Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

21 Millionen erreicht: Bergungsmechanik

Alle paar Wochen neue Superlative für den Erfolg des Crowdfunding für Star Citizen zu finden, ist gar nicht so einfach. Deshalb lass ich es dieses Mal auch direkt sein. Wir haben mittlerweile 21 Millionen erreicht und es ist kein Ende in Sicht. Nun wird ein ausgefeilte Bergungsmechanik ins Spiel kommen und noch zwei Millionen weiter werden wir ein außerirdisches Raumschiff steuern dürfen.


21.000.000 US-Dollar erreicht


I’m proud to announce that the Star Citizen community has brought us to $21 million in crowd funding just shy of our first anniversary! Your support is now allowing the project to expand on ideas in ways we didn’t originally think possible. Every additional pledge makes Star Citizen a better experience. At the $21 million, you unlock the full salvage mechanic, which allows us to produce the assets needed to make salvaging an in-depth game mechanic akin to exploration or piracy!

Chris Roberts schreibt natürlich wieder, wie sehr er sich freut, dass pünktlich zum einjährigen Bestehen der Crowdfunding-Kampagne 21 Millionen erreicht wurden. So kann das Spiel auf Ideen ausgeweitet werden, die sie ursprünglich nicht für möglich gehalten hatten. Jede weitere Spende wird Star Citizen zu einem besseren Spiel machen. Mit dem Erreichen der heutigen Marke kommt die Bergungsmechanik ins Spiel. Mit den zusätzlichen Mitteln können sie diese ähnlich wie Exploration und Piraterie als ausgereifte Spielmechanik integrieren.

Salvage Mechanic: Salvage isn’t an aside: it’s a career, with its own mechanic, story tie-ins and universe-shaping endgames. Search the galaxy for a host of valuable and interesting secrets using both the flight and FPS components. Discover the secrets of the ancient Hadesians, locate valuable components and cargo… or go down in history the first to make contact an entirely new alien race!

Bergungsmechanik: Bergung ist nicht einfach nur etwas, das nebenher passiert, sondern ein eigene Karriere mit seiner eigenen Spielmechanik, Storyeinschnitten und das Universum beeinflussende Endgames. Sucht in der Galaxy nach wertvollen und interessanten Geheimnissen, in dem Ihr Flug und FPS-Komponenten einsetzt. Entdeckt die Geheimnisse der antiken Hadesians, findet wertvolle Komponenten und Cargo, oder geht in die Geschichte ein, als der erste, der eine neue Alienrasse entdeckt.

In addition, we are unlocking a new $23 million goal: the addition of a Xi’an Scout as a playable asset in the game. We’ve recently begun putting together concept art of Xi’an worlds, which got us thinking about the game’s Xi’an ships: how can we make them play differently than the standard human ships? We have a few ideas and with this stretch goal we can put them into the game! In addition to alien designs and interfaces, the Xi’an craft will feature a totally different maneuvering system.

Zusätzlich geben sie jetzt das Ziel für 23 Millionen bekannt: Der Xi'An Scout als spielbares Raumschiff im Spiel. Sie haben in letzter Zeit damit begonnen die Konzepte für die Xi'An Welten zu erstellen. Dabei haben sie auch über die Xi'An Raumschiffe im Spiel nachgedacht und überlegt, wie sie es erreichen können, dass diese sich anders spielen, als die Standardraumschiffe der Menschen. Sie haben einige Ideen und mit diesem Stretch Goal können sie diese auch einbauen. Zusätzlich zu den außerirdischen Designs und Interfaces werden die Xi'An Schiffe ein völlig anderes System zum Manövrieren einsetzen.

Xi’an ship design will be focused on a vertical aesthetic and maneuvering jets that can combine to thrust in multiple directions. Gimbaled, larger-than-normal thrusters sit on the four points of a star in the centerline, allowing each thruster unobstructed hemispherical coverage. The Xi’an scout can rotate on all axes and direct four thrusters to the rear or front! Because of this configuration the Xi’an ship has superb linear maneuvering abilities on all axes. This extra maneuverability comes at a cost however. Xi’an ships favor maneuverability over heavy armament or defensive protection.

Instead of picking up an alien ship that simply looks different, it will feel different!

