Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Quo Vadis: Star Citizen Blog

Schon seit zehn Wochen berichte ich auf diesem schönen Blog über Star Citizen. Im Februar habe ich den Blog vor allem deshalb angefangen, da ich eine Seite vermisst hatte, die schnell und umfassend über das Spiel berichtet. Diese Lücke wollte ich mit dem Star Citizen Blog füllen und für die deutschen Star Citizen Fans einen Mehrwert schaffen. Nach etwas mehr als zwei Monaten ist nun die Zeit gekommen eine Zwischenbilanz zu ziehen und auf die Zukunft zu schauen.

Mein Ziel war es von Anfang an jeden Tag mindestens einen Artikel zu schreiben. Das ist mir im Durchschnitt auch gelungen. Es gab 82 Posts in 72 Tagen. Allerdings gab es nicht jeden Tag einen Post, was sich leider nicht verhindern lässt, wenn man einen Blog nicht haupberuflich betreibt. Thematisch reichten die Blogeinträge von simplen Comm-Link-Übertragungen über interessante Forum-Beiträge bis hinzu Interviews mit Chris Roberts. So konnte man das ein oder ander Interview mehrere Tage vor dem Comm-Link-Eintrag hier auf dem Star Citizen Blog finden. Andere Themenkomplexe waren am Anfang Crowdfunding und die Vorstellung verschiedener deutscher und englischer Podcasts.

Das Highlight der Woche waren natürlich die neuen Ausgaben von Wingman's Hangar. Hierfür wollte ich schon im Januar, also bevor ich den Blog gestartet habe, Zusammenfassungen anfertigen, da sich in einem halben Jahr nur schwerlich in den Videos eine Aussage oder eine Forum Feedback Antwort wiederfinden lässt. Deshalb biete ich Euch seit dem Start des Blogs jede Woche eine deutsche, ausführliche Zusammenfassung der Inhalte der jeweils neusten Folge an.

All diese inhaltlichen Anstrengungen haben zu einem aus meiner Sicht recht erfolgreichem Start des Blogs geführt. Fast genau 1000 eindeutige Besucher haben den Blog schon besucht. In den letzten beiden Wochen kamen pro Tag zwischen 30 und 40 eindeutige Besucher auf die Seite, wovon etwa die Hälfte noch nie vorher den Blog besucht hatte. Durchschnittlich schauen sich Besucher zwei bis drei Artikel an und bleiben drei Minuten auf den Seiten des Blogs. Rechnet man Besucher heraus, die nur Sekunden auf die Seite verweilen, dann sind es im Durchschnitt vier bis fünf Artikel bzw. sieben Minuten. Wenn man bedenkt, dass ich so gut wie keine Werbung mache, bin ich mit der Entwicklung sehr zufrieden.

Trotzdem muss man sich Gedanken machen, wie man mehr Star Citizen Fans ereichen kann. Nicht nur weil das mehr Besucher bringt, was mich natürlich freuen würde, sondern vor allem, weil ich denke, dass in den letzten zehn Wochen sehr gute Artikel, Themen und Links dabei waren, die es sonst nirgendwo gab. Es ist einfach schade, wenn ein Großteil der Star Citizen Fans von solchen Inhalten gar nicht oder viel später erfährt. Deshalb konzentriere ich meine Bemühungen in den nächsten Wochen insbesondere auf das Verbreiten der frohen Kunde des Star Citizen Blogs.

Dazu habe ich in den verschiedenen wichtigen sozialen Netzwerken Accounts für den Blog angelegt. Auf Twitter finden Ihr den Blog unter @starcitizenblog, der Youtube-Channel heißt StarCitizenBlog und auch auf Facebook gibt es jetzt eine Star Citizen Blog Seite. Natürlich könnt ihr auch weiterhin den Blog über den RSS-Feed lesen. Auf der rechten Seite findet ihr jetzt unter der Suchfunktion Links auf alle verschiedenen Accounts mit denen ihr den Star Citizen Blog folgen könnt.

Alle Blogeinträge werden seit einigen Wochen als Tweet in die Welt gezwitschert und bei Facebook habe ich alle Artikel des Blogs inklusive Bilder gepostet. Bis ich bei Youtube eigene Videos einstelle vergeht wahrscheinlich noch einige Zeit. Ich plane aber eine Videoserie zum Hangar Module und zum Auftritt von CIG auf der GamesCom. Bis dahin möchte ich die ein oder andere Video-Frage für Wingman's Hangar aufnehmen, die ihr dann in dem Channel finden werdet.

Zusätzlich zu den sozialen Medien habe ich es jetzt auch endlich geschafft ein Thread im offizellen Forum zu eröffnen, um auch dort Werbung für den Blog zu machen. Ihr werdet Euch fragen, warum ich das nicht schon längst erledigt habe. Ja, die ersten Wochen wollte ich erstmal sehen, ob ich überhaupt genug Motivation habe, dieses Projekt durchzuziehen. Diese Frage stellt sich jetzt gar nicht mehr, ich bin hoch motiviert und würde gerne mehr Zeit für den Blog freischaufeln, was aber leider nicht möglich ist.

Wenn Euch der Blog gefällt, dann sagt es weiter. Das ist die beste Werbung überhaupt! Dazu könnt ihr auf Twitter, Youtube und Facebook dem Blog folgen und natürlich die Tweets oder Facebook-Nachrichten teilen. Ihr könnt auch gerne Links oder Snippets aus den Artikeln in Foren auf anderen Seiten posten - natürlich mit Quellenangabe. Bitte aber keine kompletten Artikel, es soll ja auch noch einen Grund geben, beim Original vorbeizuschauen.

Die ersten zehn Wochen hatten mehr Fokus auf die Qualität der Artikel. Die nächsten zehn Wochen liegt der Fokus mehr auf dem Verbreitern der Leserschaft, bei Beibehaltung der Qualität. Ich bin sehr gespannt wie sich das Ganze weiter entwickeln wird und wo wir in zehn Wochen stehen werden. Abschließend ein ganz großes Dankeschön an alle Leser des Star Citizen Blogs.

Kommentare:

  1. Ich finde deinen Blog sehr gut, gerade weil mein Englisch nicht das beste ist. Hoffentlich hältst du durch. Andere (zuerst vielversprechende) Webseiten sind ja leider nicht mehr aktiv...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gutes Blog, weiter so!

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt dein blog auch sehr gut. Hab gleich mal den RSS-Feed auch meine Firefox Startseite gelegt.
    Hoffentlich kommen auch in Zukunft regelmäßig neue Updates :) Klasse, weiter so :)

    AntwortenLöschen