Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Instanzen (nicht) erklärt

Am Dienstag hatten wir in der Diskussionsrunde einige Zeit über die Instanzierung in Star Citizen gesprochen, weil es von einem Mitglied der Gilde Imperium ein sehr gut gemachtes Video gab, welches den Einsatz von Instanzen im Spiel vermeintlich erklärt hat. Leider hat aber die sehr hohe Produktionsqualität des Videos die Tatsache überdeckt, dass es sich bei dem Inhalt des Videos um Spekulationen der Mitglieder von Imperium handelte.




Obwohl der Sprecher in dem Video mehrfach sagt, dass es sich um Spekulationen seiner Gildenmitglieder handelt, überhört man diese Teile viel zu einfach und schaut erst wieder genauer hin, wenn es an die Erklärung geht. Diese ist dann mit soviel Überzeugung vorgetragen, dass man nicht darum herum kommt, dem ganzen Glauben zu schenken, als sei es offiziell genau so von CIG gesagt wurden.

Auch der Titel des Videos suggeriert, dass es sich hierbei um Tatsachen handelt. Das ist leider das Hauptproblem an diesem Video. Der gesamte Inhalt bezieht sich nicht auf Informationen von CIG und steht den wenigen Aussagen von Chris Roberts & Co. teilweise fundamental gegenüber.


Wie konnte es dazu kommen?



Im September 2013 hatte Travis Day, ein Mitarbeiter aus dem Production-Team, im Chat eine Frage zu Instanzen scherzhaft damit beantwortet, dass sich diese dynamisch in der Größe verändern könnten und so bei vielen Schiffen immer mehr kleinere Instanzen erzeugt werden würden.

Darauf hin hat im Forum ein Fan diese Idee aufgegriffen und einen Thread zu seinen weiterführenden Konzepten in dieser Sache gepostet. Diesen Thread findet Ihr hier. Darin kommt dann noch ein weiterer Fan dazu, der die Idee noch weiter verfeinert und die Idee mit folgenden Bild anschaulich erklärt:

Instanzen nach der Idee eines Fans

Ich hatte diesen Post zu der Zeit für einen Forum Watch Eintrag hier auf dem Blog vorgesehen. Bei der näheren Betrachtung, wurde dann aber schnell klar, dass dieses Konzept nicht durch Aussagen von CIG untermauert ist. Ganz im Gegenteil! Travis Day schrieb im selben Thread, das es nur eine fixe Idee seinerseits war. Hier das Zitat aus dem Thread:

Yeah my concept has some flaws as you noted Soon. Plus I should mention I was just spit balling in chat of some ideas on how it could potentially maybe work. I am not an engineer and there is a reason for that, I am not nearly as learned about these things and they will have some much better solutons. :)

Er schreibt, dass das Konzept einige Schwachstellen habe und er es nur im Chat mal gepostet hatte, weil es ihm gerade in dem Moment eingefallen war. Er ist auch kein Entwickler und er glaubt, dass diese eine bessere Lösungen finden werden.

Dieser Post eines Offiziellen - im selben Thread, auf der selben Seite - muss dem Ersteller des Videos sowie den Mitgliedern der Gilde Imperium, mit denen er gesprochen hat, komplett entgangen sein. Anders ist es nicht zu erklären, dass sie auf den Informationen aus diesem Thread zu dem Video oben gekommen sind.

Der Autor gibt leider auch keine weiteren Quellen, als den oberen Thread an, die seine Aussagen unterstützen könnten. In dem entsprechenden Thread zu dem Video findet sich auch kein Imperium-Mitglied, das weitergehende Informationen, welche sie bei Ihren internen Diskussionen zur Verfügung hatten, bereit stellen wollte, um die Aussagen zu unterstützen. Insofern fusst das Video in seiner jetzigen Form auf einer Fehlinformation und ist reine Spekulation.


Warum schreibe ich einen Blogeintrag darüber?



Das Video hat eine so hohe Produktionsqualität, dass die Disclaimer schnell übersehen werden können. Wenn Ihr mal bei Youtube oder in dem Forum-Thread schaut, dann seht Ihr auch, dass genau das im Moment passiert.

Außerdem deutet sowohl der Titel des Videos als auch die Beschreibung bei Youtube auf eine Sammlung von Fakten hin. Auch im Video selbst werden meist Verben wie "will" are "are" genutzt, die auf Fakten hinweisen, anstatt auf den Konjunktiv zu setzen (zum Beispiel "might be").

Das größere Problem ist aber, dass dies jetzt von über 10.000 Menschen gesehene Video, als die Wahrheit angesehen wird. Es wird darin eine Instanzarchitektur präsentiert, die Erwartungen weckt, die CIG womöglich gar nicht erfüllen kann. Dabei denke ich vor allem an die Aussage zum Thema große Schlachten von Tausenden von Spielern, die so theoretisch möglich erscheinen.

Aussagen von Chris Roberts zu dem Thema gehen aber in genau die entgegengesetzte Richtung. Es soll für den gleichen Stück Weltraum verschiedene Instanzen geben, die eine maximale Anzahl an Schiffen beherbergen können. Sobald diese voll ist, wird automatisch eine nächste Instanz für das gleiche Stückchen Weltraum eröffnet. Zum letzten mal hat Chris Roberts dies im Januar in Wingman's Hangar beantwortet (Start bei 23:04):




Zusätzlich soll es also verschiedene Instanzen für den gleichen Teil des Weltraums auch dann geben, wenn es Spieler gibt, die den PvP-Slider komplett auf PvE bzw. komplett auf PvP gesetzt haben. Ganz zu schweigen von dem Fakt, dass es für die verschiedenen Kontinente (Nordamerika, Europa, Australien) verschiedene Instanzserver geben soll, so dass der Ping in erträglichen Rahmen bleibt.

