Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Berechnung für Alpha-Slots geändert?

Im offiziellen Forum bin ich letzte Woche auf einen Thread gestoßen, in dem ein Community-Mitglied davon berichtet hat, dass CIG die Berechnung der Alpha-Slots geändert haben soll. Ich habe mir das heute noch einmal genauer angeschaut und muss leider bestätigen, dass bei den Zahlen für die Alpha-Slots im Vergleich zu der Zahl der Star Citizens eine deutliche Veränderung seit Beginn dieses Jahres festzustellen ist.

Vergleich Star Citizens vs. Alpha-Slots (August - Oktober 2013)

Im oberen Diagramm seht Ihr zunächst den normalen Verlauf, den man erwarten kann. Die ist von der ersten Welle an Alpha-Slots. Die Zahl der Star Citizens (also der registrierten Spieler) nimmt etwa in gleichen Maße zu, wie die Zahl der verbleibenden Alpha-Slots abnimmt. In konkreten Zahlen heißt das, dass die Zahl der Star Citizens von 226.785 auf 285.121 (+58.336) gestiegen ist und die Zahl der übrigen Alpha-Slots im gleichen Zeitraum von 37.984 auf 2.855 (-35.129) gesunken.

Was das bedeutet ist, dass fast doppelt so viele neue Spieler sich bei RSI registrieren, als dann letztlich ein Spielepaket mit Alpha-Slot kaufen. Das ist denke ich eine sinnvolle Annahme, da nicht jeder direkt Geld ausgeben möchte und vielleicht erstmal nur im Forum ein wenig schreiben möchte, um Fragen zu stellen.

Dieses Muster setzte sich dann in gleicher Weise nach den 50.000 zusätzlichen Alpha-Slots durch das 25 Mio. Stretch Goal fort. Von Ende Oktober bis Anfang Januar stieg die Zahl der Star Citizens von 286.160 auf 352.019 (+65.859) und die Zahl der übrigen Alpha-Slots ist von 52.150 auf 15.577 (-36.573) gesunken. Bis hierher ist also alles wie man das erwarten kann.


Vergleich Star Citizens vs. Alpha-Slots (November 2013 - März 2014)

Das obere Diagramm zeigt nun, was sich seit Anfang des Jahres zugetragen hat. Es gab einen deutlich sichtbaren Knick bei der Zahl der Alpha-Slots. Diese sinkt in den letzten zwei Monaten lange nicht mehr so schnell wie in den zwei Monaten zuvor.

In konkreten Zahlen wird dies noch deutlicher, als es im Diagramm herüber kommt. Seit Anfang Januar ist die Zahl der Star Citizens von 352.019 auf 410.851 (+58.832) gestiegen. Das ist die selbe Größenordnung wie in den beiden Zeiträumen oben. Im Gegensatz zu den oberen Zeiträumen sank die Zahl der übrigen Alpha-Slots jedoch nur von 15.577 auf 5.040 (-10.537).

Das hieße also, dass in den letzten zwei Monaten bei der gleichen Zahl an neuen Registrierungen auf der RSI-Seite, wie in den zwei Zeiträumen zuvor, nur noch Eindrittel so viel Spielepakete mit Alpha-Slot verkauft werden konnten.


Meine Meinung



Wenn man sich das anschaut, wäre das ja ein massiver Einbruch, was den Zufluss neuer Gelder für das Spiel anbelangt. Nur kann ich einen Einbruch an zusätzlichen Spenden nicht erkennen. Seit Anfang des Jahres hat CIG insgesamt 4,5 Mio. eingenommen. Das sind über 50.000 Dollar pro Tag. Mehr als es jemals zu einer Zeit ohne Promotions gab. Dazu kommt noch die Aussage von Chris Roberts in einer der Videos der letzten Wochen, dass 70% dieser Gelder von neuen Spielern kamen.

Ihr seht also, dass sich diese Diskrepanz nur durch eine Veränderung der Berechnung der Alpha-Slots durch CIG erklären lässt.

Ich hatte ja schon immer gesagt, dass sie noch einmal Alpha-Slots nachlegen müssen, um bei dem erwarteten Ansturm auf das DFM genug Spielpakete verkaufen zu können. Wenn man keine Alpha-Slots mehr überhätte, dann würde CIG Millionen über Millionen liegen zu lassen, weil es für neue Spieler dann keinen Grund geben würde, ein Spielpaket zu kaufen. Sie könnten erst zum Release spielen.

Warum sie das Problem nun nicht einfach mit weiteren 50.000 Alpha-Slots gelöst haben, ist mir nicht klar. Eine andere Strategie hätte auch sein können, dass man die Alpha-Slots einfach komplett abschafft und jeder direkt an allen Phasen Teilnehmen kann. Ich habe es hier ja schon zig mal beschrieben, dass ich der Meinung bin, dass sie sich mit ihren ganzen selbst auferlegten willkürlichen Limitierungen ins eigene Fleisch schneiden.

Sie haben ein Produkt, das jeder der es sieht und der etwas für Weltraumspiele übrig hat, haben will. Da schadet künstliche Verknappung der Ware mehr als es nutzt. Dieses Marketing-Konzept sollte man nur anwenden, wenn man ein Produkt hat, was keiner kaufen will. Das bei Star Citizen offensichtlich nicht der Fall.

Ich hoffe, dass diese Veränderung der Berechnung auch wirklich nur damit zu tun hat, dass sie keine weitere Welle an Alpha-Slots machen wollen oder sich nicht trauen von ihrem Verknappungsmarketing abzulassen, und nicht Zeichen für generellere Ungereimtheiten sind. Letzteres würde natürlich Wasser auf die Mühlen derer sein, die dem Projekt skeptisch gegenüberstehen.

Ich denke aber, dass jeder Unterstützer oder potentieller Unterstützer diese Zahlen und Hintergründe kennen sollte. Am Ende muss sich jeder sein eigenes Bild machen und für sich entscheiden, ob er Chris Roberts und CIG Geld anvertraut oder nicht. Wie im vorherigen Absatz geschrieben, denke ich weiterhin, dass sie im großen und ganzen eine offene Kommunikationspolitik betreiben und Vertrauen verdient haben. In der Frage der Alpha-Slots hätte ich mir aber eine aktivere Kommunikation gewünscht.

Kommentare:

  1. Eine bestimmte Anzahl an Alpha-Slots gibt Planungssicherheit. Sonst wüsste CIG nicht für wie viele Spieler die Infrastruktur geschaffen werden muss! Demnach macht eine Begrenzung für mich Sinn. Und zur Entwicklung der Spendenmenge in Relation zu den Alphaslots, ich denke dass die Leute mit Vertrauen in SC immer mehr spenden und noch Schiffe abgreifen solange es geht und dass die Skeptiker je später es wird eben ersteinmal abwarten wie sich das ganze entwickelt - das führt zu weniger Alpha-Slots, weil ein Schiff ohne Alpha eben billiger ist...
    LSL2010

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich m Prinzip auch so. Das DFM steht vor der Tür und da ist eine kare Anzahl an Alpha Slots hilfreich. Sie können später ja immer noch weitere Alpha Slots verfügbar machen. Wirtschaftlich gesehen hätte die Verknappung des Produkts (Alpha Slot) sogar eine wertsteigernde Wirkung, die bei später Freigabe weiterer Alpha Slots positiv wirken dürfte.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Das Problem mit der Infrastruktur ist nicht existent, da sie die Server nicht selbst anschaffen, sondern in der Cloud mieten. Wenn sie mehr Server benötigen, dann mieten sie eben mehr.

      Genau aus diesem Grund haben sie ja die Veränderung der Berechnung vorgenommen, damit die Alpha-Slots länger reichen und so mehr Spieler mitmachen können. Wie beim Start der neuen Webseite werden sie ein System haben, in dass sie on-the-fly neue Server hinzunehmen können.

      Dein Argument, dass die Spendensumme deshalb weiter steigt, weil vorhandene Spieler mehr spenden, hat Chris Roberts höchst selbst entgegen gesprochen. Wie oben im Artikel schon beschrieben, hat er in einem der Videos der letzten Wochen gesagt, dass über 70 % der Spenden seit Anfang des Jahres von neuen Spielern kommen. Dass sich neue Spieler nur ein Schiff ohne Spielpaket kaufen ist höchst unwahrscheinlich.

      Genauso unwahrscheinlich ist es, dass die Ebay-Verkäufe einen Einfluss haben. Wenn dort ein Schiff gekauft wird, dann steigt der Spendencounter überhaupt gar nicht. Spieler, die dort ein Schiff kaufen werden höchstwahrscheinlich noch einen Skin kaufen, um als Backer zu gelten. Das wäre aber auch zu wenig, um die 70%, die Chris Roberts angegeben hat zu erklären.

