Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Idris Corvette

Die Idris Corvette ist ein Einstiegslevel-Trägerraumschiff für den zivilen Markt und das UEE Militär. Idris' werden von Langstreckenpiloten genutzt, die planen, dutzende Jump Points von der nächsten Tankstelle entfernt, als bewaffneter Händler Güter durch Piratenterritorium zu fliegen. Der hohe Preis macht die Idris unerreichbar für jeden, der normalerweise mit Freelancers oder Starfarers unterwegs sind. Wer mit einer Idris rumfliegt, macht sich aber auch zum Ziel von erfahreneren Piraten, die annehmen, dass Idris-Besitzer etwas wertvolles zu beschützen haben.


Alles außer einer Standard-Idris ist für Angreifer nur sehr schwer zu knacken. Das Schiff ist extrem individualisierbar und gespickt mit Geschütztürmen. Außerdem bietet die Idris verschiedene ausrüstbare Waffenplatformen und Platz für genug Waffen, die nach vorn ausgerichtet sind. Man sollte sich sicher sein, dass man die Idris nach dem Kauf auch noch ausrüsten kann. Wer das Geld hat, der bekommt eines der best-ausgestatteten Schiffe, die es auf dem freien Markt zu bekommen gibt.

Die UEE setzt Idris' in zwei Variaten ein. Nur die besten UEE-Elitepiloten werden als Crew für die Idris-Schiffe zugelassen. Eine "Peacekeeper" Variante wurde für die UEE Patrouillen entwickelt. Die Idris-P hat keine Schiff-zu-Schiff Kanone, dafür aber mehr Ladefläche und eine höhere Geschwindigkeit. Es ist jedoch möglich die ausgebauten Komponenten wieder einzubauen, um die Idris-P wieder in ihrer vollen Stärke zu nutzen.


Idris Corvette

Brücke der Idris

Idris gelandet

Zivile Idris

Idris im All

Idris von der Seite, gelandet

Hauptsitzreihe auf der Brücke

Rückseite der Brücke

Brückeneingang

Gang zum Maschinenraum

Aussichtsplatform

Maschinenraum Eingang

Maschinenraum

Hinterer Teil des Maschinenraum

Vordere Dockingbucht

Laderaum

Offene Ladeluken

Jäger im Laderaum

Jäger landet

Oberer Laderaum

Geöffneter oberer Laderaum

Maschinenraum

Aufenthaltsraum

Raketenlager

Raketenladeraum

Escape Pods, verschlossen

Escape Pods, geöffnet

Beschreibung der Idris

Beschreibung der Idris von oben

Beschreibung der Idris von der Seite


Modell der Idris

Modell einer gelandeten Idris

Datenblatt



Hersteller: Aegis Dynamics
 

Maße

Länge: 140m
Breite: 40m
Höhe: 30m
Leergewicht: 138.000kg
 

Eigenschaften

Ladekapazität: 100t
Maximale Besatzung: 10 Personen
Erweiterungsslots: 20 Slots
Maximale Größe des
Energiegenerators:
Wird bald bekannt gegeben.
Vorinstallierter
Energiegenerator:
Wird bald bekannt gegeben.
Maximale Antriebsklasse: 8x TR5
Vorinstallierter Antrieb: Wird bald bekannt gegeben.
Manövierschubdüsen: 8x TR3
Vorinstallierte
Manövierschubdüsen:
Wird bald bekannt gegeben.
Schildgenerator: Wird bald bekannt gegeben.
 

Waffenplattformen

Klasse 1: Keine
Klasse 2: Keine
Klasse 3: Keine
Klasse 4: Keine
Klasse 5: 6x Behring M3C ASA Turret
Klasse 6: 1x Behring M5C STS Turret
1x A&R Plowshare Anti-Ship Missile Launcher (ASML)
Klasse 7: 1x Klaus & Werner Zestroyer Rail Gun
Klasse 8: Keine
Weitere Ausrüstung: Keine


Die Idris hat Platz für zwei Einzelsitzjäger: Aurora, 300er Serie oder Hornets.

Kommentare:

  1. Ach ist dieses Schiff geil. Ich hoffe sehr, dass noch viele verschiedene Schiffe kommen, die von der Grösse gegen die Idris "antreten" können. Vielen Dank auch für geschriebenen Informationen.

    AntwortenLöschen
  2. http://www.ebay.de/itm/Star-Citizen-Idris-P-Corvette-LTI-/200949855774?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item2ec98b761e

    AntwortenLöschen
  3. Ist es auch moeglich die Idris mit anderen 'kleinen' Schiffen zu bestuecken, wie der M50 oder P52.
    Wenn dann koennte man sich Ueberlegen die Idris als wirkliches kleines Traegerschiff zu bezeichnen.
    Waere ne riesen Ueberaschung, wenn mal als Pirat auf Bengal - Jagd gehen wuerde. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. M50 würde ich sagen: ja. Die P52 ist das Begleitschiff der Constellation. Ob man dieses auch auf anderen Schiffen landen kann, ist mir nicht bekannt, aber es ist gut möglich. Also auch hier eher ja als nein.

      Die Idris ist genau deshalb als Einstiegsträgerschiff klassifiert. Die kann zwei Einpersonenjäger aufnehmen.

      Löschen
    2. Danke für die Antwort.
      Was ich aber fragen wollte ist das die Abmessungen der M50 so sind das anstelle einer Hornet ganze 4 M50 platz hätten.
      Ob dann eventuell eine Modulerweiterung existieren könnte die anstelle von 2 "großen" Einzelsitzern ganze 4 Stück behreitstellen lassen könnte.

      Danke nochmal

      Löschen
    3. Das ist eine interessante Überlegung. Ich habe noch nicht gehört, dass sich in die Richtung mal was diskutiert wurde. Könnte aber sein, dass sie das später als Modulerweiterung anbieten, wie du schreibst.

      Löschen
    4. Das ist eine interessante Überlegung. Ich habe noch nicht gehört, dass sich in die Richtung mal was diskutiert wurde. Könnte aber sein, dass sie das später als Modulerweiterung anbieten, wie du schreibst.

      Löschen
  4. Ob ich in ihr meine ORIGIN 300i Parken kann ?

    AntwortenLöschen
  5. Ja 2x laut Forum. Also ob nun Hornet oder i300 das wäre angeblich egal.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Ja 2x laut Forum. Also ob nun Hornet oder i300 das wäre angeblich egal.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  7. Ist schon bekannt ob man dieses Schiff im fertigen Spiel selber bauen kann (mit entsprechendem Aufwand selbstverständlich)? Oder bleibt dieses absolut geniale Schiff zahlungskräftigen Kunden vorbehalten? Die Verlockung ist enorm!

    lg

    AntwortenLöschen