Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Live-Berichterstattung zum 24-Stunden-Marathon

Morgen findet das Abschlussevent zur zweiten Phase des Crowdfundings für Star Citizen statt. Es wird um 18 Uhr mit einer Ausgabe von Wingman's Hangar losgehen, in der Zane Bien zu Gast sein wird und die neue Webseite vorstellt. Danach startet der eigentliche 24-Stunden-Marathon, der aus Los Angeles und Austin live übertragen wird. Ich werde in dieser News einen Live-Ticker zu allen wichtigen Aussagen, Veröffentlichungen und Meinungen in deutscher Sprache anbieten.

Das ganze stelle ich mir so vor, dass es wie Live-Ticker von einem Sportevent funktioniert. Ich werde also die aktuelle Zeit und die Aussage, Meinung sowie Bilder oder Videos von Veröffentlichungen in diesen Artikel posten. Es wird, wie das so üblich ist, der neuste Eintrag immer ganz oben stehen. Ich hoffe, dass Ihr damit einen guten Überblick bekommt, was in den 24 Stunden passiert. Insbesondere soll es später möglich sein, die Ereignisse auch nachlesen zu können. 24 Stunden Videomaterial zu durchsuchen, kann mitunter etwas aufwendig sein, wenn es überhaupt welches gibt.

Außerdem wird es während des Events einen Chatraum geben, in dem Ihr alle direkt Ihre Meinung kundtun könnt und über das von CIG gezeigte Material, das noch nicht veröffentlichte neue Raumschiff und all die anderen Dinge, die sie präsentieren werden, diskutieren könnt. Ich hoffe, dass sich hier genug Leser finden, die daran Spaß haben, den Stream gemeinsam zu erleben und ich nicht allein im Chat sein werde. Zum Einloggen einfach einen Nickname aussuchen und auf "Join Chat" klicken.




18:05 - Das Video zur 300i haben sie jetzt doch noch rausgehauen:



18:00 - Über einen Tag haben die Entwickler von Star Citizen uns einen Stream angeboten. Es gab eine Menge Highlights, aber auch einige lahme Phasen. Für mich waren die neuen Videos zur 300er Serie von Origin, das Making-of-the-Hangar-Video und die Sternenkarte die besten Sachen. Aber auch die weiteren Videos, Diskussionen und Interviews hatten ihre Momente. Im folgenden seht ihr alles, was während der 24-Stunden bemerkenswert war.

Ich hoffe, dass alle die dabei waren genauso viel Spaß hatten wie ich. Natürlich war es zwischen 6 und 9 Uhr morgens ziemlich schwierig wach zu bleiben. Einen besonderen Dank sende ich an alle Leser, die sich im IRC Chat eingefunden haben. Obwohl ich nicht die ganze Zeit dort mitlesen und diskutieren konnte, habe ich mich gefreut, wie viele dort dabei waren. Ich hoffe, Euch gefällt die Zusammenfassung des Live-Events in diesem Artikel. Wenn Euch der Blog gefällt, dann sagt es weiter!

17:25 - Chris Roberts zeigt uns in einem Prototyp Animationen, die derzeit an der Constallation möglich sind:

Chris Roberts zeigt Prototyp Live

17:05 - Viel wichtiger für uns ist der Comm-Link-Eintrag über die Party bei der GamesCom. Das Event wird wie wir schon wissen im Alten Wartesaal am Samstag, den 24. August, stattfinden. Als Concierge-Mitglied oder als Abonennt kommt man eine Stunde eher rein.

Außerdem gibt es eine Star Citizen Convention in Austin im Oktober. Es soll der Wing Commander Film gezeigt werden und das erste Jahr nach der Bekanntgabe von Star Citizen gefeiert werden. Das ganze findet im Alamo Drafthouse statt.

17:00 - Jetzt ist Chris Roberts wieder wach. Er hat in Los Angeles einen Gast, den er natürlich bespaßen muss.

16:40 - Nach der kurzen Unterbrechung des Fanvideos, geht es jetzt nahtlos weiter mit dem Motion Capture Studio.

16:34 - Kingshadow und Logantes Fede wird weiter ausgetragen. Diesmal tritt Dr.Hawk als Vermittler aus. Allerdings ist er nicht sonderlich erfolgreich.

16:20 - Anscheinend haben sie keine anderen Inhalte mehr über, denn nun kommt wieder Motion Capture und Animation. Diesmal geht es darum, wie die Aufnahmen mit zusätzlichen Gegenständen funktioniert, wie Waffen, Leitern oder reinsetzen ins Cockpit.

16:01 - Da sie einmal beim Präsentieren von Konzeptzeichnungen sind, geht es jetzt weiter mit der Caterpillar. Hier das entsprechende Bild:

Caterpillar in verschiedenen Ansichten

15:56 - Jetzt gibt es auch das Bild für die M50 auf der Seite:

M50 Konzeptzeichnungen

15:44 - Sie zeigen wie die Motion Capture Kameras und Marker funktionieren. Außerdem zeigen sie uns noch weitere Features wie LEDs für den Status der Kamera.

15:39 - Leider nur noch Smalltalk. Chris Roberts schläft auf seinem Sitz immer wieder ein.

15:29 - Eric "Wingman" Peterson führt uns durch das Büro von CIG in Austin. Dort ist es jetzt 8:29 und so langsam wachen alle wieder auf.

15:15 - Von Behaviour Interactive kommt ein Zusammenschnitt der bisherigen Konzeptzeichnungen zu einer Orbitalstation im Stanton System.

15:05 - Bisher hat noch die Runde der Webseitenverschwörer gefehlt. Sie haben die Seite entweder mitentwickelt oder sind für den Support zuständig.

15:00 - M50 wird vorgestellt. Es gibt nur Konzeptzeichnungen. Das Schiff sieht nach einem Pilotensitz festgeschnallt auf zwei Triebwerken aus.

14:31 - Einige Sachen, die heute veröffentlicht wurden, zeigen sie jetzt nochmal für alle, die es in der Nacht verpasst haben.

14:22 - Sie sind wohl selbst von dem 300i Werbefilm so begeistert, dass sie ihn uns noch ein paar mal zeigen. Aber erst am Ende wollen sie ihn bei Youtube einstellen.

14:12 - Das Hangar-Video ist ein absolutes Muss für jeden. Hier das Video von Youtube:



14:00 - Das Video ist echt klasse. Es wird drei verschiedene Hangarklassen geben. Discount ist die Einstiegsstufe. Diese haben wir bisher schon gesehen. Die Businessversion kannten wir bisher noch nicht. Diese sieht absolut geil aus. Wahrscheinlich muss man ab dem Level der Hornet/Freelancer gespendet haben, um diesen Level zu bekommen. Der Deluxe-Hangar ist für alle, die eine Constallation ihr eigen nennen.

