Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Kompletter Mitschnitt der Star Citizen Con

Es gibt jetzt das komplette Video der ersten Star Citizen Con von heute Nacht. Ich habe jetzt nur mal durchgeklickt, aber ich kann Euch schon sagen, dass wir heute Nacht einen extram zerstückelten Stream gesehen haben. Am Ende könnt Ihr den Hornet-Trailer sehen, in dem kämpft der Pilot gegen eine Aurora und gewinnt - was für eine Überraschung.





Ich wollte Euch erst einmal das komplette Video präsentieren. CIG muss sich aber fragen, was da schiefgelaufen ist. Der Stream von heute Nacht hatte nichts mit diesem Video zu tun. Wir haben ein Stück vom Anfang gesehen und dann noch ein Stück aus der Mitte. Ob das jetzt an der Uploadgeschwindigkeit in der Location oder an den Youtube-Servern lag, kann ich nicht sagen, aber so etwas müssen sie bei zukünftigen Events vermeiden.

Als erstes wird das Design Team vorgestellt. Der Lead-Designer ist Rob Irving, der in einem eingespielten Video das ganze Team vorstellt. Dazu gehören unter anderen auch Ben Lesnick und  Peter Mackey. Letzterer ist maßgeblich für das Wirtschaftssystem verantwortlich. Außerdem haben sie ein Simulationstools, um die Auswirkungen von Veränderungen an den Stellschrauben des Wirtschaftssystem sehen zu können.

Danach zeigen sie die Gruppe der Programmierer, die an Star Citizen arbeitet. Die ersten Aufgaben im letzten Jahr waren natürlich das Hangar Module und die dazu nötige Server-Architektur sowie der Lauscher/Patcher. In diesem Video gibt es eine kurze Dogfighting Szene, nach einem frühen Entwicklungsstand aussieht. Zudem sieht man schöne Schildeffekte und eine spezielles Dankeschön an die deutschen Fans.

Die Künstler dürfen dann auch noch Ihre Werke vorstellen. Die meisten Bilder kennen wir schon, da sie diese ja ständig als Comm-Link-Inhalte veröffentlichen. Zuerst zeigen sie Charaktere, dann Raumschiffe und schließlich Planeten. Bei den Raumschiffen sind ein paar Bilder dabei, die mir unbekannt waren. Am Ende Wünschen alle Star Citizen alles Gute zum Geburtstag.

Danach wird die Gladiator vorgestellt. Diese könnt Ihr derzeit auf der RSI-Seite erwerben. Zur Überraschung aller bietet CIG diese wieder der lebenslangen Versicherung (LTI) an. Hier ein paar Impressionen von der Gladiator.

Gladiator von Chris Roberts vorgestellt

Gladiator ist ein Zweisitzer

Nach den internen Teams zeigen sie auch die Arbeit von Partnern. Behaviour Interactive ist uns schon lange ein Begriff. Sie arbeiten insbesondere an den Planetenoberflächen und müssen sich dabei überlegen, wie sie Planeten einzigartig machen, aber dennoch mit einem Modulbaukasten arbeiten. Letzteres bedeutet, dass Teile von Gebäuden wiederverwendet werden können, um Entwicklungszeit einzusparen.

Dennoch müssen sie es schaffen, dass man immer weiß, auf welchem Planeten man sich befindet. Zusätzlich wollen sie beim Layout der Geschäfte auf Planetenoberflächen erreichen, dass man nicht auf jedem Planeten erst die Karte studieren muss, um sich zurecht zu finden. Zudem arbeiten sie an dem Wirtschaftssystem und einem Hub für das Treffen mit anderen Spielern.

Neben Behaviour haben sie noch einen weiteren Partner, der an der Umsetzung von Systemen arbeitet. Das ist voidAlpha aus San Francisco. Sie zeigen in Ihren Video einige tolle In-Engine-Bilder. Der Gründer der Firma hat früher mit Chris Roberts zusammen an Wing Commander gearbeitet und wurde für dieses Projekt von CIG engagiert.

