Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

DFM Wochenbericht: Santa Monica

Travis Day ist Dogfight Producer bei CIG in Santa Monica. Als erste Neuerung ist der sogenannte Debris Manager fertig gestellt wurden. Er kümmert sich um die Hunderten von kleinen Teilen, die während einer Schlacht von den Schiffen abgeschossen werden.


Sobald ein Teil von einem Schiff "freigelassen" wird, übernimmt der besagte Manager die Kontrolle über das Teil, also die Physik, Partikeleffekte, IDs, Level of Details und vieles mehr. Wenn man also ein Vanduulschiff verfolgt und diesem ein Treibwerk abschießt, welches dann im All treibt. Trifft man dieses Teil, wird das eigene Schild an dieser Stelle aktiv werden und die Berührung anzeigen. Noch besser ist aber, wenn man einen Flügel mit einer coolen montierten Waffe abgeschossen hat, kann man diese per Traktorstrahl aufsammeln.

Als nächstes geht es um das HUD. Am Anfang hatten sie nur Konzepte von Johnny Likens, um verschiedene Ideen zu sammeln. Diese hat dann Zane Bien hergenommen und die eigentlichen HUD-Elemente für das Spiel erstellt. Zur selben Zeit hat das Team von Foundry 42 das Radar und das Zielsystem programmiert. Behaviour Interactive zeichnet für den Holorenderer verantwortlich, welcher das zentrale System für alle holographischen Anzeigen ist. REDACTED hat auch mitgeholfen, um das HUD auf die Scheibe des Helms zu bekommen.

Letzte Woche haben sie die Kernfunktionalität des HUDs fertiggestellt. Jetzt gehen sie ein zweites Mal darüber, um erhaltenes Feedback oder weitere Informationen einzubauen. Außerdem spielt dabei auch die Optimierung und Performance des HUDs und des UIs eine Rolle.

Auf der Seite der Physik haben sie den Redoute-Effekt fertiggestellt. Visuell konnten sie einige Fortschritte mit Partikeleffekten für die Schadensmodelle und der Wirkung aufs Cockpit erzielen. Auch diese Effekte wurden von vielen CIG Mitarbeitern und Partnern auf der ganzen Welt erarbeitet.

Letzte Woche haben sie Alex Mayberry hinzubekommen, der Executive Producer bei Star Citizen wird. Seine Expertise soll sich schon jetzt auszahlen, da er Prozesse und Abläufe verbessert haben soll, schreibt Travis.

Quelle: RSI Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen