Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Kehrtwende bei der lebenslangen Versicherung!

Mit dem ersten Post der Woche geben die Entwickler bekannt, dass sie die Vergabe der lebenslangen Versicherung (LTI) drastisch verändern im Vergleich zu dem, was vor einer Woche gesagt wurde. Eigentlich sollte jeder der jetzt ein Schiff mit LTI kauft noch bis Ende November weitere Pakete ebenfalls mit LTI kaufen können. Diese Möglichkeit wird nun gestrichen!

Am Dienstag, also genau vor einer Woche konnte man noch folgendes im Comm-Link "Thank You" lesen:
[...] until the new site goes live, at which point LTI will only be available to holders of a LTI ship or by someone that has had a LTI ship gifted to them. This will continue until November 26th of this year, when LTI will no longer be available.

Nach dem Start der neuen Seite sollte also nur noch der LTI bekommen, der schon ein Raumschiff mit dieser Versicherung hat, egal ob selbst gekauft oder als Geschenkt. Das ganze sollte bis zum 26. November möglich sein.

Heute dann die Kehrtwende mit der Limitierung der Vergabe der lebenslangen Versicherung:

Early backers, defined as everyone who bought a package before November 26th 2012, will be able to continue buying ships with LTI at the new site. These ships can be gifted to others and the LTI will transfer for that individual ship. This will not allow the person receiving the LTI ship to buy additional LTI packages. Early backers will be able to continue purchasing additional LTI ships until November 26th, 2013. After the new site is live unless you are an early backer, all ships will be sold with the standard insurance package that comes with the individual ship in the finished game.

Niemand der letzte Woche ein Schiff mit LTI gekauft hat, wird nach dem Start der neuen Seite weitere Raumschiffe mit LTI kaufen können! Nur die Unterstützer der originalen Crowdfunding-Kampagne von letztem Jahr haben noch bis zum 26. November die Möglichkeit weitere LTI-Pakete zu ordern oder zu verschenken.

Es wurde ja in den letzten Wochen viel über Pay2Win gesprochen und ob Chris Roberts und sein Team dort die Fakten nicht richtig dargestellt hat, um mehr Geld zu kassieren. Da war ich noch der Meinung, dass dem nicht so war. Aber in diesem Fall mit der LTI ist die Sache doch sehr deutlich. Mitten in der Kampagne zum Verkauf der Aurora schreibt er, dass LTI für alle neuen Unterstützer auch bis Ende November gelten wird, um dann zwei Tage nach der Promotion die Katze aus dem Sack zu lassen.

Ich finde dieses Vorgehen erschreckend! Es wird in den nächsten Tagen mit Sicherheit ausgiebig über diese 180-Grad-Wendung gesprochen werden, ob sich daran noch was ändert, ist schwer einzuschätzen, aber als einer der neuen 18.000 Unterstützer würde ich mich ziemlich verarscht vorkommen.

Hinzu kommt noch, dass die Entwickler damit den Run auf den Schwarzmarkt erst so richtig ins Rollen bringen werden. Nur die ursprünglichen Unterstützer können die LTI-Schiffe verschenken. Und nicht nur das, LTI gilt nur für das eine verschenkte Raumschiff, nicht mehr für den ganzen Account. Das heißt, wer weitere Raumschiffe mit LTI haben will, muss alle bei ursprünglichen Unterstützer auf dem Schwarzmarkt kaufen. Im alten Verfahren hätte eines gereicht.

Neben der unsäglichen Geschichte mit der Kehrtwende nach dem Verkauf, kommt also auch noch eine absolute Dummheit im Bezug auf den Umgang mit dem Schwarzmarkt dazu. Keine Ahnung wer bei CIG für diesen Unsinn verantwortlich ist, aber der/die sollte sich mal selbst hinterfragen, auch wenn es Chris Roberts höchstpersönlich ist.

Update

Chris Roberts hat mittlerweile im Forum zum ersten Punkt einen Post geschrieben, der aber leider keine Neuigkeiten beinhaltet:

Mmm... A paragraph to clear up LTI questions due to the $9M goal being reached (which changed the status of a good number of backers from no LTI to LTI) for CS has only created more!

We'll have a LTI focused post tomorrow explaining our thinking / plans in more detail and possibly asking for community feedback on one of several different ways to deal with the edge cases that need to be handled (and have been brought up in this thread and others).

There's already enough people upset that LTI was extended to a larger pool of players, now we have the a second group of more recent backers worried about losing or not being able to upgrade their new LTI ships :-(

Don't worry - there is no intention to screw anyone or perform a bait and switch. We just need to make LTI a finite commodity for the backers pre new website.

Check the comm-link tomorrow!

Er beschreibt nur die Situation, dass eben ein Paragraph letzte Woche mehr Fragen aufgeworfen hat, als er erklärt hat. Es wird morgen einen Comm-Link-Eintrag geben, der die LTI-Regeln und Hintergründe und vielleicht auch eine Umfrage enthält. Dann schreibt er noch, dass er jetzt zwei Gruppen hat, die unglücklich sind: die ursprünglichen Unterstützer, die LTI nur für sich haben wollen, und die neuen Unterstützter, die jetzt auf einmal kein LTI mehr bekommen sollen.