13:44 - Für Gruppen/Gilder wird es vielfältige Organisations- und Unterstützungsfunktionen geben. Dazu gehören Gildenhangar, gemeinsames Bankfach, Gildenchat (unabhängig von der Entfernug in der Welt) und vieles mehr. Ob eine Gilde gemeinschaftlich Raumschiffe besitzen kann, ist noch nicht sicher. Chris hätte nichts dagegen, aber da brauch man auch wieder Systeme, die soetwas sinnvoll regeln.

13:34 - Zur vollen Stunde wird es ein Making-of-Video für das Hangar Module gezeigt.

13:28 - Chris Roberts beantwortet jetzt schon gefühlte Stunden Fragen aus dem Chat. So richtig was neues, spannendes oder interessantes war aber noch nicht dabei.

13:09 - Bis sie Sprecher für die Rollen für Squadron 42 suchen und besetzen gehen noch einige Monate ins Land. Eine lustige Situation haben wird jetzt auch im Stream. In Austin sitzen nur noch Fans, kein CIG-Mitarbeiter. In Los Angeles sitzt Chris Roberts und noch ein paar Leute drumrum, die noch nicht so richtig in Erscheinung getreten sind.d

13:00 - Nun strahlen sie den 300i Werbefilm zum dritten Mal aus. Er ist aber auch gut.

12:33 - Zane ist jetzt endgültig erledigt. Er schläft an seinem Schreibtisch. Das können die anderen natürlich nicht zulassen. Mit einem Teddybär wird er wieder in das Reich der lebenden zurückgeholt.

12:18 - StarFarer ist ein riesiger Tanker, der auch noch viel Lagerraum hat. Das Raumschiff ist einfach riesig. Hier die Bilder:

Starfarer von unten

Starfarer von vorn

Starfarer im Vergleich zu Menschen

Starfarer von der Seite

Starfarer von oben

Starfarer Konzepte


12:14 - Die Größe der Reihenfolge nach: StarFarer (größte), Idres Corvette, Retaliator, Constallation (kleinste).

12:11 - Hab mich letztlich für die 350r entschieden. Meine 300i habe ich dafür in Zahlung gegeben.

Lightspeed Paket mit der 350r

12:00 - Eigentlich wollten sie für das Video Musik von Sony lizenzieren. Die wollten aber allein für die Publishing-Rechte schon 100.000 Dollar haben. Deshalb also die Musik, die sie jetzt haben.

11:54 - Endlich zeigen sie uns die lange Version des 300i Werbespots. Es ist zwar der gleiche gesprochene Text, aber ganz anders zusammengeschnitten. Dadurch kommt eine andere Stimmung auf. Aber die zusätzlichen Szenen sind großartig. Vor allem die Szene, die an Wing Commander 3 erinnert.

11:44 - Als nächstes geht es um die Charaktere und den Hangar. Das Fahrzeug, um sich in einem großen Hangar zu bewegen, kommt später. Dafür muss erst mal das Design erstellt werden. Bei den Charakteren wird es demnächst auch den weiblichen Basischarakter geben.

11:35 - Zane Bien, der Webdesigner von CIG hat jetzt einige Fragen beantwortet. Jetzt soll es eigentlich mit Eric "Wingman" Peterson weitergehen, aber er ist nicht zu finden.

11:00 - Nun geht es weiter mit dem letzten Teil der Entwicklerrunde. Die Künstler haben angefangen und dürfen die Serie auch abschließen. Das Video seht ihr hier:



10:55 - Für alle Raumschiffe soll es verschiedene Varianten geben. Genauso soll es Werbematerial für die Raumschiffe geben.

10:46 - Sie haben mit der neuen Webseite die Möglichkeit andere Sprachen anzuzeigen. Es könnte sein, dass sie diese Aufgabe der Community überlassen. Da ist aber noch nichts entschieden. Außerdem hat Chris Roberts nochmal bestätigt, dass es für Deutsch, Spanisch und Französisch eine Lokalisierung geben wird.

10:34 - Wie ich früher schon vermutet habe, werden zum Start nicht alle 115 Sternensysteme direkt zugänglich sein. Beim Start werden einige erst einmal entdeckt werden müssen.

10:24 - Weiter geht es mit einem französischen Kollegen, der einige Fragen für Chris Roberts hat. Mal schauen, ob den ihm einige interessante Fragen eingefallen sind.

10:17 - Jetzt ist wieder so eine Ruhephase, wo nicht viel passiert. Ben Lesnick, der Community-Manager beantwortet fragen, die er bei Twitter bekommen hat.

09:58 - Nach ein wenig Smalltalk kommt jetzt wieder etwas Inhaltliches. Der dritte Teil der Entwicklervideos dreht sich um die Spieledesigner. Hier wie immer das Youtube-Video:



09:39 - Im zweiten Channel wird das Bengal Trägerschiff gezeigt. Der Entwickler hatte auch ausprobiert eine Constellation in den Hanger des Trägers zu platzieren, was aber nicht geglückt ist.

Bengal Trägerschiff mit zwei Hornet

09:33 - Die M50 wird schneller sein, als die 350r. Dafür ist die 350r vielseitiger, da die M50 wirklich nur für die Rennstrecke gemacht ist. Sie vergleichen die M50 mit einem Formel 1 Wagen und die 350r mit einem BMW M6 - Luxus, aber sehr schnell.

09:13 - Es kam jetzt nochmal die zweite Entwicklerrunde mit den Programmierern, die schon einige Zeit bei Youtube online ist. Danach zeigen sie noch mal die Werbefilmchen zu den Varianten der 300i.

08:59 - Sie werden selbstverständlich das Motion Caption und auch Audio Studio an andere Entwickler gegen Bezahlung vermieten. Alle Einnahmen davon gehen in die Entwicklung von Star Citizen.

08:53 - Es wird keinen One-Stopp-Shop geben, in dem man alles auf einmal Kaufen kann, was man sich so wünscht. Man wird kreuz und quer durch die Galaxis fliegen müssen, um die richtigen Händler zu finden. Manche Gegenstände gibt es vielleicht auch nur für schwere Aufträge.

08:48 - Sie haben die Kolonialmächte Europas des 16/17 Jahrhunderts auch als Vorlage für die Geschichte in Betracht gezogen.

08:43 - Auch der zweite Teil des Textes A Human Perspective von Timothy Brian Brown ist mittlerweile als Comm-Link-Eintrag herausgekommen. Ihr könnt den englischen Text hier lesen.

08:38 - In den Comm-Links gibt es den zweiten Teil der Entwicklerrunde, die über verschiedene Teile des Spiels diskutieren. Hier das Youtube-Video:



08:27 - Mit den weiteren 100.000 die wir geschafft haben, kommt nun ein weiteres System Rhetor dazu:
  • Kontrolliert von: UEE
  • Planeten: 5
  • Umlaufzeit der Planeten: 385 SED (Persei), 315 SED (Reisse), 510 SED (Mentor)
  • Import: Nahrung, Elektronik
  • Export: Arbeitskräfte, Forschung
  • Kriminalitätsstatus: Niedrig
  • Schwarzmarkt: Stims, Kunst
  • UEE Strategischer Wert: Grey

Im Rhetor System ist das Kernstück des privaten Universitätssystem der UEE. Hier werden auf drei Planeten die zukünftigen Raumschiffingenieure ausgebildet. Auch die Regierung hat hier ihre Eliteuniversität. Ein Abschluss von irgendeiner Hochschule des System bringt einen in die besten Jobs des Universums.

08:21 - Die großen Schiffe wird es nur in einer eingeschränkten Anzahl geben. Insgesamt muss man dem Fan ein Kompliment machen, er hat ein gutes Interview aufgezogen. Eine Überraschung könnte es für alle Mac und Linux Fans geben, wenn es um die Umsetzung des Spiel für diese Betreibssysteme geht.

07:53 - Auf den Planetenoberflächen soll es irgendwann nach dem Release weitere PvP-Möglichkeiten geben, die FPS-Gefächte erlauben. Zu Beginn ist das aber wahrscheinlich nur eine oder zwei Arenen.

07:48 - Es wird mit erweiterten Flugcomputern möglich sein, verschiedene Manöver zu fliegen, die mit Standard Fly-by-Wire-Systemen nicht möglich wären.

07:37 - Alle Idris Corvettes sind jetzt verkauft. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, dann sollten es insgesamt 200 gewesen sein, die für 1250$ verkauft wurden. Das heißt, das von 6 Uhr bis jetzt 250.000 US-Dollar dazugekommen sind.

07:28 - Jetzt haben sie einen weiteren Fan per Skipe zugeschaltet. Er hat kurz vor Ende der originalen Kampagne gespendet und ist am meisten interessiert an den Gruppenspiel mit seinen Freunden.

07:19 - C-Brush ist ein Programm, mit dem die Arbeit von Künstlern am Computer extrem vereinfacht wird. Mark Skelton sagt, dass er ein 3D-Modell jetzt wie eine Skulptur bearbeiten kann. Hier auch noch gleich das Youtube-Video:



07:12 - Sie werden nochmal einige Corvettes anbieten, da es so schnell ging. Jetzt blenden sie über zu einer Künstler-Diskusionsrunde. Die 300i und ihr Design ist das Hauptthema der Runde.

07:00 - Weitere Bilder der Irres Corvette werden von Chris selbst vorgestellt und kommentiert. Leider liegt irgendein anderer Ton drüber, so dass er nur sehr schwer zu verstehen ist.

06:40 - Chris Roberts und die anderen in Los Angeles sind vom Essen zurückgekommen. Er ist nicht so richtig zufrieden, dass sie im Stream nur Bilder gezeigt haben, die vorher geleakt wurden waren. Im Comm-Link waren dann die wirklich richtig neuen coolen Bilder drin.

06:30 - Wir bekommen einen kleinen Blick hinter die Kulissen. Sie haben 3 Rechner, die für die Übertragung der Streams verantwortlich sind.

06:21 - Ein weiteres System wurde veröffentlich. Hier die Details zum Pyro System:
  • Kontrolliert von: Niemand
  • Planeten: 6
  • Umlaufzeit der Planeten: 710 SED (Pyro VI)
  • Import: Oxygen, Nahrung
  • Export: keine
  • Schwarzmarkt: Narcotics, Atomares Material
  • UEE Strategischer Wert: Purple

Der Stern des System ist schon vor langer Zeit zur Nova geworden. Die Planeten sind ausgebrannt und können eigentlich kein Leben mehr beherbergen. Dennoch hat sich jemand Unbekanntes die Mühe gemacht, eine Station in dem System zu bauen, die heute vor allem von Piraten bewohnt wird. Warnung an alle, die das System bereisen wollen: Schlecht geschützte Schiffe nehmen in dem System von der Strahlung des Sterns.

06:10 - Die begrenzte Anzahl an Idres Corvette, die für die unglaubliche Summe von 1.250$ verkauft wurde, sind innerhalb von 10 Minuten weggegangen.

06:00 - Die Idres Corvette wird vergestellt. Hier die Bilder aus dem Comm-Link:


Idris Corvette

Idres Corvette Unterseite
Idres Corvette Seitenansicht

Idres Corvette auf einem Planeten gelandet


Die Brücke der Idres Corvette

Idres Corvette Landebucht


05:44 - Mittlerweile haben sich die Positionen verändert. Dr. Hawk befragt Ben Lesnick zu Star Citizen. Leider sind die Fragen nicht so interessant wie sonst, wenn Dr.Hawk ein Interview führt. Es sieht so aus, als ob die Fragen aus dem Chat kommen und er sie nur vorliest.

05:31 - Ben Lesnick befragt Dr.Hawk. Letzterer ist einer der größten englisch-sprachiger Podcaster zu Star Citizen. In seinem Star Citizen FM Podcast war folgerichtig Chris Roberts schon einige Male zu Gast.

05:27 - Zur nächsten vollen Stunde gibt es die Idres Corvette. Außerdem sind wir jetzt bei 11.200.000 US-Dollar angekommen.

05:17 - Für Gilden soll es ein Command & Control System geben. Wenn man auf einem großen Schiff als Chef der Gilde steht, dann bekommt man zusätzliche Anzeigen und Steuermöglichkeiten, um die Jäger seiner Gilde an die richtige Position zu koordinieren. Dies kommt beim erreichen von 13 Millionen Dollar.

05:12 - In dem Video unten sind auch die 325a und die 350r enthalten. Im Stream haben sie aus irgendeinem Grund nur die 315p gezeigt. Ich bin total begeistert von der 350r und werde jetzt ziemlich sicher meine 300i zu einer 350r umtauschen und weitere 55 Dollar bezahlen.

05:01 - Letzte Woche haben sie uns versprochen, dass es Werbevideos im Stil heutiger Autohersteller für die verschiedenen Varianten geben wird. Den ersten für die 315p haben sie uns nun präsentiert. Sieht aus wie eine Präsentation auf einer Raumschiffmesse des Jahres 2943. Auf Youtube gibt es das komplette Video:



04:39 - Der Stream scheint jetzt stabil zu laufen, aber jetzt verstehen sich die beiden Büros in Los Angeles und Austin nicht mehr richtig über Skype.

04:19 - Um 5 Uhr deutscher Zeit wird es die 315p aus der 300er Serie von Origin Jumpworks geben. Vielleicht doch der versprochene Werbefilm für die Explorerversion der Reihe?

04:15 - David Ladyman erzählt einige lustige Anekdoten. Zum Beispiel hat er für ein Handbuch eines Chris Roberts Spiel einmal einen Drucktermin einhalten müssen. Die Installationsroutinen waren noch nicht implementiert. Chris Roberts hat ihm gesagt, er soll ich einfach eine Beschreibung ausdenken, und die Installation wird genau so gebaut.

04:07 - Die nächsten Raumschiff Promotion sind nicht wenig überraschend die Hornet, Freelancer und Constallation. Es ist auch nicht unwahrscheinlich, dass es in dieser Reihenfolge passiert.

04:01 - Die neue Jump Point Ausgabe ist jetzt für Abonennten verfügbar. Darin gibt es natürlich zusätzliche Informationen zur 300er Serie von Origin Jumpworks, den Planeten Terra und vieles mehr.

Jump Point Magazin Cover Ausgabe 7

03:48 - In Austin fangen sie jetzt an Poker zu spielen, da es sonst wohl nicht so viel zu tun gibt. Warten also noch 10 Minuten, bis zum nächsten Punkt auf der Agenda.

03:41 - Zur vollen Stunde wird es irgendetwas mit David Ladyman geben. Er ist der Chefredakteur des Jump Point Magazin, welches Abonennten am Ende jeden Monats herunterladen können.

03:28 - Nachdem sie über alles mögliche gesprochen haben, aber ohne wirklich interessantes gesagt zu haben, kommt jetzt das Video zu der Sternenkarte nochmal. Auch schön.

03:13 - Ein weiteres Interview, oder besser Gespräch, zwischen Chris Roberts und einem anderen Entwickler über die Vorteile des Crowdfunding. Vieles haben wir heute schon gehört.

03:00 - WoW! Die Sternenkarte in der Spielgrafik sieht wirklich klasse aus. Es gibt die 3D- und 2D-Variante in einem mit einem super Übergang zwischen beiden. Unbedingt anschauen:



02:46 - Es soll Rennserien geben, in denen man mit Schiffen wie der M50 oder 350r antreten kann. Solche Rennen sollen dann in den Bars verschiedener Welten live übertragen werden, so dass man sie bei einen Bier genießen kann.

02:32 - Chris möchte mit Star Citizen auch seine Vision, die er für FreeLancer hatte, aber durch den Verkauf von Digital Anvil an Microsoft nicht verwirklichen konnte, nun endlich in die Realität umsetzen.

02:18 - Natürlich haben sie auch das Vanduul-Video auf Youtube gestellt. Hier ist es:



02:14 - Es sollen bisher schon 115 System geplant sein. Was schon 15 mehr sind, als sie eigentlich in der Crowdfunding-Kampagne versprochen haben.

02:04 - Nach dem Vanduul-Video haben sie noch den zweiten Teil von Logante und King Shadows privaten Schlagabtausch. Darin sieht man auch die Sternenkarte, das erste mal, wie mir das aussah.

01:58 - Als nächstes Video stellen sie die Entstehung der Vanduul vor. Sie bestätigen, dass sie immer die Kilrathi aus Wing Commander als Vorbild hatten. Außerdem sollte auch das Aussehen so unmenschlich wie möglich werden, damit es nicht nach den typischen Menschen in Verkleidungen aussieht, die man sonst in SciFi oft sieht.

01:49 - Für 1000 Credits bekommt man nicht viel im Spiel. Es wird vielleicht gerade reichen, um die ersten Schritte im Spiel zu machen.

01:48 - Derzeit sind auf der neuen Webseite die Kommentare deaktiviert. Diese funktioniert zusammen mit dem Forum. Sie arbeiten sie gerade daran, diese Funktionalität anzuschalten.

01:41 - Der Stream ist weider offline. Zum Glück war es diesmal nicht so schlimm, da sie gerade ein wenig Leerlauf hatten.

01:31 - Es gibt auch noch ein paar Bilder zu den Banu, die ich Euch nicht vorenthalten will:


Banu Reveal

Banu sieht nachdenklich aus

01:24 - Leder ist der Lieblingsstoff der Banu. Die Kleidung ist sehr eng geschnitten. Weiter geht es an dem Bildschirm des Entwicklers, der den Kopf der Banu zeigt. Sieht schon richtig gut aus.

01:20 - Die Banu werden in einem nächsten Video vorgestellt. Sie sind Händler und wollen in Frieden mit allen Rassen leben. Die Banu haben mehr Sinnesorgane als andere Rassen. Sie haben eine extrem lange Lebensspanne, da die Zellen nicht sterben. Es gibt keinen Alterungsprozess.

01:12 - Nach einer weiteren Streampanne sprechen sie weiter über die Vorteile über ihr derzeitiges Vorgehen. Jetzt geht es um die Teams und das es nicht nur um die Frontfighter wie Chris, Richard oder Brain geht, sonders ums ganze Team.

01:00 - Sie sind sich selbstverständlich einig, dass sie einen riesigen Vorteil haben, wenn sie mit ihren Spielen direkt zu den Spielern gehen, die das Genre auch spielen wollen. Alle sagen, dass es verrückt ist, dass Tomb Raider mit 3,5 Mio. verkauften Exemplaren von dem Publisher als Reinfall bezeichnet wird.

00:53 - Wenn man einen Publisher hat, dann kann man nicht einfach eine Crowdfunding-Kampagne starten. Der Publisher würde einen Verklagen, wenn man irgendetwas vorher veröffentlicht.

00:47 - Jetzt haben sie es geschafft Brain Fargo in die Leitung zu bekommen. Wie vorhin mit Richard Gerriott reden sie wieder über das Tolle am Crowdfunding und Schlechte an großen Publishern.

00:42 - Den Stream hat es schon wieder zerlegt. Hoffentlich wird das wieder stabiler, denn das ist schon der zweite Ausfall in recht kurzer Zeit.

00:30 - Der nächste Gast ist Brain Fargo, der auch ein Kickstarter-Projekt aufgemacht hat, welches für das Spiel Torment: Tides of Numenera in Rekordzeit Geld gebracht hat. Irgendwie hat sich jetzt aber ein Fan dazwischen gemogelt, den sie aus irgendeinem Grund nicht einfach aus dem Skype schießen.

00:17 - Sie spielen jetzt den Werbefilm zur 300i, den wir seit letzte Woche kennen. Es ist ein absolut geiles Video. Ich bin mal ziemlich gespannt auf die lange Version, die sie später noch zeigen werden.

00:14 - Das Video von und mit Mark Skelton ist jetzt auch bei Youtube:



00:10 - Sie haben 10 AMD Prozessoren zu verlosen. Irgendeiner aus dem Twitch-Chat bekommt einen davon jetzt.

00:07 - Neben den Charakteren selbst gibt es natürlich auch noch eine ganze Menge an Gegenständen, die mit den Charakteren zusammen funktionieren müssen.

00:04 - Für das High-resolution Modell ist eine Menge weiterer Arbeit notwendig. Letztlich müssen Texturen angebracht werden. Hier geht es wieder um Materialen. Danach kommt das Modell in die Engine. Dort muss die Belichtung richtig eingestellt werden. Hier ist die CryEngine wirklich super.

00:00 - Mark Skelton ist einem Video zu sehen, in dem es um die Entstehung von Charakteren geht. Als erstes gibt es Konzeptzeichnungen, wie überall. Dann werden erste Mockups gebaut. Anschließend werden die Materialien für die Kleidung diskutiert. Das ist noch in geringer Auflösung, um schneller verschiedene Modelle probieren zu können.

23:57 - Es gibt einen neuen Comm-Link-Eintrag. Es ist eine Geschichte von Timothy Brian Brown, die sich A Human Perspective - Episode 1 nennt. Wer des englischen mächtig ist, kann sie hier lesen.

23:36 - Jetzt gibt es auch das zweite Video über das Motion Capture Studio bei Youtube:


23:30 - Im Moment sind knapp 11.000 Account migriert. Es waren um die 4000 Leute gleichzeitig auf der Seite. Sie haben um die 20 Server online, um den Traffic stemmen zu können. Als nächstes soll die Galactapedia auf die Seite kommen.

23:20 - Derzeit ist ein bisschen die Luft raus. In Austin sprechen sie über Trinks. Los Angeles ist nicht mehr zu sehen. Es sind nur noch ein paar Tausend Dollar bis zu 11.100.000 Millionen.

Mal eine Pause machen - Mit der Wasserpfeife

23:06 - Die Hauptvorteile für das Studio sind, dass sie für Add-ons direkt in das Studio gehen und so schneller neuen Content liefern können. Am Freitag bekommen sie das ganze Equipment (Kameras und Markers). Die Woche danach ist dann Aufbau und danach wollen sie sofort die ersten Aufnahmen mit echten Schauspielern machen.

23:02 - Bis zum Absturz der Verbindung aus Los Angeles war es noch eine ganze Menge Smalltalk. Jetzt wird es wieder interessanter. Sie zeigen ein Video über das Motion Capture Studio.

22:49 - Der Werbefilm für die 300i ist von einem Deutschen bei Crytech erstellt wurden. Er hat das ganze in seiner Freizeit nach seiner Arbeit gemacht. Es muss glaub ich nicht gesagt werden, dass er ein riesiger Wing Commander Fan ist.

22:46 - Richard geht bei seinem Projekt Shroud of the Avatar noch über Crowdfunding hinaus. Er hat für das Design schon einige talentierte Mitglieder seiner Community beauftragt die Konzeptzeichnungen auszuarbeiten. Sie bekommen dafür auch Geld.

22:43 - Es wird im zweiten Halbjahr ein Designwettbewerb geben, bei dem jeder Schiffe Designen und Einreichen kann. Die Gewinner werden in das Spiel eingebaut.

22:36 - Mit einigem Ausprobieren, haben sie es jetzt geschafft Richard in ihren Skype-Chat zu bekommen.

22:27 - Nach einigen Minuten schwarzen Bildschirm sind sie nun wieder online. Eigentlich sollte Richard Gerriott mittlerweile zu Gast sein. Aber er hat Internetprobleme.

22:14 - Weitere Schiffe, die jetzt gekauft werden können sind die Gladiator (Bomber), die Retaliator (Schwerer Bomber), die Starfader (Tankschiff), die Caterpillar und die Cutless (Piratenschiff).


Gladiator für 150$

Retaliator für 250$

Starfarer Tanker für 175$

Caterpillar für 225$


Cutless für 100$


22:09 - 13 Million Stretch ist ein weiteres Raumschiff für Kommandeure, die ihre Truppen befehlen wollen.

22:08 - 12 Millionen Stretch Goal ist das Audio-Studio, über das in einer Wingman's Hangar Episode schon mal gescherzt wurde. Außerdem würde auch das Hangar Module Oculus Rift unterstützen.

22:03 - Neben der Avenger können noch andere Raumschiffe auf der neuen Seite gekauft werden. Zum Beispiel die M50:

M50 kostet 80 US-Dollar

21:50 - Es wird genau einen persistenten Servercluster geben. Chris schließt es aus, dass es für verschiedene Spielstile verschiedene Server geben wird. Jedenfalls keine offiziellen. Dennoch können dedizierte Server mit anderen Regeln von jedem gehostet werden. Allerdings wird er die Cluster-Verteil-Software nicht rausgeben. Nur die Ein-Server-Version.

21:43 - Die Idres Corvette gibt es während des Streams wahrscheinlich auch noch. Er ist ziemlich enttäuscht, dass die Bilder vorher geleakt wurden. Er wird aber weiter an seiner bisherigen transparenten Art der Entwicklung festhalten.

21:34 - Sie haben ein Fan zu Gast, der beim US-Militär echte Kampfjäger fliegt. Er hat die Frage, wie realistisch die Simulation werden wird. Chris Roberts Antwort ist interessant. Er denkt, dass in der echten Zukunft niemand wirklich in den Cockpits sitzen wird. Sondern Kriege eher mit Drohnen geführt werden.

21:18 - Jetzt gibt es auf Youtube auch das Video zu sehen:


21:15 - Im Inneren geht es in der gleichen famosen Qualität weiter. Das Cockpit ist komplett animiert. Wenn man sich in den Pilotensitz setzt, dann kommen alle Bildschirme und Steuereinheiten herausgefahren. Sieht einfach so fantastisch aus.

21:10 - Im zweiten Teil des Videos geht es um die Animationen, die an der 300i benötigt werden. In unglaublichen Details zeigen sie, wie das Fahrwerk zum Landen ein und ausfährt. Noch einen drauf setzen sie mit der Animation, welche die Türen der 300i öffnet. Hoffentlich können wir dieses Video später einzeln bekommen.

21:06 - Für die verschieden Versionen der 300er Serie haben sie verschiedene Modelle für den Antrieb und die Hauptschubdüsen. Zusätzlich können wir in den Video auch In-Game-Szenen der 300i sehen. Erst von außen und dann auch von innen.

