeboten wurde ist das was anderes.
    Ich meine ja nicht, dass ich die LTI auf die Grund-Aurora verliere, sondern auf die LX-Teil.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du machst dir grundlos Sorgen, Thors Hammer^^
      Das Upgrade tauscht die Basis-Aurora dauerhaft komplett gegen eine LX aus, mit allem drum und dran - die Versicherung bleibt wie sie die Basis-Aurora hatte, LTI->LTI, 2Monate->2Monate. Das Upgrade hat also mit der Versicherung gar nichts zu tun, diese bestimmt allein das Paket, auf welches man das Upgrade anwendet.
      Das Upgrade ist durch die Anwendung verbraucht und kann auch nicht mehr entfernt werden.


      m-zwo

      Löschen
    2. Nachtrag hierzu: Es gibt nun ein Upgrade-Pack, das LTI hinzufügt:
      https://robertsspaceindustries.com/store/353-f7c-m-super-hornet-upgrade-lti
      "WARNING : This upgrade will need to be applied to an F7C Hornet without LTI to turn it into an F7C-M Super Hornet with LTI. This upgrade will NOT add the Sidearm that comes with the Weekend Warrior Game Package."
      "WARNUNG: Dieses Upgrade muss mit einer F7C Hornet ohne LTI verbunden werden um sie in eine F7C-M Super Hornet mit LTI umzuwandeln. Dieses Upgrade enthält NICHT die Pistole, die dem Weekend Warrior Spielpaket beiliegt."

      Da LTI ab Mittwoch nicht mehr verfügbar ist, gehe ich mal davon aus dass es sich hier um eine Ausnahme von der sonst üblichen 'Versicherung ist vom Grundschiff abhängig bei Upgrades'-Regel handelt.

      o7, Citizens
      m-zwo

      Löschen
  17. Ok, die M50 ist 10$ teurer als beim letzten mal, mal schauen ob die anderen Preise sich auch so verhalten.

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin neu bzw noch kein pledger.

    Wenn ich mir jetzt das 90$ M50 Püaket zulegen möchte, bekomme ich dann keinen Hangar? Bei den anderen Schiffen steht das immer dabei :(

    grüße
    hora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Theoretisch ist jedes Schiff mit einem Hangar verbunden!
      Die haben einfach vergessen, das entsprechende Hangarbild dazu zu machen.
      Dies ist meine bescheidene Meinung, dazu.

      MfG
      Wildstorm

      Löschen
    2. Da du noch kein Pledger bist halte ich die M50 für keine gute Wahl da du mit dem Schiff keinen Zugang zur Alpha oder Beta des Spiels hast!

      Löschen
  19. Da hier noch kein M50 Modell vorlägig ist kann auch noch kein Hangar dazugepackt werden, genauso wie eine Cutless zB. vorläufig noch den Business Hangar hat aber später den Asteriod hangar bekommen wird. Für die M50 tippe ich aber mal eher wegen der Maße auf den Basic Hangar, denn man aber eh hat.

    AntwortenLöschen
  20. Ist das LTI Packet schiffsgebunden?

    AntwortenLöschen
  21. Das bedeutet aber das wenn ich z.B. zwei Freelancer Varianten mit LTI besitzen möchte das ich dann diese Woche noch eine zweite kaufen muss da LTI nach dieser Woche ausläuft, Richtig?
    Wie viele LTI Varianten wird es geben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie viele Freelancer Varianten wird es geben?

      Löschen
    2. Es soll drei Varianten plus den Standard geben.

      Löschen
    3. Der Vollständigkeit halber der zugehörige Auszug aus der FAQ (Link zur FAQ im Kommentar von Stoertebeker64 unten):
      " Werden die Freelancer und Constellation Varianten verfügbar sein?

      Sie haben eine Menge Anfragen bezüglich der beiden Raumschiffe. Varianten beider Schiffe werden am 26. November nicht verfügbar sein. Es wird später Hüllenupgrades geben, wenn die jeweilige Promotion läuft. Wer also jetzt eine Basisvariante mit LTI besitzt, der kann diese in eine der Varianten aufrüsten, ohne die LTI zu verlieren.