      Löschen
  2. Gute Arbeit Dr. (Jessieblue) Watson!

    Ich bin einer von denen, die jeden Tag auf den Counter schauen. Der Artikel belegt das,
    was ich schon länger gedacht habe, dass die Slots viel zu langsam abnehmen seit einiger Zeit.

    Das neue Spieler nur noch Schiffe ohne Spiel kaufen weil sie skeptisch sind leuchtet mir nicht ein. Nicht so kurz vor dem DFM Release. Wenn ich skeptisch bin dann kaufe ich gar kein Schiff.

    Eine Manipulation des Alphaslotzählers um den möglichst knapp zu halten (Torschlusspanik erzeugen) aber nicht ganz zu leeren, und den Laden dicht zu machen fände ich ziemlich mies.
    Andererseits könnten die auch einfach 50000 neue slots auflegen und gut ist.

    Andere Erklärungsmöglichkeit: Was passiert, wenn neue Spieler zunächst bei EBay einsteigen (LTI)? Es gibt Leute, die massiv Spielepakete gekauft haben um sich an anderen Spielern zu bereichern. Ist legal auch wenn ichs persönlich schäbig finde. Zählen alle Pakete als Slots? Dann könnten einzelne Spieler mehrere Slots haben (Ich hätte dann 5). Wenn jmd 100 Pakete hat, die er verhökert, dann würde die Zahl der Slots gleich bleiben, die Zahl der Spieler steigen. Kaufen die neuen Spieler dann weitere Schiffe ohne Paket bei RSI, steigt auch der Stretchgoalcounter ohne dass die Slots weniger werden.

    LG,
    Raomir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in einer wingman's Hangar folge wenn ich mich nicht irre, wurde gesagt das nur ein packet pro Account gezählt wird, auch wenn man sich mehrere packete für den selben Account kauft !

      Wenn du ein paket verschenken oder verkaufen würdest, würde sich das nicht auf den zähler aus wirken, da müsste sich der beschenkte schon selbst ein paket mit alha slot im Pledge Stor kaufen .

      Löschen
    2. Muss Raomir zustimmen. Eigentlich müsste ein zurückgehen der Alphaslots mit einem gewissen Einbruch der Spendensumme einhergehen.
      Die Theorie das nur Einzelschiffe gekauft werden, finde ich ebenfalls unlogisch, zumal der Preisunterschied nicht wirklich groß ist. Da es keine LTI mehr gibt wartet man dann einfach komplett mit dem Kauf.
      Den Umweg über ebay mögen sicherlich einige nehmen, aber hier geht es ja um tausende von Leuten. So viele Schiffe werden auf ebay auch nicht angeboten.
      Ich denke sie wissen einfach nur nicht genau wie sie es lösen sollen. Egal was sie tun,es tritt doch nur wieder einen Shitstorm los.

      Löschen
    3. Es ist richtig, dass pro Account der Alpha-Zugang nur einmal zählt. Bei den Verkäufen auf Ebay müsste also der Zähler für den Alpha-Zugang eigentlich sinken, wenn das Paket in einen Account kommt, welches noch keinen Alpha-Zugang hat.

      Löschen
  3. Wann wurde die Poll-Funktion eingeführt? Vielleicht registrieren nun deutlich mehr Menschen Zweit-Accounts fürs Forum, um mehrfach abzustimmen.

    Oder auch nur um zu spammen, ohne dass sie als der Name zu erkennen sind, unter dem sie später spielen werden...

    Jens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hätte aber die Zahl der neu registrierten Spieler stärker steigen müssen. Sie ist aber nur genauso stark gestiegen wie im zweiten Halbjahr 2013. In diesem Zeitraum gab es aber auch Anreize weitere Accounts zu erstellen (LTI und späteren Verkauf). Diese würde ich als größere Anreize annehmen, als die Umfragefunktion im Forum.

      Letztere gibt es jetzt auch erst einige Wochen. Sie erklärt also nicht, was die Veränderung, die Anfang Januar eingesetzt hat.

      Löschen
  4. Man bekommt doch nur ein Alpha-Slot wenn man das Spiel (im Sinne) kauft.
    Oder wurde das geändert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald man ein Spielpaket mit Alpha-Slot kauft, wird der Account als Alpha-Account abgespeichert.

