Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Pledge Watch 2.0

Nachdem wir gestern den Einblick auf die Unterstützer via einer Forumumfrage hatten, habe ich heute im Forum einen Link zu einem Spreadsheet in Google Docs gefunden, dass sowohl während der eigentlichen Kampagne, als auch jetzt aktiv von Fans mit dem neusten Spendenstand gefüllt wird. So können wir uns heute nochmal anschauen wie der Spendenverlauf während der Crowdfunding-Kampagne war.



Spendenbetrag in der Kampagne

Außerdem kann man mit den Daten noch weitere interessante Auswertungen machen. Wie zum Beispiel wieviel Geld wurde pro Zeiteinheit gespendet. Das folgende Bild zeigt diesen Verlauf mit 30 Minuten als Zeiteinheit.

Erhöhung des Gesamtbetrages pro 30 Minuten

Während der Kampagne konnte man auch sehen, wieviele Spender auf den verschiedenen Leveln gespendet haben. Aber seht selbst.


Hier seht ihr nun auch, warum ich mich gestern bei der Forumumfrage zu den Citizen Cards gewundert habe, bei der die übergroße Mehrheit so hoch gespendet haben will. Etwa 80% der Spender haben 62$ oder weniger ausgegeben.

Nun geht es in dem Dokument aber auch nach der Kampagne weiter. So kann man die Entwicklung der Spenden seit Mitte November verfolgen. Fast jeden Tag sind seit dem 10.000$ hinzugekommen. Bis Freitag werden - wie es im Moment aussieht - weit mehr als 8 Mio. USD zusammengekommen sein. Hier die Grafik.

Spendenbetrag nach dem Ende der Kampagne bis heute

In einem Interview mit GamesBeat hat Chris Roberts noch mehr über die Finanzierung von Star Citizen berichtet. Er hatte schon vor der Crowdfunding-Kampagne genug Investoren überzeugt, um das Spiel entwickeln zu können. Mit dem großen Erfolg beim Crowdfunding ist er nun zunächst nicht auf Geld von Investoren angewiesen. Dieses Geld ist jetzt wie eine Versicherungspolice. Er schätzt, dass bis zum Release des fertigen Spiels in knapp zwei Jahren nochmal fast genauso viel Geld durch Spenden einnehmen wird wie bisher und sich die Spielerbasis in dieser Zeit von derzeit 135.000 mehr als verdoppeln wird. Wenn das passiert, dann kann er das gesamte Spiel über Crowdfunding finanzieren.

Ich bin eigentlich sehr zuversichtlich was das angeht. Man sieht ja im Moment schon wie viel die Spieler bereit sind zusätzlich zu zahlen, wenn es um Star Citizen Cards geht. Denkt man dass jetzt mal zur Alpha und Beta weiter...

Dazu kommen noch die Abos, die man für 10 bzw. 20 USD abschließen kann. Neue Spieler, an denen Star Citizen bisher komplett vorbeigegangen ist. Allein wenn 10.000$ pro Tag - wie seit dem Ende der Crowdfunding Kampagne - weiterhin dazukommen, dann sind das bis zum Release fast 7 Mio. Dollar. Es ist also recht wahrscheinlich, dass Chris' Prognose richtig ist.

Quelle: RSI Forum und GamesBeat 

Kommentare:

  1. Hahaha...fast 7 Mio. Dollar! Im Moment sind es schon fast 550% mehr und der Release ist noch in weiter Ferne...!

    AntwortenLöschen
  2. Hm, würde mich interessieren wie die Zahlen und deren Verteilung aktuell sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier ist der link zum Crowdfunding Development Spreadsheet Version 2.0:
      https://docs.google.com/spreadsheets/d/1tMAP0fg-AKScI3S3VjrDW3OaLO4zgBA1RSYoQOQoNSI/edit#gid=1694467207

      LG,
      Raomir

      Löschen
  3. das ist ja mal ein interessanter Überblick....

    AntwortenLöschen