21:00 - Making of Video zur 300i. Sie zeigen wie sie vom Konzept, das auf Papier gezeichnet ist, bis zum 3D-Modell im Spiel kommen. Sieht wirklich großartig aus, was sie da in dem 3D-Program haben. Muss es aber auch sein, wenn man bedenkt, wie toll es in dem Werbevideo aussieht.

20:55 - Mit den 11 Millionen wird ein neues System vorgestellt. Es geht um Korathen, der Vanduul Name, oder Tiber, wie es die Menschen nennen. Die UEE hat die Planeten des System mit allem bebomt, was sie hat, da aus dem System die Vanduul in das UEE Gebiet gestartet sind. Die Vanduul haben jetzt begonnen den Planeten aufzuschmelzen, um aus dem Erz Schiffe zu bauen.


  • In Kontrolle: Vanduul
  • Planeten: 2
  • Import: Medizin
  • Export: None
  • Kriminalitätsstatus: N/A
  • Schwarzmarkt: Medizin
  • UEE Strategischer Wert: Purple


20:44 - Nun sind die 11 Millionen erreicht. In Austin feiern die Entwickler schon, da sie jetzt aus dem
Keller, den sie Büro nennen, herauskommen werden. Interessant ist auch, dass die Anzeige der Kampagne halb gefühlt ist. Es ist hier also schon das Ziel 20 Mio. eingeplant.

11 Million erreicht

20:36 - Das 11 Million Stretch Goal ist das sie in Austin ein neues Büro bekommen. Es sind nur noch 13.000 bis dahin.

20:26 - Chris Roberts sagt, dass er nicht versprechen kann, dass die Dogfighting-Alpha offline spielbar sein wird. Das endgültige Spiel wird dies aber in jedem Fall anbieten. Die Alpha wird den Kampf zwischen Spielern und Scharmützel mit NPCs ermöglichen.

20:24 - Die Avenger kostet 60 US-Dollar:

Avenger im neuen Verkaufssystem

20:18 - Es soll einen Hangar für Gilden geben.

20:15 - Nachdem die Seite jetzt endlich funktioniert, kann ich auch mehr Infos aus den Comm-Links einfügen. Hier die Details zur Avenger:

Hersteller: Aegis Dynamics
Besatzung (max): 1 (2 in Fahrschulvariante)
Gewicht (leer): 32000 KG
Fokus: Interdiction / Training
Erweiterungslots: 4
Ladung: 10t
Antriebserweiterungen: 2
Antriebsklasse: Fusion
Thrusters: 1x TR5, 8x TR1
Waffenslots:
3 x Class 1: 2 x Behring Mk. I “Pin” Lasers vorinstalliert
2 x Class 3: leer

20:03 - Jetzt zeigen sie Goodies, die wir Kaufen können. Da sind Mauspads dabei, die cool aussehen. Außerdem gibt es von den Marines, der Navy, der Army, der Advocacy und der UEE Abzeichen zu erwerben.


Star Citzen Logo Mauspad

Star Citizen Abzeichen

Mauspad mit Bengal Trägerschiffabbildung

19:59 - Die M50 werden wir heute als Konzeptzeichnung auch noch sehen.

19:51 - Die Fans vor Ort tauen ein wenig auf und fragen Chris Roberts nun auch ein paar Fragen. Die er natürlich gerne beantwortet. Bisher aber noch nichts spektakuläres dabei. Er wiederholt nur die Mechaniken, die wir alle schon kenn.

19:48 - Es geht einfach nicht weiter. Bei mir dreht sich der Pfeil unendlich.

Pfeil vor Begin dreht sich endlos


19:33 - Chris Roberts migriert Live seinen eigenen Account. Mittlerweile funktioniert die Seite bei mir auch wieder und ich konnte etwas weiter kommen. Aber auch für Chris ist die Seite extrem langsam.

19:21 - Jetzt hab ich auch Bilder für die Avenger:

Avenger von vorn

Avenger von der Seite

Avenger von hinten

Einstieg in die Avenger

19:17 - Chris Roberts verrät was es noch weiter gibt in den nächsten Stunden. Es wird den Directors-Cut des 300i Werbefilms geben. Allerdings scheint es keine weiteren Videos für die anderen Varianten geben, die wahrscheinlich versehentlich angekündigt worden.

19:01 - Vorstellung der Avenger. Es ist ein Schiff für Kopfgeldjäger. Bilder kommen so bald die offizielle Seite wieder funktioniert.

18:56 - Mittlerweile haben sie 16 Server online. Sie werden noch weitere Server hinzufügen in den nächsten Minuten.

18:53 - Um 19 Uhr kommt die Avenger!

18:45 - Logante und King Shadow sind in Austin zu Gast. Sie haben in den letzten Monaten extrem coole Videos eingereicht, die in Wingman's Hangar ausgestrahlt wurden. Wenn Ihr sie noch nicht kennt, dann schaut in die alten Wingman's Hangar Folgen.

18:42 - Es wird für jede 100.000 Dollar neue Releases von Infos geben.

18:33 - Weiter komme ich nicht auf der neuen Webseite. Mehr als 8 Server scheinen einfach nicht genug zu sein.


Die Webseite wird überrannt, nichts geht mehr!

18:21 - Auf Twitch haben sie im Moment um die 6.000 Viewer.

18:20 - Die Avenger wird heute vorgestellt. Sie ist in einem frühen Stadium, aber gut genug, um heute gezeigt zu werden.

18:19 - Die Webseite ist down. Sie haben mit 8 Servern gestartet und bringen nun weitere Server dazu, um den Load zu schaffen.

18:15 - Die IKEA-Lampe vom ersten 24-Stunden-Marathon ist wieder dabei.

18:12 - Einleitende Worten von Chris Roberts aus Los Angeles. Er sagt noch mal, dass es einige spannende Neuigkeiten in den nächsten 24 Stunden geben wird.

18:10 - Launch der neuen Webseite. Natürlich mit einem roten Button, den Zane drücken durfte.

18:09 - Zane und Eric erklären, was beim ersten Einloggen auf der neuen Webseite zu beachten ist. Jeder Spieler muss ein Login-Namen wählen, der eindeutig ist. Wer zuerst kommt, malt zuerst. Der Login-Name sollte nur Euch bekannt sein und unterschiedlich von Eurem öffentlichen Namen sein.

18:02 - Los geht's! Der 24 stündige Wahnsinn beginnt und wir sind live dabei.

17:34 - Nach eine gute halbe Stunde bis es los geht. Zunächst wird es eine Live ausgestrahlte Wingman's Hangar Episode geben, in der die neue Seite vorgestellt wird. Zane Bien, der Webdesigner von CIG ist bei Eric "Wingman" Peterson zu Gast.

Kommentare:

  1. Ich kann es kaum erwarten, bin schon ganz kribbelig!
    Da kommt eine Menge Arbeit auf dich zu, meine Hochachtung!
    Was würde ich ohne diesen Blog bloß machen.
    Ich könnte mir zwar den Live-Ticker ansehen, aber verstehen würde ich nichts.

    MfG
    Stoertebeker64

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meinte natürlich den 24-Stunden-Marathon, den kann ich mir ansehen. Da er aber bestimmt in Chris Roberts Muttersprache sein wird, werde ich nicht viel verstehen.
      Den Live-Ticker werde ich schon verstehen, denn jessieblue spricht ja meine Sprache ;-).

      MfG
      Stoertbeker64

      Löschen
  2. Schade das meine T-Shirts immer noch nicht da sind, kann ich mich gar nicht passend dafür kleiden.

    AntwortenLöschen
  3. Du wirst 24 Stunden am Stück einen Lifeticker betreiben?
    Find ich Hammer! Damit wirst du mir meine Spätschicht morgen ungemein versüssen!

    Ein dickes "Daumen hoch" für den besten deutschen SC-Blog!

    Grüsse
    Snap

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist der Plan. Ich bin auch gespannt, wie das funktioniert. Ich hoffe, dass sie nicht ein Ding nach dem anderen raushauen, so dass ich ein wenig Zeit dazwischen habe die Sachen aufzuschreiben. Das werden wir morgen sehen, wie gut der Ticker letztlich sein wird.

      Danke für das Kompliment, liest man gerne.

      Löschen
  4. Dann hoffen wir mal dass du genug Kaffee am Start hasst ;-)
    Und das Kompliment war längst überfällig!

    Man liest sich also morgen
    Snap

    Ps
    RSI down

    AntwortenLöschen
  5. Und pünktlich ist die alte Seite down. Machs gut^^

    Mal schauen wieviel ich vom Livestream mitnehme. Hab zwar nächste Woche noch Urlaub, aber ne Mütze Schlaf werd ich mir doch gönnen.

    Btw. wurden heute 4 pics der Idris geleakt. Ich erwarte morgen also Stoff zur Korvettenklasse zu sehen.

    Grüße
    Knuff

    AntwortenLöschen
  6. Ja auch natürlich von mir ein super dickes Dankeschön für die ganze Arbeit wo machen tust und auch natürlich für die Webseite hier!
    Gruss
    Chris

    AntwortenLöschen
  7. Du machst einen 24 Stunden Live-Ticker?
    Das ist leicht verrückt. Ist dir schon klar oder? ;)
    Aber ich bin auch ganz klar der Meinung das du hier den mit Abstand besten SC-Blog betreibst und man kann dich nicht genug dafür Loben! Bin natürlich morgen auch dabei. Wir verrückten müssen ja zusammen halten!^^

    AntwortenLöschen
  8. Wie soll man da seine Arbeit machen, wenn man alle paar Minuten nachguckt? Morgen is ja Freitag ...

    AntwortenLöschen
  9. Super Sache! Bin auf jeden Fall dabei!
    MfG
    DMan

    AntwortenLöschen
  10. Hmmm mein voriger Beitrag ging wohl "verloren" ^^

    Übrigens läuft der SC-Chat weiter unter: http://chatroll-cloud-1.com/embed/chat/roberts-space-industries?name=roberts-space-industries

    Bis heute Abend.

    Knuff

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der englische Chat der offiziellen Seite läuft weiter. Ich hatte auch erst an Chatroll gedacht, dann aber gesehen, dass man da nur 10 User gleichzeitig im Chat haben kann. Wer will muss bezahlen. Deshalb IRC.

      Löschen
  11. Klasse Idee, jessieblue!
    Ich werde sicher ein paar Stunden dabei sein.

    Dugo
    The-Trust

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin schon gespannt darauf. =)

    AntwortenLöschen
  13. Bei mir ist immer noch die Blackout-Seite mit Zähler auf Null!

    AntwortenLöschen
  14. Jetzt ist die Seite "uavalible". Wieder das selbe Theater wie am 10. Oktober

    AntwortenLöschen
  15. es läuft zur zeit sehr lahm aber es geht ;P

    AntwortenLöschen
  16. beende es und versuche es erneut hab das ca 3 4 mal gemacht bis ich drin war

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine bitte, als ipad user sehe ich das eingebettete youtube video nicht, könntest du vielleicht zusätzlich noch den link zum video angeben? wäre super! danke im voraus!

      Löschen
    2. Link ist jetzt unter dem video

      Löschen
    3. Vielen Dank!!!

      Löschen
  17. Auf den anderen Streams kommt auch hin und wieder was interessantes.
    Hoffe das hält jemand fest, waren einige tolle Bilder von Schiffen und Gebäuden dabei...

    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich nur einen Stream schauen und damit auch nur diesen abdecken. Alles was in den anderen Streams kam, muss ich später zusammensuchen.

      Löschen
    2. Da habe ich wegen deinem Post grad mal nachgeguckt, ist der 6. Channel an, und sie sitzen da rum, rauchen Wasserpfeife und reden über Boobies, Penisses und Stripper.
      alles klar ^^

      Löschen
    3. ^^ ja ist zum Glück ziemlich selten das dort was interessantes zu sehen ist... meist auf dem zweiten Channel... die anderen sind meiste Zeit sogar offline...

      hier mal ein Link für die, die sich alles gleichzeitig ansehen wollen :)

      http://www.multitwitch.tv/Roberts_Space_Ind_Ch_1/Roberts_Space_Ind_%20Ch_2/Roberts_Space_Ind_Ch_3/Roberts_Space_Ind_Ch_4/Roberts_Space_%20Ind_Ch_5/Roberts_Space_Ind_Ch_6/

      geht zwar auch über die RSI-Page, dort kann man nur nicht in Vollbild schalten!
      (wobei es auch an meinem Browser liegen könnte, nicht getestet)

      Löschen
    4. Danke, haben mir die leute ich irc-chat auch schon gesagt. Das funktioniert wirklich gut.

      Löschen
  18. Idris Corvette - 1250 Dollar das Stück, innerhalb 15 Minuten fast komplett ausverkauft, nur noch 11 übrig. Unglaublich o.O
    (v. a. wie viel Geld manche Menschen haben :D)

    AntwortenLöschen
  19. Ich möchte mich herzlich für die tolle Arbeit bedanken.
    Wir hatten gestern/heute viel Spaß und eine ganze Menge Leute war beim Liveevent per Teamspeak verbunden.

    Mehr als einmal haben wir uns auf Deinen Blog und Deine Zusammenfassung beziehen können und nachgesehen, was gerade so passierte.