Im Anschluss stellt Chris Roberts ein paar Leute von CGBot vor. Diese zeigen in Ihren Video einen Mitarbeiter, der alle Teammitglieder an ihren Arbeitsplätzen besucht und sich zeigen lässt, woran sie gerade arbeiten. Wir hatten CGBot vor ein paar Wochen schon in Wingman's Hangar vorgestellt. Die Firma kommt aus Mexiko und bietet die Umsetzung von Konzeptzeichnungen in 3D-Objekte für Spiele-Engines an.

Chris Roberts enthüllt dann das nächste Raumschiff des Abends, die Retaliator, die ebenfalls mit LTI angeboten wird. Hier ein paar Eindrücke.

Retaliator gelandet

Retaliator von oben und von der Seite

Retaliator Kabine

Bevor Chris Roberts zu dem letzten Partner kommt, der ein Video mitgebracht hat, bedankt er sich bei Crytek für die Unterstützung bei diesem Projekt. Schon während des Baus des Prototyps hat Crytek ihm sehr geholfen, auch bei dem ein oder anderen Coding-Problem.

Anschließend kommt der Teil, den wir schon in der Nacht zum Freitag im Stream sehen konnten. Deshalb habe ich hier einige Teile aus der Live-Berichterstattung wiederverwendet.

Es beginnt mit den Webseiten-Entwicklern von Turbulent. Sie machen alles um die Webseite. Vom Forum bis zum Account. Von der UEC bis zu den Customer-Support-Tools. Sie arbeiten an dem lang erwarten Gruppenfunktionalitäten auf der RSI-Webseite. Auch bei der Galaktapedia soll es Fortschritte geben.

Mockup der Organisationsseite

Auch bei den Gilden wollen sie ein System einführen, dass genau so aufgebaut ist, wie für einzelne Spieler. Es wird eindeutige Handles für Organisationen geben und frei wählbare Display-Namen. Dann kann man eine der vier im Bild gezeigten Typen wählen: Konzern, private Militärorganisation, Glaubensrichtung mit eigener Bibel oder ein Verbrechersyndikat.

Folie zum Erstellen von Gilden

Es wird natürlich möglich sein Rollen, eine Rangstruktur, Jobs und Divisionen für die Gilde selbst festzulegen.

Verwalten der Gilde

Auf den letzten Punkt gehen sie noch einmal genauer ein. Wir werden die Gilde in Divisionen aufteilen können. Dabei sind viele verschiedene Organisationsstrukturen denkbar.

Verschiedene mögliche Strukturen der Gilde

Für die Kommunikation innerhalb der Gilde haben sie verschiedene Tools mit an Bord. Hier die Übersicht.

Kommunikationstools für Gilden

Zane Bien, der Web-Designer von CIG, hat für eine Fake-Gilde eine Seite erstellt, so dass wir einen Eindruck bekommen, wie das aussieht.

Beispiel für eine Gildenseite

Am Ende fügt Chris Roberts noch hinzu, dass all diese Gilde und Ränge und was auch immer selbstverständlich später ins Spiel übertragen wird.

Als nächstes kommen Sandy Gardener und Ben Lesnick auf die Bühne, um die Gewinner des Fotowettbewerbs bekannt zu geben. Ein Fan vor dem Atlantis Space Shuttle, einer mit einer selbstgebauten Hornet, Lady Catarpillar, die Star Citizen Familie und einer mit einer selbstgebauten Rüstung sind die Gewinner.

An dieser Stelle endete der Stream heute morgen. Wie ging es also weiter?

Sandy bedankt sich bei den Moderatoren im offiziellen Forum für Ihre Arbeit im letzten Jahr und liest alle Namen vor. Dann kommt die Stelle, wo sie Happy Birthday für Chelsea gesungen haben und Youtube den Stream abgeschossen hat. Letztlich dürfen sich dann auch alle Customer Service Mitarbeiter feiern lassen.

Nachdem auch die anwesenden Community-Mitglieder ihren Applaus bekommen haben, zieht Chris Roberts sein Jackett aus. Er hat ein Star Citizen Poloshirt an und lässt nicht aus, dass sie dieses übers Wochenende verkaufen.

Dann kommt eine Überraschung, über die ich mich extrem freue. Erin Roberts, der Bruder von Chris Roberts, arbeitet mit seinem Team in Zukunft auch für CIG. Er wird sich mit vielen Veteranen aus Privateer 2: The Darkening Zeiten um die Einzelspielerkampagne Squadron 42 kümmern. Dafür eröffnet CIG in Manchester ein neues Büro.

Im Anschluss geht es um das nächste Upgrade für den Hangar. Es wird möglich sein, dem Charakter ein anderes Outfit zu verpassen. Die Avenger ist nun in fertig in der Engine. Das Aquarium wird es auch geben. Er sagt, dass der Patch "Morgen" kommt. Ich habe jetzt noch nicht geschaut, ob er schon da ist, aber er sollte heute Nacht kommen.


Es gibt ein Event, The Next Great Starship, welches am 31. Januar 2014 starten soll. Es ist letztlich ein Modding-Wettkampf. Zwischen Ende Oktober und Ende Dezember könnt Ihr Euch registrieren. Ab Ende Januar werden dann die 16 besten eingeladen. Es soll eine wöchentliche Sendung geben, bei der jeweils ein Team ausscheidet, bis der Gewinner übrig ist. Mehr Details dazu werde ich in einem extra Post zusammenfassen.

Das nächste großartige Raumschiff


Schlussendlich kommt dann noch der Trailer der Hornet, in dem eine Aurora (!) die Hornet verfolgt und letztlich in der Explosion der eigenen Rakete an einem Asteroiden zerschellt. Das positive ist zunächst mal die grafische Qualität. Aber der Inhalt ist bei weitem nicht so gut gemacht wie der Trailer der 300i. Warum flüchtet eine Hornet vor einer Aurora? Warum schießt die Hornet in dem ganzen Trailer nicht ein einziges mal? Ist die Hornet nur gut zur Flucht vor dem Kampf?

Wenn ich für einen Jäger (der am Anfang damit gerühmt wird, dass er die meisten Abschüsse an feindlichen Raumschiffen in der Geschichte der Menschheit verzeichnen kann) Werbung machen will, dann würde ich ihn nicht flüchten lassen - und vor allem nicht vor einer Aurora. Ein Vanduul, oder mehrere Vanduul wären ein ebenbürtigerer Gegner gewesen.

Da hätte man einen epischen Kampf zeigen können, aus dem die Hornet triumphierend die Vanduul in die ewigen Jagdgründe schickt. Die Message wäre: "Mit einer Hornet behalten sie auch in schwierigen Situationen die Oberhand! Erprobt vom Militär. Kaufen sie jetzt die zivile Version F7C" oder so ähnlich. In der jetzigen Form fällt der Trailer weit hinter den zur 300i zurück, obwohl er vom gleichen Produzenten ist. Hoffentlich hat er beim nächsten Mal eine glücklicheres Händchen.

Danach beendet Chris Roberts das Event und bedankt sich noch einmal bei allen. Die Entwickler durften sich dann noch den Wing Commander Film anschauen, um den Abend abzurunden.

Kommentare:

  1. Danke fürs reinstellen. Habe es mir angeschaut. Oh man der Aegis Dynamics Retaliator Heavy Bomber ist so sexy....

    AntwortenLöschen
  2. Hab mich auch schon gewundert warum der Mitschnitt so anders aussieht als die Liveübertragung selbst.

    Für mich wars die schlechteste Live Übertragung überhaupt...

    Erstmal startet sie Offiziell um 1:30 in Wirklichkeit dann um 2:30.

    Dank Youtube kann man sich den Stream nur über nen Proxy anschauen.

    Dann Lagt der Stream so dermaßen das man den Stream dauernd, anhalten muss und braucht so für den 40min Stream 1,5std.