      Sie können die Varianten derzeit noch nicht bekanntgeben. Die einzige Information ist, dass das Designteam an 3 weiteren Freelancer und 2 weiteren Constellation arbeitet."
      -> 1 Basis-Freelancer plus 3 Varianten, 1 Basis-Constellation plus 2 Varianten.
      Und ja, wer die alle mit LTI haben möchte, muss dementsprechend vor dem LTI-Cutoff 4 Freelancer mit LTI und 3 Constellation mit LTI im Hangar stehen haben ;)

      m-zwo

      Löschen
  22. Das steht alles hier!

    http://www.starcitizenblog.de/2013/11/faq-zum-lti-schlussverkauf.html

    Mit freundlichen Grüßen
    Stoertebeker64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, kam mir auch so vor das ich das letztens schon mal irgendwo gelesen hatte ;-)

      Löschen
  23. Schon wieder die Hornet, also wer jetzt noch keine hat

    AntwortenLöschen
  24. Die Super Hornet wird nun doch übers Wochenende zum kauf angeboten. UPDATE: Due to popular demand, the Super Hornet will be offered over the weekend alongside the Anvil Gladiator and Aegis Retaliator. https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13377-Anniversary-Sale-Details

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,
    ich hab da mal ne Frage und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe ein Rear Admiral Packet, wenn ich dieses "einschmelze" um z.b. ein anderes (grösseres) Schiff zu holen was passiert mit den, ich nenn sie mal, 14 Bonus-Items? Sind die dann auch mit weg oder wird lediglich das Schiff dann "eingeschmolzen"?

    Gruß Magoran

    AntwortenLöschen
  26. Ein Paket kann man nur als ganzes einschmelzen, du hast es ja auch als ganzes erworben.

    AntwortenLöschen
  27. Die Super Hornet wird am Wochenende wo es die Bomber gibt auch mit angeboten.

    https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13377-Anniversary-Sale-Details
    --> UPDATE: Due to popular demand, the Super Hornet will be offered over the weekend alongside the Anvil Gladiator and Aegis Retaliator.

    Kanone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich seh gerade das steht ja auch da, komische Suchfunktion *hust*

      Kanone

      Löschen
  28. preise der super hornet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Weekend-Warrior Paket mit Pistole/SuperHornet/Spiel/Alpha&Beta lag letzten Monat bei den von Stoertebeker64 erwähnten $180.. da wir nun wahrscheinlich LTI dazubekommen, rechne ich mit einem leichten Preisanstieg gegenüber den Preisen des Vormonats ('LTI-Aufschlag').
      Weiteres siehe News zur Hornet-Verkaufswoche letzten Monat:
      http://www.starcitizenblog.de/2013/10/verkaufswoche-fur-die-hornet-varianten.html

      m-zwo

      Löschen
  29. Ich glaube ab 180 $ aufwärts!

    AntwortenLöschen
  30. LX-Paket ohne SQ42
    Bei den heutigen Paketen (Aurora LX) solltet ihr bei Interesse genau hinschauen, das 'Starter Package - LTI' zu $45 enthält _kein_ Squadron 42, dieses ist dafür der einzige Mehrwert beim 'Advanced Starter Package - LTI' für $55.
    Ein recht heftiger Aufpreis für das SP-Spiel, im Vergleich: Für die $10 mehr vom AddOn-Schiff (hier 'Aurora LX - LTI', $35) sind bei den meisten anderen Paketen beide Spiele und Alpha/Beta enthalten.

    m-zwo

    AntwortenLöschen
  31. Also , bin noch relativ neu auf dieses Spiel gestoßen, aber es weckt die Vorfreude.
    Bin nur noch völlig überfordert, mit den Möglichkeiten.
    Wenn ich auf Handel gehen möchte, was würdet ihr mir für ein Schiff empfehlen ?
    Kann man in einem Großen Schiff, auch eigene Abfangjäger haben?
    Würde mich ja selber, hier komplett durchforsten, da aber die Angebote nicht mehr lange laufen, wird die Zeit knapp. Wie ist das mit den Goals? Bekommt jeder das neuereichte kostenlos? Oder ist das immer nur eine neue Kaufoption?
    Danke, für nette Antworten ;) tomdiesel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal Willkommen!
      Wenn du Handeln willst, kann man am Anfang die Freelancer empfehlen, ich gehe mal davon aus das du noch alleine bist und für Solospieler ist das Schiff besser geeignet.
      Du solltes dir auf jeden fall ein Gesamtpaket mit Spiel und Alpha-und Betaphasen zugang zulegen.
      Wenn du mehr über die einzelnen Schiffe erfahren willst kann ich dir den Blog hier empfehlen oder das Star Citizen Wiki.
      Also alle Spielinternendinge wie Story oder Transportsystem auf einen Planeten ist generell kostenlos, bis auf den Preis den ein Transport im Spiel kosten wird natürlich.
      Die Schiffe muss man immer kaufen, die werden nicht kostenlos sein. Aber die Preise im fertigen Spiel werden dann um den Faktor 3 höher sein als jetzt.

