Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

23 Millionen geschafft: Xi'An Scout

Mit den 23 Millionen, die jetzt eingenommen sind, ist sicher, dass die ursprüngliche Vision von Chris Roberts nun realisiert werden kann. Viel interessanter ist aber das 25 Millionen Ziel, welches eine erweiterte Alpha ist. Damit ist jetzt auch klar, was passieren wird, wenn die Alpha Slots zu Neige gehen werden. Es wird einfach zusätzliche neue Slots geben.
23.000.000 erreicht 
Thanks to your efforts, we have reached $23 million in crowd funding! We are in uncharted waters here; the community is allowing us to do something truly new, for which you have my eternal gratitude.. Our unlock for this level is the addition of a Xi’an scout plane. The goal here isn’t simply to add an extra ship to the game, but to add a new type of ship which can be expanded upon as we go. Once we’ve put the effort into building an alien experience for the Khartu, we can apply it to other Xi’an ships moving forward. Essentially, the extra funding lets us build an even more immersive universe. Here’s the official unlock statement:

$23 million

Xi’an Scout Unlocked! The Khartu is the light attack craft of the Xi’An military. Contrary to Human ship design, the Khartu doesn’t have a traditional main thruster, instead featuring an array of maneuvering thrusters on articulated rigs. This design allows for incredible agility, making them the bane of UEE pilots, who bestowed the nickname ‘Quark’ because when all of the thrusters are firing, the ship looks like a spark flying through space. The Xi’an Aopoa corporation also manufactures an export model, the Khartu-al, for sale to human civilians as a dedicated scout/explorer. The export model features the same Xi’an maneuvering rig, but control surfaces modified for human use and a more limited armament. (Designer: Aopoa)

Chris Roberts bedankt sich für unsere Mühen und bemerkt, dass wir jetzt in unbekanntes Terrain vorstoßen. Außerdem wird dadurch das Xi'An Scout Raumschiff freigeschaltet. Dieses ist nicht nur ein neues Raumschiff, sondern stellt auf eine neue Art von Schiff dar, auf dem später weiter aufgebaut werden kann. Sobald sie den Aufwand geleistet haben, ein außerirdisches Schiff wie die Khartu zu bauen, können sie diese Erfahrung auf andere Schiffe dieser Rasse anwenden. Letztlich bedeuten die zusätzlichen Mittel den Bau eines reicheren Universums, welches Spieler besser in seinen Bann ziehen kann. Hier der offizielle Text:

Xi'An Scout freigeschaltet! Die Khartu ist ein leichter Angriffsjäger des Xi'An Militärs. Im Gegensatz zu menschlichen Schiffdesigns hat die Khatru keinen traditionellen Hauptantrieb, sondern eine Reihe an Lenkdüsen auf beweglichen Befestigungen. Dieses Design erlaub eine unglaubliche Beweglichkeit, was sie zum Fluch für UEE Piloten macht. Letztere haben dem Schiff den Nickname "Quark" gegeben, weil das Schiff danach aussieht, wenn es alle Thruster zündet und so durch all fliegt. Die Aopoa Corporation baut auch Exportmodelle, die Khartu-al. Diese verkaufen sie an menschliche Zivilisten, als ein Scort- bzw. Explorationsschiff. Das Exportmodell hat das gleiche Xi'An Manövriersystem, aber die Kontrolloberflächen sind für Menschen modifiziert. Auch die Bewaffnung wurde limitiert.

As a special reward for those who have backed us to this point, you will be receiving a model of the Khartu to display in your hangar. It won’t be ready immediately, as we now have to concept the ship… but as always, we will be keeping you informed about that process!

$25 million

Enhanced Alpha – We will use additional funding to build a wider alpha test than we had originally intended for the first phase of Star Citizen’s launch. The initial plan was to first launch servers in North America and then expand to areas such as Europe and Australia to decrease latency in these areas, perfecting the game as we improve the experience around the world. This funding will allow us to invest in a wider infrastructure for our early testing, spinning up remote servers earlier. Hitting this goal will also allow us to increase the number of remaining alpha slots. Extra alpha slots not only means more Star Citizens will travel the ‘verse at launch, but that we will receive more feedback and more stress testing. This in turn will allow us to better balance and enhance the Star Citizen experience!

Außerdem haben sie noch ein spezielles Geschenk an alle, die bisher dabei sind. Sie bekommen ein Model der Khartu für ihren Hangar. Zwar nicht sofort, da sie erstmal das Schiff konzipieren müssen, aber wie immer werden sie uns über den Prozess auf dem laufenden halten.

Das 25 Millionen Stretch Goal ist eine erweiterte Alpha. Mit dem zusätzlichen Geld werden sie einen größeren Alpha Test aufsetzen, als ursprünglich für die erste Phase des Launch von Star Citizen geplant. Eigentlich sollten die ersten Launch-Server in Nordamerika stehen und später auf andere Gebiete wie Europa und Australien erweitert werden, um Latenzen in diesen Gebieten zu minimieren. Sozusagen, die Verbesserung der Spielwelt mit der Verbesserung des Services auf der ganzen Welt verbinden. Das Geld erlaubt es den Entwicklern in eine größere Infrastruktur für die frühen Tests zu investieren und die entfernten Server früher aufzubauen. Das Erreichen dieses Ziels macht es auch möglich die Zahl der übrig bleibenden Alpha Slots zu erhöhen. Zusätzliche Slots bedeuten nicht nur mehr Star Citizens, die im Universum zum Launch unterwegs sein werden, sondern auch mehr Feedback für die Entwickler und mehr Stress-Testing-Möglichkeiten. Damit können die Entwickler zu einer besseren Spielbalance und generell zu einem reicheren Spielerlebnis für Star Citizen kommen.

Finally, I would like to share two new images that have just come in from concept artist Ryan Church. When the artwork we released last week came in, I asked Ryan to follow up with the cockpit because I wanted to see how cool it would be to get behind the ‘stick of this ship… and I was not disappointed! I hope you enjoy.

Thank you for your continued support of Star Citizen and for helping us build a bigger, better game than I had ever dreamed possible.

— Chris Roberts

Zum Schluss hat Chris Roberts noch zwei Konzeptzeichnungen der Retaliator von Ryan Church. Er wollte sehen, wie das Cockpit hinter dem Pilotensitz aussieht. Er sagt, dass er nicht enttäuscht wurde, wo ich ihm nur zustimmen kann. Abschließend bedankt er sich noch einmal bei allen, dass sie Star Citizen noch größer und besser machen können.


Retaliator Cockpit Nahansicht

Retaliator komplettes Cockpit

Quelle: RSI Comm-Link

Kommentare:

  1. Die Innenansicht sieht ja super aus, also die Farbgebung wirkt sehr gut, vllt auch etwas verspielt

    AntwortenLöschen
  2. Brillante Optik, kein Schiff gleicht im inneren einem anderen. Bei soviel liebe zu Detail wartet man auch gern etwas länger.
    Danke

    AntwortenLöschen