Das hört sich nicht danach an, dass sie grundsätzlich etwas an der Entscheidung ändern wollen, aber warten wir mal ab, was Morgen auf uns zu kommt (Oder Übermorgen hier in Deutschland, je nachdem welchen Tag Chris meint).

Quelle:  RSI Comm Link

Kommentare:

  1. So teuer werden die Versicherungen nicht, als das man da jetzt den Megahype machen müsste. Schiffbruch ist doch bei so einem Spiel normal - wenn man sich mal an Jumpgate erinnert, was thematisch ähnlich gelagert war. Man kauft halt ne Versicherung, die kostet paar Kröten und fertisch. Die Pledgeschiffe werden auch nur in der Anfangsphase toll sein und dann vom Massenmarkt überrollt. Nur weil man als leztes Glied in einer Informationskette nicht den absoluten Überblick hat, sollte man nicht immer gleich alle Entscheidungen negativ besetzt kommentieren. Das Spiel kommt wan raus ... 2014 oder eher 2015, bis dahin wird es noch viele Rollen rückwärts oder vorwärts geben, bis dahin, dass wir uns alle noch nen neuen Rechner kaufen dürfen, von daher ist es eigentlisch wurst, ob man noch ne LTI bekommt, oder nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal danke für diesen tollen Blog! Lese ihn nun schon ein paar Tage fleißig mit und finde es wirklich klasse was du hier leistest.

    Zum Thema:
    Ich finde die Sache mit dem LTI war von vorne herein schlecht überlegt, entweder bekommen alle die ein Schiff mit echtem Geld kaufen LTI oder eben keiner! Early Backer hin oder her. In dem Moment wo wir (die Community) abgestimmt hatten, das das Crowdfunding weiter laufen soll, musste einfach klar sein das auch alle darauf folgenden verkauften Schiffe LTI besitzen würden. Ich hätte sicherlich keine zusätzlichen Schiffe ohne LTI gekauft. Und wir hätten sicherlich noch keine 9,5 Millionen erreicht. Ich sehe da auch kein Pay2Win, da man eh nur ein Schiff fliegen kann und der Vorteil gegenüber anderen hält sich deutlich in Grenzen.
    Ich verstehe nur dieses plötzliche hin und her nicht, sowas wirft ein schlechtes Licht auf RSI und Star Citizen und auch Chris Roberts. Ich hoffe nur das es bei diesem einen "Ausrutscher" bleibt. Meiner Meinung nach sollte LTI jedes mit echtem Geld gekaufte Schiff besitzen und das selbst nach der Veröffentlichung des Spiels. Eine bessere Einahmequelle gibt es nicht. Dann wäre auch der Schwarzmarkt ausgerottet und alles wäre wieder gut.....!?

    Gruß OneEyed

    AntwortenLöschen
  3. Was mich an der Sache extrem ärgert ist, dass sie während des Verkaufs das eine gesagt haben und jetzt nachdem das Geld eingenommen ist, das ganze auf den Kopf stellen.

    Ich habe letzte Woche einigen Freunden, die mich gefragt haben, ob sie später noch weitere Schiffe mit LTI kaufen können, aufgrund der Nachricht von letzter Woche gesagt, das sei bis November kein Problem. Auch hier auf der Seite habe ich es in einigen Posts so beschrieben. Diese wurden in anderen Foren verlinkt/zitiert und so mit Sicherheit von einigen hundert Leuten gelesen.

    Natürlich kann man jetzt sagen, dass sei ja alles nicht so wichtig, da man sich im Spiel ja einfach ne Versicherung vor dem Flug kaufen kann. Ja das stimmt, aber in den letzten Wochen bin ich über immer mehr Verkäufer von LTI-Schiffen gestoßen, die unverschämte Preise verlangen und auch bezahlt bekommen. Es gibt also unbestritten eine sehr rege Nachfrage nach LTI. Es mag Dir vielleicht egal sein, ob Du LTI hast oder nicht, aber vielen anderen ist es eben nicht. Sie geben extra Geld dafür aus.

    AntwortenLöschen
  4. @OneEyed: Freut mich, dass Dir der Blog gefällt. Deinen Vorschlag würde ich sofort unterschreiben! Das mit dem schlechten Licht sehe ich auch so und hoffe auch, dass es ein Ausrutscher bleibt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich will mich mal kurz OneEyed (Hi Monkey) anschliessen ... super Arbeit, die du hier leistest. Dies ist wirklich ein toller Blog, super geschrieben und höchst aktuell. Mach weiter so, solange du die Zeit dafür erübrigen kannst! Vielen Dank dafür ...

    Viele Grüße
    Vagabound

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöner Artikel – was soll man sagen? Geld regiert, und solange es ungerecht verteilt ist, wird sich daran auch nichts ändern.

    AntwortenLöschen