      Löschen
  5. OT: Jessie, du könntest evtl. den Timer für die Star Citizen Show am Freitag rausnehmen, da diese doch nicht stattfindet. Oder habe ich was verpasst?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Jetzt wird die Show nicht mehr angezeigt.

      Löschen
  6. Im Dezember hatten wir zeitweise eine Verlust von fast 1000 Alpha-Slots am Tag, zur Zeit sind es weniger als 100, obwohl es die Zahl schon sehr knapp geworden ist und eigentlich "Tore-Schuss.Pasnik" herrschen müsste ca. 3 Wochen vor Release des Dog-Fighting-Moduls.
    Zur Zeit gegen diese Slots etwa 6-7 mal langsamer wer als neue Spiele hinzukommen, nicht glaubwürdig bei nur 10 Dollar Aufpreis, auch brachte man vor einen halben Jahr mindestens ein 300i oder Avenger-Paket für die Alpha was jetzt nicht nötig ist.
    Am letzten Wochenende habe ich mehrfach beobachten können wie die Zahl der Apha-Slots kurzfristig um einen gestiegen ist. OK, fast alle Neuen scheinen ein ganz billiges Paket zu nehmen weshalb der Wert der durchschnittlichen Investition rasant auf die 98 Dollar-Marke zugeht, aber trotzdem glaube ich das hier nicht!
    Offenbar ist es efffektiver die Leute mit weit unter 10.000 in einer "Tore-Schuss-Panik" zu halten als neue Slots hinzuzufügen.
    So eine Betrug kommt beim mir nicht gut an.

    AntwortenLöschen
  7. Ich versteh, ehrlich gesagt, euer Problem nicht. Die können doch mit Ihren Alpha-Dingens machen was sie wollen und müssen doch nicht jedes mal Rechenschaft ablegen. Ist doch völlig egal ob da noch Slots frei sind und wie stark sie fallen. Daraus gleich wieder eine Verschwörungstheorie zu machen, finde ich echt übertrieben. Selbst wenn es so ist, wie Jessie es sagt,...ja und? Da gleich von Betrug zu reden, finde ich echt lächerlich. Da war doch was mit der Mücke und dem Elefanten...
    Svendo äußerte es sehr treffend: "Egal was sie tun,es tritt doch nur wieder einen Shitstorm los."

    Grüße,
    Freiwild

    AntwortenLöschen
  8. Zitat: " Wenn du ein paket verschenken oder verkaufen würdest, würde sich das nicht auf den zähler aus wirken, da müsste sich der beschenkte schon selbst ein paket mit alha slot im Pledge Stor kaufen ."

    Das stimmt so nicht. Jedes Paket was in der Info selbst "Alpha Access" stehen hat muss diesen auch liefern. D.h. Wenn ich auf einen Account 10 Pakete habe, dann habe ich zwar nur 1 Alphaslot, da pro Account nur einer zählt, aber wenn ich 9 Pakete an 9 verschiedene Accounts verschenke, dann sind automatsich 9 weitere Alphaslots verbraucht. Der Inhalt eines Pakets ist für RSI & CIG bindend! Das ist ein legitimierter Vertrag der eingegangen wird. Auch wenn das Paket seinen Besitzter gewechselt hat, so hat es aber nicht seinen eigenen Wert verloren! Schließlich sagt der Vertrag bei einem Paket (als Beispiel) "Du hast Alpha & Beta Access + Deluxe Hangar) Wenn ich nun dieses Paket verschenke, was ich am Rande schon gemacht habe. Dann bekommt der Account auf dem das Paket landet die selben Privilegien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich natürlich logisch an und war auch mein erster Gedanke, aber zwingend muss das halt nicht sein! Denn auch wenn man die Privilegien des Paketes bekommt muss das nicht heißen das der Alpha SlotsZähler bei dieser Möglichkeit der Alpha Slots vergabe mit ein bezogen wird!


      Das sie kurz vor dem DFM eine "Tore-Schuss-Panik" erzeugen wollen mit einer änerung am Alpha-Slots zähler scheint mir auch möglich. Aber ich denke das wird nicht das letzte mal sein das wir staunen und uns wundern werden bei der vergabe von Alpha und Beta slots und mögliche preis anhebungen bis zum Releas des Spiels!

