Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Neues Web-Design für Roberts Space Industries

In der neuen Wingman's Hangar Ausgabe war Zane Bien zu Gast, der das Webseitendesign bei CIG zu verantworten hat. Sie hatten in der Show schon einige Impressionen geziegt und einige neue Features diskutiert. In einem gesonderten RSI Comm-Link gibt es jetzt noch mehr Details und Vorschaubilder zur neuen Webseite von Roberts Space Industries.


Erster Blick auf die neue Webseite von RSI

Eigentlich hatten die Entwickler von Star Citizen schon am Ende der Crowd-Funding-Kampagne versprochen die Webseite auf Vordermann zu bringen. Dabei sollten Spender mehr Inhalte sehen können als die Allgemeinheit. Dieser Plan ist nicht aufgegangen, da viele Kickstarter-Spender erst einmal in das Usermanagement der RSI-Seite integriert werden mussten. Ein Prozess, der viel länger gedauert hat, als erwartet.

Wie wir gestern in Wingman's Hangar schon erfahren haben, ist die Webseite mit Wordpress gebaut. Davon haben die Entwickler umgangssprachlich formuliert die Schnauze voll. Im Moment würde die Seite gerade noch so am Leben gehalten. Updates und neue Features sind schwierig, da man sich immer mit den Macken von Wordpress rumärgern müsse. Letztenendes mussten die Entwickler entscheiden, ob sie weiter so rumkrebsen oder einen ganz anderen Weg einschlagen wollen.

Neue RSI-Seite: Menü-Design

Sie haben sich für ein komplettes Redesign der Webseite entschieden. Für das Team um Chris Roberts gibt es zwei Hauptgründe diesen Schritt zu gehen. Erstens, mit dem riesigen Erfolg, den Star Citizen bisher schon hatte, und der immer weiter wachsenden Community, braucht es eine Webseite, die der Community würdig ist. Das heißt insbesondere ein modernes und leicht eingängiges Design und die ein oder andere Interfaceinnovation, die den Stand der Technik weiter voran bringen wird.

Zweitens, die Webseite muss für die Entwickler und die Betreuer der Seite einfach zu bedienen sein. Es soll möglichst einfach sein, neue Features hineinzubringen und spannende Inhalte der Communty zu präsentieren. Zugleich geht es aber auch darum eine neue Backend-Architektur aufzubauen, die skalierbar und flexibel an neue Herausforderungen angepasst werden kann. Hier weisen sie darauf hin, dass bei jedem Besucherpiek die Seite kurz davor ist, vom Netz zu gehen. Hier verprechen sie sich die meisten Verbesserungen.

Der neue Kommentarbereich

Für uns Spieler bedeutet die neue Webseite vor allem viele interessante Features. Zum Beispiel wollen die Entwickler einige beliebte Funktionen anderer Seiten einbauen: dynamische Umfragen, Bewertung von Kommentaren und vieles weitere, was die Interaktion mit und in der Community fördert. Außerdem soll das Spendensystem komplett überarbeitet werden. Zukünftig soll es hier einen richtig E-Commerce-System geben, also mit Warenkorb und extra Bezahlbereich.

Das wichtigste Feature haben sie sich dann ganz für den Schluss aufgehoben: Das Design der Seite speigelt das angestrebte Design des Spieles wieder. Wir bekommen also mit der neuen Seite auch ein Sneak-Peak auf das Interface-Design des Spiels. Abschließend versichern die Entwickler uns noch einmal, dass die Seite erst veröffentlicht wird, wenn diese Chris Roberts Qualitätsansprüchen genügen.

Neue RSI-Seite: Oben sieht man den Entwurf für einen Spendergraphen

Bis Chris Roberts sein ok gibt, werden noch mindestens drei Monate ins Land gehen. Bis dahin müssen wir und die Entwickler uns noch mit der alten Homepage begnügen. Die ersten Bilder machen auf mich einen sehr guten Eindruck. Außerdem hat man gestern in Wingman's Hangar gesehen, dass ihr Webdesigner Zane Bien es richtig drauf hat. Apropos Zane, seine interaktive UI Demo, die wir gestern bewundern konnten, wird demnächst auch veröffentlicht. Darauf freue ich mich ganz besonders, da diese schon sehr cool aussah und ich als Software-Entwickler gespannt bin, wie er das technisch umgesetzt hat.

Quelle: RSI Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen