Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Armitage Konzeptzeichnungen

Armitage ist ein Planet, der von den Vanduul überfallen und fast vollständig zerstört wurde. Neben den schon bekannten Konzeptzeichnungen mit dem Anflug, dem Landeplatz und der Nahaufnahme von Armitage haben die Entwickler jetzt neue Bilder veröffentlicht, die uns Orte auf dem Planeten zeigen, die wir im Spiel auch aufsuchen können. Das sind die Bar und der Schiffshangar.

Armitage Anflug

Armitage Landeplatz

Armitage Nahaufnahme

Für beide Lokalitäten hat Dave Haddock, der bei CIG für die Geschichtsschreibung zuständig ist, kurze Erklärungen geschrieben, die den Konzeptzeichnern helfen sollen, das zu vermittelnde Gefühl der Orte rüberzubringen. Natürlich sollen sich die Zeichner auch an den oberen drei Zeichnungen orientieren, damit am Ende ein stimmiges Gesamtbild für den Spieler herauskommt. Hier zunächst die textuellen Beschreibungen und dann drunter das Ergebnis der Konzeptzeichner.

  • The Bay – Eine verlassene Werkstatt. Solarzellen stellen immer noch Strom für Reisende zur Verfügung, so dass sie ihre Reperaturdruiden hier anschließen können. Jing0, ein alter, durchgeknallter Assistenzroboter, versucht immer noch Piloten zu helfen, als sei alles in feinster Ordnung. In Wirklichkeit ist es aber ein Drecksloch.
    • Angeboten wird: Schiffsreperaturen, Auftanken, Schiffskomponenten (limitiert)
  • Lost Horizon – Eine Kneipe, die von Joy geführt wird. Sie hat zwei Söhne, Barko und Trent, die für sie die Arbeit erledigen. Es gibt Vorrichtungen, welche die Kneipe verriegeln, wenn die Vanduul in das System zurückkommen. Neben dem Alkohol handeln die drei auch mit Informationen über kriminelle Machenschaften - aber nur mit Stammgästen.
    • Angeboten wird: Bar/Kneipe/Treffpunkt, Criminal Infoagent

Optionen für "The Bay"


Optionen für die Kneipe "Lost Horizon"

Für beide Orte haben die Konzeptzeichner drei Optionen erstellt, wie ihr in den Bildern seht. Die Entwickler werden jetzt das beste heraussuchen. Von diesem werden dann detailierte Zeichnungen in Farbe angefertigt. Nachdem dieser Schritt beendet ist und Chris Roberts das ok gibt, weren die Leveldesigner damit beauftragt, die Orte in der CryEngine nachzubauen. CIG will uns am Beispiel von Armitage an diesem Prozess in den nächsten Monaten teilhaben lassen.

Quelle: RSI Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen