Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Monatlicher Lagebericht: [Redacted]

[Redacted] kümmert sich um den FPS-Teil von Star Citizen. Das Studio ist in Denver und heißt nach allgemeiner Einschätzung Illfonic. Das Art-Team hat sich daran gesetzt tolle Umgebungen zu entwerfen, auf der wir uns gegenseitig abknallen können. Star Citizen soll nicht nur das bestaussehenste Weltraumspiel werden, sondern auch auf der Planetenoberfläche, auf Raumstationen und überall sonst hervorragend aussehen.

Gold Horizon Station

Gold Horizon Station

Die Programmierer ung das Animations-Team werkeln an Weltraumspaziergängen und der Bewegung bei Schwerelosigkeit. Die Grafikgurus haben einen Jet-Effekt erstellt, der richtig cool aussehen soll. Zusätzlich haben sie auch magnetische Schuhe, so dass man auf Metalloberflächen laufen kann. Zusammen mit der Schwerelosigkeit erhoffen sie sich interessante Kampftaktiken.

Zu diesem Kampfsystem gehört auch, dass man in Deckung gehen kann. Wie in vielen aktuellen Spielen, kann man dann aus der Deckung heraus auf die Gegner schießen. Mit den ganzen Waffen, die eingebaut werden sollen, müssen eine riesige Menge an Motion Capture Sequenzen aufnehmen.

Beim FPS-Modul geht es als nächstes an die Spieletests, um sicherzustellen, dass alle Teile so zusammenkommen, dass sie Spaß machen. Sie hoffen, dass sie etwas bauen, dass in der Form noch nicht da gewesen ist.

[Redacted] hat derzeit 24 Mitarbeiter, die an Star Citizen arbeiten. 9 Artists, 6 Programmierer, 4 Animators, einen Creative Director, einen Level Designer, einen externen Mitarbieter für Soundeffekte, einen Senior Producer und einen Gameplay Producer.

Quelle: RSI Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen