Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Zusammenfassung der Hangar Module Artikel

Ich habe über das Wochenende eine Menge Links zugeschickt bekommen, die auf jede Menge Interviews und Videos zu Star Citizen zeigen. Vielen Dank an euch alle! In diesem Post fasse ich die meisten davon zusammen. Da Ihr mittlerweile wahrscheinlich den Hangar schon gesehen habt, bin ich nur auf die Interviews genauer eingegangen.

Als erstes haben wir die Videos von PC Games. Den ersten Teil zum Hangar Module hatte ich schon am Donnerstag auf der Seite, aber hier zur Vollständigkeit noch einmal beide Videos. Außerdem gab es noch ein halbstündiges Interview mit Chris Roberts, aus welchem ich noch einige Punkte unter den Videos bespreche. Danke an xRaptorFIVE und einen anonymem Leser für den Link.







Zu Beginn des Interviews geht Chris Roberts darauf ein, dass man den Business und Deluxe Hangar nicht nur bekommt, wenn man die entsprechenden Raumschiffe gekauft hat, sondern auch dann, wenn man den Raumschiffe des gleichen Wertes gekauft hat. Er hat die konkreten Zahlen nicht im Kopf, aber er sagt, dass ab einem bestimmten Wert an Schiffen es den Deluxe Hangar gibt.

Danach spricht er über viele Sachen, die wir schon wissen. Interessant wird es wieder beim Rückblick auf den eigentlichen Plan, wie Star Citizen finanziert werden sollte. Eigentlich hatte er gehofft, dass er zwischen 2 und 4 Millionen Dollar an Spenden bekommen könnte. Dann hätten Investoren nochmal 10  Millionen dazugegeben. Damit hätte er das Spiel bis in einen Alpha-Status bringen können und wäre dann den Minecraft-Weg gegangen und hätte das Spiel angefangen zu verkaufen.

Dann war die Kampagne im Oktober/November so erfolgreich, dass er sich gesagt hat, wir können auch gleich das ganze Spiel machen. Als dann Anfang dieses Jahres auch ohne Promotions oder irgendwelche Gimmicks mehr und mehr Geld herein kam, ist er nochmals umgeschwenkt und hat allen privaten Investoren vorerst abgesagt. Das Ziel ist sein dem das ganze Spiel über Crowdfunding zu finanzieren.

Derzeit haben 50 Mitarbeiter bei CIG direkt angestellt. Diese sind in den Studios in Austin und Los Angeles. Dazu kommen noch 40 externe Mitarbeiter. Es sind jetzt schon mehr als Chris Roberts vorgesehen hatte. Den Höchststand erwartet er zwischen 150 und 200 Mitarbeitern.

Derzeit rechnen sie mit Gesamtkosten für die Entwicklung des Spiels von 20 Mio. US-Dollar. Das heißt, dass sie nach dem Abzug von Paypal und anderen fixen Kosten, zwischen 22 und 23 Mio. Dollar über Crowdfunding einnehmen müssen. Chris Roberts hofft, dass sie Anfang nächstes Jahr bei diesem Wert stehen werden.



Neben diesem langen Interview hat PCGames auch noch ein kurzes Interview gemacht. Da ist jetzt nichts wirklich spannendes drin, außer vielleicht, dass Chris Roberts Star Citizen als "Dream" bezeichnet, wenn er gefragt wird, etwas zu Papier zu bringen, was das Spiel am besten umschreibt. Danke an Stoertebeker64 für den Link.


Gamestar Aktion

Außerdem gibt es eine Aktion bei der GameStar. Mit der September-Ausgabe, die morgen erscheint, gibt es einen Coupon für die RSI-Seite. Ihr bekommt einen 8 Euro Gutschein für den Shop der Entwickler von Star Citizen. Einlösen könnt Ihr diesen bis zum 31. Dezember 2013. Danke an gealany für den Link.

Quelle: PC Games und PC Games Hardware (Kurzinterview) und GameStar

Kommentare:

  1. Ich hab hier 4 mal das gleiche Video. Liegt das an mir oder soll das so sein. o_O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist jetzt gefixt. Keine Ahnung wie das passieren konnte, da ich jedes der Videos einzeln eingefügt habe.

      Löschen
  2. Ja, dann kann man es 4x gucken! Denk doch mal nach xD

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Hinweis! Nach der Diskussionsrunde fixe ich die Links.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.
    Ich wollte nur darauf hinweisen das der Gutschein in der September (10/2013) Ausgabe der Gamestar enthalten ist. Nicht in der August Ausgabe.

    Klick

    (wenn ihr auf "mehr lesen" klickt konnt ihr es nachlesen.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die August-Ausgabe habe ich schon eine Weile hier auf dem Schreibtisch liegen. Dann hat sich RSI im Monat vermacht, denn in der Quelle stand August. Danke für den Hinweis, habe ich korrigiert.

      Löschen
  5. ich überleg gerade nach der ganzen Vorstellung meine 325a in eine Freelancer ein zu schmelzen. irgendwie hat es mir die freelancer angetan.der platz , der antrieb und das ladevolumen , macht einen flexibler :)

    lg

    HerrAnders

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für einen Händler sicher eine gute Entscheidung. Wenn Du eher Söldner oder Kopfgeldjäger sein willst, dann ist eine 325a wahrscheinlich besser.

      Löschen
    2. Oder, wenn es dein Sparschwein zuläßt...nimm beide :-)

      Löschen
  6. Denke Söldner und oder Kopfgeldjäger ist auf dauer etwas eintönig.Aber Fracht und ein sprungtor,beannt nach dem eigenen namen bringt abwechslung :-)die freelancer ist durchaus explore fähig, und hat 10 slots für aufrüstung, da kann schon auch noch für ausreichend bums gesorgt werden.

    die freelancer hat wohl auch 2 effiziente triebwerke, mit denen es möglich ist besonders weit zu fliegen "point of no return" :-)

    ein allrounder wenn man sie richtig mit erworbenen skill fliegt!

    fand sie auch bei der hangar präsentation von innen sehr geräumig und ansprechend. hoffentlich kann auch der hintere große frachtraum mit heck rampe betreten werden,dort ist er bei der präsentation nicht hingegangen.

    ne beide eher nicht, wenn dann musss die 325 dran glauben.und erst ab donnerstag, wenn ich die 325 schon betreten konnte ;-)

    AntwortenLöschen
  7. habt ihr schon euren sc account angesehen. sie haben uns jetzt die credits ( Backer ) eingebucht, um im hangar schon mal shopen zu können :-)

    lg

    HerrAnders

    AntwortenLöschen
  8. zu der Gamestar-Aktion einige Anmerkungen/Hinweise:

    Der Coupon ist nur in der XL-Ausgabe (September 10/2013) enthalten. Der etwa A5 große Zettel ist direkt wenn man das Cover aufschlägt vor den DVDs mit einer Ecke eingeheftet/-steckt, und der Code in riesigen Buchstaben gut sichtbar.

    Zur Einlösung:
    Gültigkeit ist bis 31.Dezember 2013.
    Jeder Code ist einmalig einlösbar.

    (Einzelne?) Skins kann man nicht mit dem Code erstehen.

    Zur Einlösbarkeit bzw. den zur Verfügung stehenden Packages schaut vor dem Eingeben lieber nochmal ins offizielle Forum.
    Für einen kurzen Zeitraum am Wochenende liess sich der Code im normalen Checkout (beim Bezahlungsschritt) eingeben, ging seitdem nicht mehr. Zusätzlich sind nur wenige Packages auf der Promoseite angeboten worden (Stand: Mittwochnachmittag), hier wird sich sicher noch etwas tun in den nächsten Tagen, die Webseite wird ja nebenher für den Hangarmodulrelease überarbeitet.

    Wer auf die Idee kommt, man kann ja mehrere Scout/Bounty Hunter -Packages kaufen (mit mehreren Codes), sie dann in $ umwandeln und sich so Colonel/Freelancer für ein paar Euro weniger gönnen - geht nicht.
    Beim umwandeln von mit Coupons gekauften Packages wird einem auch nur der tatsächlich bezahlte Betrag gutgeschrieben.. d.h. Coupon ist verbraucht, und im Falle des Scout-Packs ($30) steht man ohne genug Geld für Selbiges da ($20 bezahlt dank Coupon, kommen auch nur $25 beim Umwandeln heraus). Gilt auch für Geschenkpacks.
    Nochmal: siehe off. Forum für aktuelle Informationen.


    Mein Vorschlag: Nutzt die lange Laufzeit des Coupons, und hebt ihn euch für die bald kommenden Schiffsbroschüren und einhergehenden Veröffentlichungen von Schiffsvarianten auf.
    Wer will schon die zivile Hornet, wenn er die militärische Version haben kann? Oder die Starfarer als Tanker, wenn eine XL-Frachtversion kommt? (...)

    Grüße,
    m-zwo

    p.s. meine insgesamt zweite (und dritte xD) GS in 15 Jahren.. zur Erholung von dem Schreck nun die verpasste SCblog Dienstagsrunde nachhören.

    Rabattaktion in GS XL Ankündigung, Quelle @ GS.de: http://www.gamestar.de/spiele/star-citizen-squadron-42/artikel/star_citizen,48820,3026744.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. edit:
      "kommen auch nur $25 beim Umwandeln heraus"
      heißt natürlich
      "kommen auch nur $20 beim Umwandeln heraus"

      Beim Nachkorrigieren glatt übersehen -.-

      Grüße,
      m-zwo

      Löschen