    Und im Stream selbst sah man eine Powerpoint Präsentation anschauen was dann um 3:00 Nachts dann echt übel war, zumal ich eh nix verstanden hab.

    Als es dann endlich anfing Interessant zu werden, beendet Youtube den Livestream wegen son scheiß Geburtstags Lied.

    Aber ich war dabei o_O

    Ganz ehrlich den Stream hätten die sich komplett schenken können und hätte das fertige Video einfach Hochladen sollen.

    Mein Fazit: Youtube ist die schlechteste Streaming Plattform die man nutzen kann, wenn noch einmal ein Streaming kommt über Youtube... OHNE MICH.

    Kanone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sry für die paar fehler im Text, ich bin leicht Übermüdet xD

      Kanone

      Löschen
  3. Absolut katastrophal was da bisher abgeliefert wurde.
    Da bleibt man die halbe Nacht online.. für nichts..
    Die haben sich im kleinen Kreis selbst gefeiert und wohl mehr als 250.000 Star Citizen´s die lange Nase gezeigt.

    Den AMD Event hat er damit locker getoppt.


    Quo vadis Star Citizen?

    AntwortenLöschen
  4. Naja, ein super Werbevideo, das sagt für mich aus, dass die Hornet so schlecht ist, dass sie vor einer Aurora flüchten muss........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jo eigentlich hätte die Hornet die Aurora Jagen müssen, nur da die meisten ne Aurora haben wäre das nicht so gut angekommen glaube :D

      Kanone

      Löschen
    2. Die Lösung wäre doch ganz einfach gewesen: Kampf gegen ein Vanduul Fighter. Viel Action in einem Asteroidenfeld und am Ende explodiert gewinnt die Hornet. Vielleicht nimmt sie es auch gleich mit mehren auf. Da wurde viel Potential verschenk.

      Löschen
    3. * explodiert der Vanduul und die Hornet gewinnt *

      Löschen
  5. das die avenger (ein schiff in der klasse einer 300i) bei gleicher größe einen business hangar bekommt für den ich 20$ berappen musste, kotzt mich mal so RIGHTIG an.....

    AntwortenLöschen
  6. Sie haben in Summe sehr viel verschenkt.
    Andererseits ... wenn es viele Kleinigkeiten gegeben hätte...
    Hätten wieder alle cash grab geschrien.
    Wenn alle "Slots" nur 10$ locker gemacht hätten...egal.

    Aber die Präsentation war ein SCDevCon und keine CitizenCon...sehr schwach!
    So, muss los...Gladiator kaufen^^

    AntwortenLöschen
  7. Nun ... die Werbetrommel für den Liveauftritt war groß und der Liveevent ein Disaster, ein einziger Rohrkrepierer, doch danke für den kompletten Mitschnitt ... so hat das ganze einen schönen Ein- wie Überblick verschafft

    Grüsse aus Berlin, Peter

    AntwortenLöschen
  8. Die White Knights im off. Forum versuchten ja heute morgen schon krampfhaft die impulsiv-miese Stimmung während und in den ersten Stunden nach dem Stream die Wogen zu glätten und alle Beschwerden in einen Sammelthread abzuschieben.
    Fakt bleibt, dass das eine Erfahrung war, die sich viele gerne erspart hätten - ob es nun um die wenig bahnbrechenden 'Enthüllungen', die Zeit der Ausstrahlung, oder die Art der Aufbereitung geht. Dazu die unterirdische Informationsversorgung (sogar AMD hat es geschafft auf der offiziellen Seite und im off. Twitter zeitnah zu informieren).. sehr schade.

    Was gab es nun an Ihnalt?
    Eine Kurzvorstellung des ersten CIG-Jahres und einiger der Beteiligten.
    Reveal: Das Organisationen(aka Gilden/Corps/Clans/...) Management Tool, das Möglichkeiten von Standardfunktionen bis hin zu Mikromanagement oder der blogartigen Frontseite bietet.
    Verkündung der Gewinner des Fotowettbewerbs.. dann brach der Stream ab.
    RSI-Store F5ler finden schnell die Angebote zu den Bombern, zur Überraschung aller für alle mit LTI (Gladiator $150, Retaliator $250), einem neuen Starterpaket mit der Avenger für $75, und ein Polo-Shirt in den Größen XS bis 4XL zu je $30 (inkl. Versand).
    Hintenrum über Sandis FB Seite erfahren wir, dass der Hornet-Werbefilm (WiP) zu sehen war, und sie am Freitag mit Varianten und Broschüre auf die Seite kommt.. während uns etwas später Eric/Wingman im Forum verrät dass YouTubes Copyright-Bot den Stream aufgrund eines Happy Birthday-Ständchens für CM Chelsea abgebrochen hat.

    oha.

    An dieser Stelle ein herzlicher Gruß an alle, die heute früh im IRC dabei waren, waren mehr als ich vermutet hätte o7

    Gerüchteweise war auch kurzfristig ein Mini-Schiffsmodell der Connstellation für $5 im Store (wie die Cutlass derzeit).

    Eine positive Nachricht gibts noch am Rande: Dieses Wochenende gibt es auf GoodOldGames (gog.com) Wing Commander 1+2, 3, 4, Privateer für je $2.39 im Angebot, neben einigen anderen EA-Titeln.

    m-zwo

    Dieser Kommentar entstand bevor ich den Mitschnitt gesehen habe.

    AntwortenLöschen
  9. Ganz ehrlich alle die sich hier beschweren das sie sich den livestream nicht so anschauen konnten wie sie es wollten :) Einfach ne Nacht länger schlafen und fertiges Video anschauen! Ein paar stunden später macht doch den kuchen auch nicht fett!

    AntwortenLöschen
  10. Ganz ehrlich...
    es ging um das "dabei gewesen sein" ;)
    zu glauben es werden nur ein paar mann im Chat sein, zu sehen daß die Zahl stetig steigt, ( 50+ ), die Kommentare-Meinungen-Sticheleien
    und all das ganze was dies Ereigniss mit sich gebracht hat...
    einmalig ^^

    ich war dabei ;)

    K-S

    AntwortenLöschen
  11. Hey Leute...

    Ich habe leider keine Zeit das ganze Video am We zu schauen.
    HAbe gehört, dass Gladiator und Retaliator vorgestellt wurden.
    HAt jemand Zeit und Lust die Minuten zu posten.
    Wäre echt super, würde gerne mal schnell schauen bevor das We Angebot durch ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach auf die https://robertsspaceindustries.com/ Seite gehen und Gladiator/Relatiator News anklicken (:

      https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13312-Retaliator-Concept-Gallery

      https://robertsspaceindustries.com/comm-link/transmission/13311-Gladiator-Concept-Gallery

      Kanone

      Löschen
  12. Galt das mit der LTI für die neuen beiden Bombern nur am 11. Oktober?
    Hatte gedacht es geht das ganze Wochenende lang...

    AntwortenLöschen
  13. Achja das Video zur hornet war zwar wirklich etwas schwach! Aber man kann es auch so interpretieren das die hornet es gar nicht nötig hat zurückzuschiessen gegen ne Aurora ^^

    AntwortenLöschen
  14. aber schau mal selber in den shop, bin verwirrt, denn vorhin stand das da auch noch...

    AntwortenLöschen
  15. Stimmt jetzt wo du es sagst! War wohl nur nen 24 Stunden Angebot mit dem Lti! Würde wohl auch von der zeit her passen!

    AntwortenLöschen
  16. Verdammt, naja erstmal Geld gespart...

    AntwortenLöschen
  17. Noch kein Patch, bin gespannt ob die noch arbeiten

    EcO

    AntwortenLöschen
  18. Im "Letter" schreibt er ja, dass der Patch am Samstag also für uns schlimmstenfals erst morgen kommt.

    AntwortenLöschen