Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Die SCB Diskussionsrunde

Heute abend findet wieder die Star Citizen Blog Diskussionsrunde im TS und auf Twitch statt. Zusätzlich an dieser Stelle noch die Ankündigung, dass es diese Woche keinen Wochenrückblick geben wird, da es bei vier Posts einfach nicht sinnvoll ist. Wenn Ihr bei der Runde dabei sein wollt, dann seid heute Abend um 20 Uhr wieder hier auf der Seite.







Auf dem Star Citizen Blog TS-Server habe ich einen Live-Channel mit Passwort angelegt, in den ich Euch reinziehe, bevor die Diskussion losgeht. Die IP-Adresse und der Port sind 212.224.121.11:3429. Es ist kein Passwort gesetzt. Hier die Themen für den heutigen Abend:

  1. Weltraumshooter und/oder Egoshooter?
  2. Transport und Logistik in Star Citizen
  3. Fragt den TS-Channel!

Die Diskussionsrunde ist auf eine Stunde angelegt und startet um 20 Uhr heute Abend. Ich hoffe wie immer auf eine muntere Runde mit vielen spannenden Argumenten. Beim dritten Teil soll es darum gehen, dass aus dem Chat oder auch aus den Anwesenden im TS-Channel fragen gestellt werden können, die dann diskutiert bzw. beantwortet werden sollen.

1 Kommentar:

  1. Also ich möcht hier mal eben meinen Senf zum 1. Punkt noch hinzugeben. Ich denke, der Egoshooterteil auf Planeten kann sehr wohl genauso ablaufen, wie der Egoshooterteil beim Kapern von Schiffen. Und zwar wissen wir ja bereits, dass es ein System geben wird, mit welchem man (ich glaube sogar vor Ort) wiederbelebt werden kann. Dadurch hat man ja quasi mehrere Leben, mit Einschränkung eben. Dadurch würde auch das Simulationsgefühl nicht verloren gehen und Gefechte dauern eben keine Ewigkeit. Wenn eine Partei sich als stärker herausstellt, wird diese Boden gut machen und dein Team wird einfach nicht mehr dazu kommen, dich wiederzubeleben.
    Irgendjemand meinte auch (22. Minute), dass er hofft, dass es ein Objective geben wird, also kein Team Deathmatch. Ich könnte mir vorstellen, dass es auf einer Basis eben Verteidigungsanlagen geben wird. Aber ob du die einnimmst oder nicht steht dir und deinem Team frei zu entscheiden. Es würde nicht zu meinem Bild von Star Citizen passen, wenn plötzlich eine Mission aufploppt "Sichere Munitionslager" und du dafür bei Erfolg einen Bonus bekommst. Auch die Sorge, dass der Egoshooterteil zu groß wird, teile ich eigentlich nicht, einfach, weil man für einen gewissen Umfang ewig viele Models usw erstellen müsste (denke ich). Das wird bestimmt kein Battlefield im Weltraum.
    Far Cry 2 und 3 wurden übrigens mit der Dunia-Engine entwickelt.

    AntwortenLöschen