Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

SCB Diskussionsrunde

Morgen Abend findet wieder die Star Citizen Blog Diskussionsrunde ab 20 Uhr statt. Wir werden wie immer über aktuelle Themen rund um Star Citizen sprechen. Außerdem gibt es auch wieder die "Frag den TS-Channel" Rubrik. Wenn Ihr bei der Runde dabei sein wollt, dann seid morgen Abend um 20 Uhr wieder hier auf der Seite.



Sobald der Stream Online ist, werden automatisch auf jeder Seite des Blogs das Twitch-Fenster und der IRC-Chat im Header unter dem Hauptmenü eingeblendet.

Ihr könnt über diesem Link auf die Seite zur Diskussionsrunde gelangen, wo die TS-Daten zu finden sind, falls Ihr mitdiskutieren wollt. Aber Achtung, es gibt nur 10 Plätze. Hier die Themen für den heutigenAbend:

  1. Leserthema: Manuelles Docking in Star Citizen
  2. Aktuelle Themen
    • Alpha-Slots
    • 10 Fragen an Chris Roberts
    • The Next Great Starship
  3. Frag den TS-Channel!

Die Diskussionsrunde startet um 20 Uhr Dienstag Abend. Für den letzten Teil, in dem Fragen aus dem Chat oder auch von den Gästen im TS-Channel beantwortet werden, ist keine feste Zeit vorgesehen. Ich hoffe wie immer auf eine muntere Runde mit vielen spannenden Beiträgen.

Den Mitschnitt könnt Ihr dann wie immer bei Twitch sehen oder als MP3 herunterladen. Danke an TaM für Erstellen und Hochladen des Mitschnitts! Ihr findet alle aufgenommenen Ausgaben der Diskussionsrunde auf der oben verlinkten Seite.


Eure Themenvorschläge für die Diskussionsrunde



Schreibt mir bitte wie immer Themen, die Ihr gerne ausführlich diskutiert haben wollt. Nutzt dazu bitte einfach die Kommentarfunktion!

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. @Jessie Facebook hat Occulus Rift gekauft !! Vlt ist das für einige SC Fans eine wichtige Neuigkeit.

    Quelle: https://forums.robertsspaceindustries.com/discussion/115874/yes-we-know-facebook-bought-oculus-rift

    AntwortenLöschen
  3. Was soll man dazu sagen. Zuckerberg muss umgehend durch die Geheimdienste erledigt werden, ehe er zu mächtig wird. Also liebe NSA, wenn du das liest: Bitte Handeln!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähem, Facebook ist doch Produkt der US-Stasi. Da machen die Leute freiwillig deren Arbeit und geben alle ihre Daten und die ihrer Bekannten raus inklusive allen politischen Meinungen, das spart der NSA doch seeehr viel Arbeit.

      Löschen
    2. Naja meinetwegen auch der KGB, is mir Wurscht

      Löschen
  4. Die werden doch nicht ihren besten Informanten erledigen.

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt wartet mal ab Jungens und Mädels und mahlt nicht gleich den Teufel an die wand!





    AntwortenLöschen
  6. Ich denke, er hat das Ding nur gekauft, weil Ihm die Entwicklung zulange dauert. Klang bei bloculus.de (http://www.bloculus.de/facebook-kauft-oculus-vr-inc-fuer-2-milliarden-dollar/) jedenfalls so. :)
    Soll er mal ordentlich Kohle rein pumpen, damit das Teil endlich bald im Laden steht.

    AntwortenLöschen
  7. OMG, das lässt das Crowdfunding in einem ganz anderen Licht erscheinen. Hoffentlich dauert EA die Entwicklung von Star Citizen nicht zu lange o.O

    AntwortenLöschen
  8. AAAAAAAAAAAAAAAA ...... ich habe doch vorgestern erst die V2 der Oculus bestellt. Jetzt kann ich es nicht mehr rückgängig machen ...... aaaaaaaaaaaaaaa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme die dann :-)
      Gruss
      TaM
      P.S. könntest du mich mal kontaktieren? ZM_TaM@WEB.de

      Löschen
  9. Na ja, vielleicht gab es eine versteckte Plegdehöhe:

    Zahle 2 Mrd. $ oder mehr und du bekommst die ganze Firma. :D

    AntwortenLöschen
  10. was soll man dazu noch sagen? facebook hätte das nicht umsonst gekauft, 2 Milliarden sind nicht gerade wenig geld. ich bin mir ziemlich sicher, dass er das geld wieder einnimmt.

    ob das, das ende von rift ist, glaube ich jedenfalls nicht..
    es ist eher der untergang. (sieht man ja aktuell bei vielen). Ich wette, dass Facebook es mit irgendein social-interface vollmüllt, anstatt es 100% für die Spiele zu entwickeln.

    Notch hat seine Kritik auch dazu abgegeben. Weil Facebook es gekauft hat, möchte er das Projekt nicht mehr weiter Unterstützen.
    Bin gespannt, was jetzt Star Citizen macht..

    AntwortenLöschen
  11. Ich denke auch, dass Ding wird mit so vielen Apps zu Facebook und Co verknüpft werden, da bleibt es wohl nur abzuwarten bis von einer Konkurrenzfirma (vielleicht Microsoft?) was Eigenes entwickelt wird. Bzw. ich warte dann einfach auf die billigen Nachbauten aus Taiwan^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald die Brille eine Internetverbindung inkl. Anmeldung oder Cookie benötigt werde ich die nicht benutzen, selbst wenn für die Öffentlichkeit ein neuer Dienst geschaffen wird der dann angeblich autark zu Facebook arbeitet werde ich das nicht glauben.

      Genau! Viele schreiben auch immer das nicht alle Facebook Produkte mit Facebook vernetzt sind, es mag stimmen das Daten nicht direkt automatisiert ausgetauscht werden dennoch lassen sich immer Analysen und Auswertung über mehrere Datenquellen ausführen.

      Löschen
  12. Dann bekomme ich bestimmt in einem Kampfgefecht plötzlich Deo Werbung oder ähnliches eingeblendet da das System auch gleich meine aktuellen Daten zu Facebook sendet. Oder wir werden durch Hypnotische ins Bild eingebettete Nachrichten unterbewusst manipuliert uns einen Hello kitty Rucksack zu kaufen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Facebook Treiber für die OR genügen bereits um mich abzuschrecken!

      Löschen