Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

The Rise of Star Citizen

Gestern hat mich Chris aka Hypertraffic auf ein Video aufmerksam gemacht, welches letztlich eine Dokumentation der Entwicklung von Star Citizen ist. Mittlerweile hat CIG das Video auch als Comm-Link-Eintrag veröffentlicht. Das Video ist wirklich sehenswert und deshalb habe ich wieder deutsche Untertitel hinzugefügt. An einigen Stellen ist das Gesprochene kaum zu verstehen, so dass es dort   vielleicht nicht 100% richtig übersetzt ist. Dennoch sollte sich niemand das Video entgehen lassen.




Quelle: RSI Comm-Link

Kommentare:

  1. Danke für die Übersetzung

    AntwortenLöschen
  2. Mir fällt dazu nichts weiter ein.
    Wie würde mein Neffe sagen: Geile Sache das!

    Danke jessieblue :-)

    Mit freundlichen Grüßen
    Stoertebker64

    AntwortenLöschen
  3. THX Jessie, du machst eine wirklich Tolle Sache. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen

    Wieder mal Super gemacht. Danke Danke... Bei dem Video muste ich mal wieder an meine Jugend denken. :-) Gute alte Zeit. Aber was nun auf uns kommt, kann man echt schlecht beschreiben. Einfach Geile Sache wie Stoertebeker64 schon sagte...

    Weiss eingetlich schon jemand ne Uhrzeit für die GamesCom Veranstaltung im Wartesaal??
    Und wenn man ein Abo abschliessen würde kommt man ja schon was eher rein. Nur 1000 Leute sind wohl flott erreicht. :-)
    Wenn alles gut geht werde ich mich auch mal auf den weg nach Köln machen. Mal sehen ob man rein kommt..:-)

    Gruß Hypertraffic

    AntwortenLöschen
  5. Halllo,
    und auch ein dickes Dankeschön von mir das wieder so schnell und prompt das aktuelle Video übersetzt hast!
    Ohne dich würde ich wahrscheinlich nur ein Bruchteil von ganzem Star Citizen verstehen und auch halb soviel freuen auf das Spiel was uns alle erwartet, also Danke Danke Danke!!!

    Leider habe ich durch das Video eine dunkle befürchtung bekommen von dem was Chris Roberts über die Constellation gesagt hat, das dass man nur mit Realen Mitspieleren die Constellation optimal nutzen kann und trotz NPCs, die kaum gut sein sollen, oder alleine eher im Nachteil wäre dann. Zumindest habe ich das so aus dem Video verstanden.
    Für Leuts die eine Constellation haben und eher ohne Freunde ins Spiel kommen oder weil sie dahingehend keine haben oder wollen ist das doch eher scheisse dann und vom großen Nachteil.
    Würde mich über paar nette und vor allem informative Antworten dazu freuen oder wie ihr das so seht mit der Constellation?

    Gruß
    Maverick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstverständlich werden NPCs nicht so gut sein wie echte Spieler. Das liegt ja auch in der Natur der Sache: Welche KI ist schon so gut wie ein Mensch? In sofern hast Du es genau richtig verstanden. Dennoch musst Du dich ja nicht fürs allein spielen entscheiden. Du kannst beispielsweise auch andere Spieler mit einer Aufgabe auf der Constellation betrauen und sie dafür bezahlen.

      Löschen
  6. Vieleicht kann man ja menschliche Spieler einfach anheuern, die sich wieder etwas verdienen müssen um an ein Schiff zu kommen.
    Den überall wo NPC agieren können auch Menschen sein.

    AntwortenLöschen
  7. Ja aber Chris Roberts hat deutlich gesagt das NPCs nicht gut sein sollen so nach motto alleine scheisse mit NPCs eher neutral und mit Menschlichen Mitspielern optimal. Man hätte ja echt die Arschkarte gezogen wenn man alleine ist und von ner i300 oder zweien sozusagen zu schrott geschossen wird dann (ist jetzt bissel übertieben der vergleich beserer ist grad nicht eingefallen)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich bin auch am überlegen sie mir noch in meinen Hangar zu stellen.
    Das ist halt eine neue herausforderung in diesem Spiel. Man hat halt noch mehr möglichkeiten. Es soll ja ein Muliplayer Game werden und wie ich das so sehe gibt es ja auch noch kleine Schiffe für den anfang. Denn lange alleine wird man bei dem Spiel nicht bleiben. "Wenn man es nicht will". Dann muss man sich halt die NPC als Copilot halten...:-)

    Ich spiele zur zeit auch was EVE Online. Das kann man auch alleine spielen. Aber Spass macht es ja erst wenn man mit einer Flotte den Raum unsicher machen kann. So wird es auch hier sein. Gibt ja jetzt schon viel Flottenbildung. Obwohl das Spiel noch lange nicht fertig ist. Ich werde mich auch mal umschauen was es so gibt. Je eher man sich kennt umso besser ist es wen es losgeht.

    Die NPC werden schon was machen. Aber ein NPC ist halt noch nicht so gut wie ein User... siehe Tron..:-) naja.. vielleicht beim Schach..:-) Ich werde bestimmt auch was mit der M50 rumheizen, einfach zum Spass ein paar Ratten jagen..;-) Jeder wie er will.
    Das finde ich ist der größte Reiz bei diesem Spiel..

    Bin auf weitere Meinungen gespannt.

    Gruß Hypertraffic oder Chris..:-)




    AntwortenLöschen
  9. Ich hab die Constellation. Die kann man locker alleine fliegen und ordentlich Cargo einladen. Wenn es ernst wird - die kann garantiert mehr einstecken als ein Freelancer:

    Was noch besser ist - 3 Constellations mit NPCs sind bestimmt besser, als eine Consti mit 2 Copiloten.

    AntwortenLöschen