Im Vergleich zu dem System, welches in dem Video oben beschrieben wird, hört sich das von Chris Roberts gesagte, weit aus konventioneller an. Deshalb könnte es passieren, dass viele Fans die endgültige Fassung als massive Einschränkung, gegenüber dem "vorher gesagten" sehen könnten. Wenn das Video also weiter als Faktum von den Fans wahrgenommen wird, dann kann das zu sehr großen Enttäuschungen führen, die ohne das Video vermeidbar gewesen wären.

Leider scheint der Autor des Video gegen Beratung resistent zu sein, da in seinem Forum-Thread einige andere Spieler ihn in sachlicher Art und Weise auf die Probleme hingewiesen haben, er aber dennoch bis jetzt nichts geändert hat. Ich hoffe also, dass Ihr jedem, der das Video für bare Münze hält, auf den Boden der Tatsachen zurückholt.

Es wäre sehr schade, wenn ein handwerklich so gut gemachtes Fan-Video am Ende des Tages dem Spiel und den Entwicklern schaden würde.

Quelle: RSI Forum

Kommentare:

  1. Danke für den Blog Eintrag.
    Solches Postes sind es die mich glauben lassen das du die beste SC news Seite in der Deutschen community betreibst.
    Du Übersetzt eben nicht nur lediglich die news, sondern betreibst echte Recherche.

    Danke, bitte weiter machen.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich stell mir die Instanzen ganz anders vor. Ich glaub eher nichts das es Bereiche oder "Blasen" gibt, die die Instanzen darstellen also das man quasi aus eine Blase rausfliegt und in eine neue rein. Ich glaub mehr das die Instanzen einfach eine Zuordnung sein werden. Ein Spieler der in ein System fliegt wird automatsich der Instanz zugeordnet in der am wenigsten Spieler sind. Dabei kann selbst ein Spieler in der Selben Instanz sein, der auf der anderen Seite des ganzen Systems ist. Spieler die weiter abseits von allem sind und keine anderen Spieler im Umkreis haben können dann einfach automatisch in eine Instanz wechseln in denen es weniger Spieler gibt um alles auszugleichen Ich finde so ist das ein bischen logischer aufgebaut, weil bei diesen Instanz Bereichen, gibt es finde ich viel zu viel worauf man achten muss mit überlagerungen der Instanzen und allen drum und dran. Oder die ganzen theorien die aufgestellt wurden das nur die Spieler in meiner Instanz sind die in meinem Sichtfeld sind. Da gibt es viel zu viele Wiedersprüche die man beachten muss. Naja wollte nur mal schreiben was ich als wahrscheinlicher erachte, ist ja alles nur Spekulation also bitte nicht ernst nehmen :D

    AntwortenLöschen
  3. T.F. Mc Temucin9. März 2014 um 11:43

    @Jessie ..... du beweist mal wider das du nicht nur deine eigenen Meinung in bestimmten dingen kund tust. Sondern auch echt nach hakst wenn sich Unstimmigkeiten ergeben. Du solltest deine Einschätzung der CIG mitteilen und den Ball zu Ihnen bringen. Denn schliesslich liegt es in deren Verantwortung auf so etwas zu reagieren. Kann da Grays0n nur recht geben.

    AntwortenLöschen
  4. Dennoch bleibt die Aussage von CR sehr dünn und ohne weitere Informationen ziemlich unrealistisch.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jessie,

    klasse Artikel und sehr informativ. Finde total super, dass Du das in der Form proaktiv aufgegriffen hast. Ich glaube da fallen einige auf dieses Vid rein.

    Gruß
    FRICE

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich sollte man doch meinen, dass das Universum groß genug ist und Instazen überflüssig sein sollten. Fürs PvP kann ich es ja noch irgendwie nachvollziehen aber ansonsten sollte ein Weltraumspiel groß genug sein damit sich alles ein wenig verläuft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es soll Millionen von Raumschiffen (Spieler und NPCs) in dem Universum geben. Das ganze bei 100 Systemen, die vielleicht jeweils in 10 Sektoren aufgeteilt sind. Daran siehst Du sehr schnell, dass tausende von Schiffen pro Sektor unterwegs sein würden. Da geht es kaum ohne Instanzen.

      Dazu kommt noch, dass es wie in allen Online-Spielen Knotenpunkte geben wird, wo sich sehr viele Spieler aufhalten, weil dort viele Jump Points sind und man überall hinkommt, oder weil dort viele Händler für verschiedenste Waren sind (Erde und Terra), oder weil dort gerade Krieg herrscht. Dort müssen zwangsweise mehrere parallele Instanzen bestehen.

      In den abgelegenen Teilen des Universums mit nur wenigen Spielern, wird es dann aber nur eine Instanz geben. Erst ab einer bestimmten Zahl an Schiffen in einer Instanz wird eine weitere erstellt werden.

      Löschen
  7. Was genau kann ich mir unter Instanzen vorstellen? :)

    Ich hab da noch nicht so den Durchblick :D

    Lg

    AntwortenLöschen