Xi'An Schiffsdesign wird sich auf vertikale Ästhetik und Manövriertriebwerke fokussieren, die den Schub in mehrere Richtungen abgeben können. Es sind kardanisch größere Schubdüsen als bei menschlichen Schiffen angeordnet (Wiki: kardanische Aufhängung). Diese erlauben jedem Thruster unbehinderten Schub in eine horizontale Richtung. Der Xi'An Scout kann sich um alle Achsen drehen und die vier Hauptschubdüsen nach vorn oder hinten drehen. Auf Grund dieser Konfiguration hat das Schiff unglaubliche Manövrierfähigkeiten auf allen Drehachsen. Diese extreme Wendigkeit kommt aber mit einem Preis. Die Schiffe favorisieren Wendigkeit über schwere Bewaffnung oder Verteidigungseinrichtungen.

Here’s the description:

Xi’an Scout Unlocked! The Khartu is the light attack craft of the Xi’An military. Contrary to Human ship design, the Khartu doesn’t have a traditional main thruster, instead featuring an array of maneuvering thrusters on articulated rigs. This design allows for incredible agility, making them the bane of UEE pilots, who bestowed the nickname ‘Quark’ because when all of the thrusters are firing, the ship looks like a spark flying through space. The Xi’an Aopoa corporation also manufactures an export model, the Khartu-al, for sale to human civilians as a dedicated scout/explorer. The export model features the same Xi’an maneuvering rig, but control surfaces modified for human use and a more limited armament. (Designer: Aopoa)

Hier die Beschreibung: Xi'An Scout freigeschaltet! Die Khartu ist ein leichter Angriffsjäger des Xi'An Militärs. Im Gegensatz zu menschlichen Schiffdesigns hat die Khatru keinen traditionellen Hauptantrieb, sondern eine Reihe an Lenkdüsen auf beweglichen Befestigungen. Dieses Design erlaub eine unglaubliche Beweglichkeit, was sie zum Fluch für UEE Piloten macht. Letztere haben dem Schiff den Nickname "Quark" gegeben, weil das Schiff danach aussieht, wenn es alle Thruster zündet und so durch all fliegt. Die Aopoa Corporation baut auch Exportmodelle, die Khartu-al. Diese verkaufen sie an menschliche Zivilisten, als ein Scort- bzw. Explorationsschiff. Das Exportmodell hat das gleiche Xi'An Manövriersystem, aber die Kontrolloberflächen sind für Menschen modifiziert. Auch die Bewaffnung wurde limitiert.

Players can travel to a Xi’an commerce world to pick up the export version of the Khartu… or they can track down the military version in less-than-legal ways! Either way, we think that adding truly alien Xi’an ships at launch will create an even more immersive universe.

As always, thank you all for your tremendous support. Please continue to spread the word about Star Citizen. You’re making this all possible! I hope you will join me on Thursday for our anniversary livestream, where you’ll see some of the latest and greatest work we’ve done to date and get a sneak preview of what’s coming soon.

- Chris Roberts

Spieler können zu einer Xi'An Handelswelt reisen und dort die Exportversion der Khartu kaufen. Sie können aber auch versuchen eine militärische Version auszumachen und dann mit nicht ganz legalen Mitteln zu erbeuten. Egal wie die Spieler daran kommen, denkt CIG, dass sie mit der Hinzunahme von echten außerirdischen Raumschiffen zum Launch eine Universum schaffen können, welches noch mehr zum Eintauchen in die Spielwelt einlädt. Wie immer bedankt sich Chris Roberts am Ende noch einmal für den Support der Community. Wir sollen weiter unseren Freunden von dem Spiel erzählen und am Donnerstag/Freitag bei dem Live-Stream dabei sein. Dort wird es einen Rückblick auf die Arbeit geben, die bisher geleistet wurde und auch ein Blick in die Zukunft enthalten.

Quelle: RSI Comm-Link

1 Kommentar:

  1. Asymmetrisches Schiffsdesign? check. (Drake Caterpillar. Abdockbarer Crew-Pod!)
    Vertikales Schiffsdesign? check. (Xi'an Khartu. Hauptatriebloses Design, voll rotierbare Manöverdüsen!)

    Was kommt als Nächstes?
    Mehr Schiffsauswahl bei den oben erwähnten Designstilen kommt dann hoffentlich auch noch :)

    m-zwo

    AntwortenLöschen