    Super gemacht, Hut ab, weiter so und nochmals tausend Dank.

    goox

    im Namen der geilsten Community der Welt auf www.Star-Citizens.de (ehem. star-citizen-hq.de)

    AntwortenLöschen
  20. Hut ab tolle Leistung, vielen Dank für die vielen Infos.

    Habe auch noch zugeschlagen und mir das DIGITAL BOUNTY HUNTER - LTI Paket gekauft.

    Mach weiter so, toller Blog mit vielen sehr interessanten Infos.

    Gruß Telondril

    AntwortenLöschen
  21. Hallo An alle Star Citizen Blog Leser und natürlich Schreiber...:-)

    Lese nun ein paar wochen schon sehr gespannt und würde am liebsten sofort los fliegen....Guter alter Wing Commander...:-)

    Ein super seite ist das hier geworden...auf das noch mehr Leser vorbeischauen.

    Habe auch gleich mal eine kleine frage an euch. :-)

    Habe mir letztes Jahr bei Kickstarter schon die Bounty Hunter sachen gekauft...
    Habe ein paar sachen schon bei mir im Hangar Credits usw....
    Aber zugang für Alpha und Beta kann ich nicht finden...genau wie Origin 300 i....das Upgrade was ich mir gekauft habe ist aber drin....also sollte das Schiff ja auch schon vorhanden sein...irgendwo...:-)Oder muss man sich da für die Alpha usw nochmal wo anmelden...??

    Hoffe es kennt jemand die antwort...oder bei dem einen oder anderen User ist es auch so im Hangar...

    Macht weiter so...und werde auch weiter hier vertreten sein...auf das es das beste Spiel aller Zeiten wird...:-)
    Nur welches Schiff kaufe ich mir noch...:-)

    Gruß der Chris :-)

    AntwortenLöschen
  22. Meinen höchsten Respekt jessieblue das du das hier durchgezogen hast!!! Tolle Leistung und spitzen Infos!
    Eine Frage hätte ich da. Gibt es zur Prototyp Animationen der Constallation (17:25) kein Video? Die Constellation interessiert mich am meisten und hätte das echt gern gesehen.
    Gruß

    AntwortenLöschen
  23. also ich nehme mal den 325i.

    was ich nicht verstehe. was kann man im Moment mit dem Jäger schon machen?

    AntwortenLöschen
  24. @jessieblue
    hat sich erledigt. habe das video zur constellation animation gefunde: http://www.youtube.com/watch?v=diqW79uxhxc&feature=youtu.be&pxtry=1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist das Video von Youtube wegen GEMA-bla-bla gesperrt wurden.

      Löschen
  25. Hallo Chris,

    ich finde das Schiff 300i und den Zugang zur Alpha und Beta in meinem Hangar unter DIGITAL BOUNTY HUNTER - LTI. So was ähnliches sollte es doch bei Dir auch geben.

    Gruß Telondril

    AntwortenLöschen
  26. @jessieblue
    oh mist mit dem video.
    habe es neu und ohne musik hochgeladen. hier: http://www.youtube.com/watch?v=RcZENCj6Uno&feature=youtu.be

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Telondril,

    danke für die schnelle antwort. Bei mir steht gar nichts vom Digital Bounty Hunter. Und ich weiss genau das ich im November diese gekauft habe.
    Finde ich schon recht komisch. Das wäre schon recht schlecht wenn ich nun nichts davon erhalten habe...muss ich mal schauen ob ich hier was finde wo ich da mal fragen kann.

    Kann mir ein Upgrade kaufen ohne das Schiff zu besitzen.
    Werde mal bei Kickstarter schauen ob da noch was steht.

    Gruß CHris

    AntwortenLöschen
  28. also ich kauf mir jetzt den jäger und kann dann im
    August im Alpha modul die Sache anschauen ??
    soweit ich das jetzt kapiert habe.

    hier noch was geiles mit dem Hangar und cooler muke

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=v5ENztpi5TE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau, alle Raumschiffe, die du jetzt kaufst, kannst du dann Ende August im Hangar Module sehen. Es werden aber noch nicht alle Raumschiffe bis dahin fertig modelliert sein. Zu sehen gibt es wohl die Aurora, die 300er Serie, die Hornet, Freelancer und Constellation.

      Löschen
  29. Habe bei Kickstarter den Bounty Hunter gefunden.Ist auch alles gut durchgelaufen.
    Hat jemand mal eine E-Mail Adresse wo ich da mal nachhfragen kann...wäre super.
    Danke...


    Gruß Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Höchstwahrscheinlich hast Du Deinen RSI Account noch nicht mit dem Kickstarter verbunden. Da gab es im Februar mal ein Formular auf der Seite. Jetzt musst Du RSI direkt anschreiben: Auf der Seite ganz nach unten Scrollen. Dort findest Du "Contact us". Dann kommt ein Formular hoch: Da einfach in dem Feld "Issue with pledge" auswählen und Deinen Fall beschreiben. Am besten schreibst Du ihnen deine e-mail von kickstarter und auf der RSI-seite und was du gespendet hast. Dann sollten sie das ganze zuordnen können.

      Löschen
  30. Hey jessieblue....

    Danke für die flotte antwort.Ich habe im Winter mal was davon mitbekommen. Vielleicht ist da was schief gelaufen....habe den link gefunden. Werde ich mir später mal ansehen...das Schiff sollte ja schon noch zu kriegen sein...dann kriegen die auch noch einen dicken Bonus in sachen Schiff...:-)
    Mach weiter so...sehr guter Blog....:-)

    Gruß Chris

    AntwortenLöschen
  31. Vielen Dank für die Berichterstattung und das "Durchhalten". Ohne Dein Blog hätte ich die für mich interessanteste Neuigkeit (Chris Roberts: "So I think that Linux and Mac owners will be happily surprised when we can make an announcement that we can't just make yet.") sicherlich nicht mitbekommen. :)

    AntwortenLöschen
  32. Ja auch von mir ein DICKES Dankeschön toller Blog!!!

    DB-Goose

    AntwortenLöschen
  33. Dankeschön aus der schweiz jessieblue.
    Hab jetzt die 325i gekauft, das ging nur mit Bezahlung in Dollar. Wenn das gameplay in der Alpha dann taugt, wird
    gegen die Constellation getauscht (man nennt sie Conni bei uns:)
    hab schon immer gesagt hab kein Problem mehr als 200 für ein game auszugeben in der Grafikqualität wie SC
    und jetzt ist es endlich soweit.....!

    AntwortenLöschen
  34. Ich habe mal noch ne Frage.

    Habe gesehen das man auf die 315p upgraden kann für 10 US Dollar. Ich geh mal davon aus das dann in dem DIGITAL BOUNTY HUNTER - LTI Paket die 300i durch die 315p ersetzt wird, oder ?

    Gruß Telondril

    AntwortenLöschen