Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Verkaufswoche für die Hornet-Varianten

Es gibt die Hornet in vier Ausführungen. Einmal die Standard-Hornet F7C und ihre drei Geschwister: Ghost, Tracker und Super Hornet. Während die beiden erstgenannten zusammen mit dem Standardmodell permanent zum RSI-Shop hinzugefügt werden, ist die Super Hornet ein limitiertes Raumschiff, welches bis zum 4. November verfügbar sein wird.

Hornet Addon-Schiffe und Upgrades

Wie immer gibt es verschiedenste Varianten für die Ihr Geld ausgeben könnt. Ihr könnt die Hornet als Addon-Schiff bestellen. Die Preise starten bei 110$ für die Standardvariante und reichen bis zu 165$ für die Super Hornet. Bei den Upgrades, welche die F7C in die jeweilige Variante upgraden kosten von 15$ für die Ghost bis zu 55$ für die Super Hornet, was jeweils die Differenz der Addons darstellt. Allerdings funktionieren Upgrades noch nicht mit dem Hangar Module. Diese Funktionalität kommt erst mit einen späteren Patch.


Hornet Standardpaket
Hornet Tracker und Ghost Pakete

Super Hornet Paket

Natürlich gibt es auch die Pakete, welche das Spiel enthalten. Bekannt ist das Paket für 125$ mit der Standard Hornet. Es gibt drei weitere Pakete für die Varianten, die jeweils 15$ mehr als die Addons, der jeweiligen Schiffe kosten.

Update


Es gab in den Kommentaren die Frage, ob limitierte Schiffe nur jetzt erhältlich seien und auch im Spiel nicht mehr mit spielerischen Mitteln zu erreichen sein werden. Das ist NICHT der Fall. Alle Raumschiffe werden auch später im Spiel ohne Einsatz von echtem Geld verfügbar sein. Die Bezeichnung "Limitiert" betrifft nur das Crowdfunding bis zum Start des Spieles.

Es gibt aber eine Einschränkung. Von manchen Raumschiffen wird es auch im Spiel nur wenige Exemplare im virtuellen Umlauf geben. Das wird Schiffe des Militärs, außerirdische Schiffe und auch einige der jetzt limitierten Schiffe betreffen. Das bedeutet, dass man nicht einfach mit den In-Game-Credits zu einem Händler gehen kann und eines dieser Schiffe einfach direkt mitnehmen kann. Bisher hörte sich das immer so an, dass man sich da auf Wartelisten setzen lassen kann und dann Bescheid bekommt, wenn man dran ist. Viel mehr Details sind dazu aber nicht bekannt.

Quelle: RSI Comm-Link

Kommentare:

  1. Wird es die Super Hornet auch später im Game geben? Oder ist die limitiert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Spiel wird es später alle Schiffe geben. Limitiert heißt nur fürs Crowdfunding.

      Löschen
  2. Ich sehe nur die Anvil Hornet im Hangar. Wann werden die anderen erscheinen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle Hornets sind mit dem Hangar Patch v8 vom Dienstag (Nacht zu Mittwoch) im Hangar sichtbar.
      Video mit F7C-R Tracker und F7C-M Super Hornet im Businesshangar (Rest folgt später als Part 2):
      https://www.youtube.com/watch?v=e1twAYFJ1Uo
      Src: https://forums.robertsspaceindustries.com/discussion/68333/video-all-hornet-variants-in-hangar

      Wie immer: Upgrade-Packs sind nicht im Hangar sichtbar! Wer die Schiffe im Hangar sehen möchte, muss sie als Game-Paket oder AddOn-Schiff haben.

      m-zwo

      Löschen
  3. Nur so als Hinweis

    Original Backer können das Digital Colonel - LTI für 110$ kaufen,
    mit Upgrade ist das dann 15$ günstiger als das Weekend Warrior LTI Paket.

    Wobei günstiger relativ ist xD

    Eizigster Nachteil, keine Pistole und man kann es sich nicht im Hangar anschauen.

    Kanone

    AntwortenLöschen
  4. Und nicht vergessen nach Möglichkeit in Dollar zahlen.
    Der reale Wechselkurs ist besser als der auf der RSI Seite :-)
    Macht auch die Auslandsgebühren wieder wett.
    Zumindest bei meinem letzten Kauf im September...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verdammt, da habe ich immer zu viel bezahlt !
      :'-(
      Na ja, kommt ja dem Spiel zugute.

      Stoertebker64

      Löschen
  5. Ich kaufe mir die super-Hornet.

    Ich frage mich die ganze Zeit..
    Die super-Hornet hat ja kein Cargo.
    Wie kann ich dann nach einem gewonnenem Kampf Beute aufnehmen?

    Jemand Ahnung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine hervorragende Frage.
      Ich nehme mal an, alles was nicht ins Cockpit, die Upgradeslots oder die eigenen Taschen (zur Inventarlösung von CIG hab ich mir noch nichts angelesen) passt, muss zurückbleiben.
      Das dürfte vielen frischen Hornetpiloten (F7C-R, -S, -M) sauer aufstoßen wenn sie zum gleichen Schluss kommen, ein Kampfschiff ist halt kein Beutesammler.
      Die F7C-M hat wenigstens ein wenig Platz mit dem zweiten Sitzplatz, falls wir da nicht-mensschliche Ladung unterbringen dürfen (und unsere Standardraumanzüge kurze EVAs zulassen).
      Eine super Frage für WMH 44.. für 43 nur wenn bereits gestern eingereicht.

      Turret vs. Cargobox, ist ein akzeptables Balancing imo.
      m-zwo

      Löschen
    2. Warum die Hornet kein/kaum Cargo hat?

      Ganz einfach die Hornet ist kein Schiff was man alleine Fliegt, sondern in nem verband.

      D.h. Hornets ballern alles wech und anschließend kommt der Sammler der alles einsammelt. Sammler könnte ne Freelancer/Conie/Starfahrer/Irdis oder so was in der art sein.

      Wer mit der Hornet alleine Fliegen will, hat sich das falsche Schiff ausgesucht.

      Kanone

      Löschen
    3. Ohne Tractorstrahl wird die Beute sowieso im All versauern, egal wie groß der Frachtraum ist. Ein typisches Piratenschiff ist die Hornet jedenfalls nicht und das will sie auch nicht sein. Sie hätte in Konkurenz zu der Cutlass auf dem Gebiet ja eh keine Chance. ;P

      Löschen
  6. Mit 0 Frachtraum hat die Super Hornet natürlich auch nur begrenzt Munition.

    Möglicherweise kann man Upgrades dafür einbauen..
    Wir sich alles zeigen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Munition im Laderaum?

      Die Munitionsbehälter für die "Hardammo"-Waffen wird mit selbigen mitgeliefert (Sieht man gut bei den Gattling Geschützen am Turret der Superhornet. Ggf. kann man an den Klasse 3 Aufhängungen noch zusätzliche Munitionsbehälter anbringen, denn die sind ja für Verbrauchsgüter gedacht (Chaftdispenser, Raketen, Zusatztanks etc.).

      Im Laderaum wirst dir Munition bei so kleinen Schiffen jedenfalls mit Sicherheit nix nutzen, es sei denn du willst zum Nachladen aussteigen. ;)

      Sie haben ja schon mehrfach gesagt, das Projektilwaffen zwar mächtig sind, dies aber durch die begrenzte Munition eingeschränkt wird.
      Das kann dir bei Energiewaffen nicht passieren, so lange der Reaktor nicht abraucht.

      Löschen
  7. hi..kann man die Super Hornet immer noch kaufen?

    AntwortenLöschen
  8. Nein, der Zeitraum dafür ist vorbei!

    AntwortenLöschen
  9. ok Thx...wird die super Hornet nie mehr zum kaufe angeboten?

    AntwortenLöschen