      Löschen
  9. Hallo Jessie
    Ich muss dir da leider widersprechen. Die Künstliche Verknappung/Strategie, seit dem Crowdfunding läuft, ist einer der Gründe warum CIG so erfolgreich verkauft.
    Und wenn du magst, kann ich dir zig Beispiele nennen.
    Es war schon seit geraumer Zeit so, dass ein Mensch immer was besonderes sein bzw. haben wollte.
    Und diese unvollkommene und menschliche Eigenschaft nutzt CIG (sehr clever) um richtig Geld zu verdienen. Was an sich gar nicht schlimm wäre.
    Aber das mit den "offenen Karten spielen" nehme CIG schon lange nicht ab...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich komplett anders. Wie oben beschrieben sehe ich es so, dass sie sich durch ihre Verknappung Geld haben durch die Lappen gehen lassen. Verknappung muss ich nur dann machen, wenn ich ein Produkt habe, was keiner haben will. Wenn mir mein Produkt aber aus den Händen gerissen wird, dann ist das Dümmste was ich tun kann es den Käufern vorzuenthalten.

      Das mag am Anfang noch sinnvoll gewesen sein, als sie nicht wussten, wie gut Weltraumspiele ankommen würden. Spätestens aber nach dem Ende der Kampagne 2012 war es klar, das Verknappung für ihr Produkt nicht notwendig ist. Da sie es dennoch weiter gemacht haben, haben sie Geld liegen lassen.

      Löschen
    2. Ok, ab Anfang 2013, gebe ich dir Recht. Ich glaube, die treiben schon sooo lange diese Spielchen, dass die nicht mehr damit aufhören können.

      Aber davor, wären die definitiv nicht so weit gewesen, wenn die das nicht gemacht hätten.
      Warum den auch...? Warum soll ich vorher schon was investieren, wenn ich zuerst in Ruhe abwarten kann bis alles fertig ist und alles funktioniert. Und erst dann mein Geld für das Spiel ausgebe.

      Hoffentlich enttäuschen die dich nicht noch mal Jessie...
      Schreib die doch mal an. Würde mich interessieren, wie CIG darauf reagiert.

      Löschen
  10. Gute Arbeit, JB!

    MMn wäre es vielleicht sinnvoll, den Artikel auf Englisch im offiziellen Forum von SC zu posten und zu sehen, welches Feedback die Entwickler geben?

    NixDa

    AntwortenLöschen
  11. Schon wieder ist die Zahl der freien Alpha-Slots um 1 gestiegen (von 4650 auf 4651) während die Zahl der Spieler um 8 gestiegen ist, in ca. 5 Minuten. Es ist also offensichlich, dass da noch freie Slotz drangehangen werden.

    AntwortenLöschen
  12. alternativ kann ich mir auch vorstellen, das die berechnung oder anzeige auf der rsi seite einfach verbuggt sein könnte.

    AntwortenLöschen
  13. Vielleicht dauert es bis Release ja nicht mehr so lange und deswegen werden die Alpha Slots aufkumuliert.
    Abgesehn davon, kurz vor dem DFM wäre es echt total unnötig keine Spieler mehr dazu zubekommen.

    Ich schätze die Seite hier für die vielen sachlichen Infos, aber dieses Thema find ich nicht so interessant.

    mfG Disteldrop

    AntwortenLöschen
  14. Hi zusammen
    Ich denke mal das der eine oder andere Spieler ein Packet wieder einschmelzt und dann der Alpha Slot wieder frei ist.....

    Gruß Lord Zwiebus

    AntwortenLöschen
  15. Hallo an alle und ein dickes Danke für die Übersetzung!
    Was das mit der Verknappung und dem "Geld durch die Lappen gehen lassen" angeht, stimmt es nicht ganz. CiG geht kein Geld verloren solange es noch einen Alphazugang gibt der verkauft werden kann, wie oft sie den dann verkaufen bis der Counter auf Null geht weiß ja keiner. Dadurch dass das Spiel so gefragt ist und sie nur eine scheinbar begrenzte Anzahl an Alphazugängen anbieten, haben sie weitaus mehr Geld gemacht als wenn es unendlich viele Zugänge gäbe.
    Ich war einer der ersten 400k Menschen weltweit die SC gespielt haben!!!! Vielleicht warens aber auch eine Million unter der Hand. Wer weiß das schon und ist es nicht egal? In einer Welt in der man nicht mehr glauben kann was man sieht, gibt es keine Wahrheit...

    AntwortenLöschen