      https://robertsspaceindustries.com/store/72-digital-freelancer

      Das ist ein Freelancerpaket und wenn du dir das Kaufen willst, kauf es dir in Dollar, das ist günstiger als in Euro.

      Löschen
  32. Danke, für die nette Begrüßung.
    Kann ich denn mein Schiff auch verlieren, das es andere Spieler mir wegnehmen, oder Zerstören?
    Wenn ich dann keine Versicherung habe, muss ich dann ein neues für echte Euros kaufen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht unbedingt notwendig ein eigenes Schiff bzw. mehrere Schiffe zu besitzen, um Geld zu verdienen. Im späteren fertigen Spiel kann man auch bei anderen anheuern, was sicherlich weniger einbringt!

      Sind Schiffe versichert, dann bekommt man sie auch bei Diebstahl ersetzt, ausser man ist Versicherungsbetrüger!

      Wenn ich es richtig verstanden habe, kann man im fertigen Spiel dann nur noch Spielgeld für echte Euros erwerben!

      Die Constellation hat einen kleinen Abfangjäger mit dabei, die Idris kann 2 kleinere Schiffe mitnehmen.

      Löschen
    2. @Zpliffhanger
      kleine Korrektur: Die Idris kann drei Einsitzer im Hangar unterbringen (Aurora/300/Hornet -Serien bestätigt (SuperHornet nicht bestätigt))


      Die 'Kaufoption' für Schiffe wird vor/zu Release eingestellt, es wird aber $60-Starterpakete geben.
      Die derzeit verfügbaren Pakete sind stark reduziert im Vergleich zum späteren inGame-Preis (Basis: $1=¤1000UEC; der erwähnte, beispielhafte und nicht finale, 'Faktor 3' war die $25-Aurora für später ~¤75k UEC).

      m-zwo

      Löschen
    3. @ m-zwo

      Hab das mit der Idris von der Schiffsseite hier vom Blog, dachte schon du hättest dich geirrt... ;)

      Löschen
    4. Die drei Hangarslots (Idris) wurden um Ende September herum bestätigt.. ich weiß nicht wie aktuell Jessie die Schiffsübersichten hält.

      Die Frage, welche Schiffe hineinpassen, ist immer noch topaktuell - ich hoffe wir kriegen vor dem Verkaufsevent beim Livestream noch eine etwas bessere Übersicht, wie es nun damit aussieht.
      Echtes Interesse habe ich derzeit allerdings keins an der Antwort, die Idris wird eher ein langfristiges Ziel sein, und meine 325A passt bestätigterweise hinein falls es früher zu einer Begegnung kommt ;p

      m-zwo

      Löschen
    5. Alles klar...
      Die Idris wird auch bei mir ein langfristiges Ziel sein und rein passt dann nur meine 350R. Wirklich gespannt bin ich nun auf die Origin 890 Jump und welche kleinen Schiffe da noch in den einen verfügbaren Hangar platz haben können. Der Hammer wäre, wenn ich dann dort meine 350R mitnehmen könnte!

      Löschen
  33. Wenn du keine Versicherung hast, kannst du dein Schiff verlieren durch Zerstörung z.b.
    Ich weiss nicht ob man es ersetzt bekommt wenn es geklaut wird.
    Die meisten haben hier mehr als 2 Schiffe um für so ein Fall immer eine möglichkeit zu haben um Credits zu verdienen.

    AntwortenLöschen
  34. Hi zusammen
    ...wenn du eine Versicherung hast für deine Schiffshülle, bekommst du dein Schiff ersetzt,
    du kannst auch dein Equipe versichern was du dann auch ersetzt bekommst,
    es wird mehrere verschiedene Sektoreneinstufungen 1..2..3..usw? wo die Versicherungen
    je nach höhe immer Teurer werden und ab einer mir noch unbekannten Sektor stufe wird es dann
    kein Ersatz mehr geben. Du musst nach Verlust deines Schiffes aber kein neues für Euros kaufen, aber je nach dem wieviel Ingame Credits du hast musst du für andere Spieler oder NPC'S Aufträge erledigen und Credits verdienen um dir im Spiel ein neues Schiff zu kaufen.
    ich hoffe mal dir hiermit ein bisschen geholfen zu haben.
    Gruß an Alle Star Citizen's
    Aufträge erledigen

    AntwortenLöschen
  35. weis jemand ob die Idris auch zum verkauf kommt??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus dem Livestream threat:

      Zusätzlich gibt es eine limitierte Zahl von Idris-P mit LTI für alle Unterstützer, die in 4 Events über den Tag verteilt angeboten werden, so dass Star Citizens aus der ganzen Welt die Chance haben eines dieser raren Schiffe zu erstehen.

      Löschen
  36. Danke, da sind ja einige Antworten dabei. Jetzt muss ich nur noch Überlegen, welche Richtung ich gehe.Diese Wochenedangebote, sind ja schon spannend.

    AntwortenLöschen
  37. Wenn man wüsste, was diese Versicherungen kosten werden, dann könnte man den Wert von Lifetime besser einschätzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aye.
      Wir wissen bisher, dass die Hüllenversicherung die allergünstigste Versicherung ist, sie als einzige überall gilt, und die Kosten mit zunehmender Größe der Schiffe steigen.
      Standard-Hüllenversicherungen sollen unkompliziert in Paketen (größtes bekanntes ein Jahr) verlängert werden können.

      Das erste Handelsschiff hast du bei diesem Verkaufsevent bereits verpasst (die Drake Caterpillar, eher ein Truppen-/Enterschiff mit etwas Raum für Beute), die nächste Chance wäre am Dienstag während des Livestreams das neue (und preis-&datentechnisch weitgehend unbekannte) Banu Handelsschiff.

      Zuletzt sei gesagt: Alle Schiffe sind auch im Spiel erhältlich, es besteht kein Kaufzwang. Das $40 Digital Mercenary Package stattet einen mit allem Nötigen aus: Spiel, Alpha/Beta, Startschiff.

      Weitergehendes auch gern im forum.starcitizenblog.de

      m-zwo

      Löschen
  38. Hallo zusammen, was passiert wenn ich mir ein teures LTI Schiff kaufe und es wird im Spiel geentert? Bekomme ich ein neues, denn dann könnte man das ja zum duplizieren missbrauchen? Wenn ich es komplett verliere wäre das aber auch doof.

    Danke und Gruß TIE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiß nicht wirklich wie es sein wird, aber ich denke es wird folgende Lösung sein:

      Wer ein Raumschiff eines entsprechenden Spielers, der LTI dafür hat, übernimmt, wird das LTI nicht haben. Die LTI ist ja an den entsprechenden Spieler gebunden, der als Baker das entsprechende Schiff im entsprechenden Zeitraum gekauft hat.

      Das ist aber alles Spekulation!

      Löschen
    2. Sobald das Schiff als gestohlen gemeldet wird, ist es ohne Versicherungsschutz (ob das als gestohlen melden automatisch passiert, wissen wir noch nicht), und die HüllenID wird entsprechend gelistet, dazu setzt sich die Kopfgeldmechanik in Gang.
      Der Bestohlene bekommt von seiner Versicherung Ersatz, sobald dieser verfügbar ist (Ersatz wird in gewissen Mengen vorgehalten, wird aber stets durch die inGame-Wirtschaft produziert.. bei starker 'Nachfrage' und somit leeren Lagern kann das also durchaus mal länger dauern). Bei gestohlenen LTI-Schiffen erhält das Ersatzschiff dann die LTI.

      Duplizieren, also z.B. einen Freund die eigenen Schiffe entern lassen.. fällt unter Versicherungsbetrug. Wenn das auffällt, wird die LTI gestrichen und es gibt kein Ersatzschiff.. da wär dann das mit Echtgeld erworbene Schiff futsch. Das Risiko ist somit nicht ohne, aber prinzipiell machbar wäre es.

      Weitergehende Fragen bitte im Forum stellen, dann sind sie und die Antworten schneller auffindbar als hier in den Newskommentaren ;)

      m-zwo

      Löschen