Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Motion Capture Studio Vorschau

Auch die Macher von Star Citizen feiern die 10-Millionen-Marke und präsentieren uns ein extra Video, in dem Chris Roberts allen Spendern dankt. Der Hauptteil des Videos handelt jedoch von einem Besuch der Entwickler beim Motion Capture Hersteller Natural Point in Oregon. Neben dem eigentlichen Motion Capture Studio zeigen sie in dem Video auch kurz wie die speziellen Kameras gefertigt werden.




Bemerkenswert sind auch die Einstiegsworte von Chris. Er sagt, dass mit den 10 Millionen ein riesiger Erfolg gefeiert werden kann, denn Star Citizen ist mit weitem Abstand das erfolgreichste Crowdfunding-Projekt. Für ihn noch viel wichtiger ist aber, dass das in einem Genre gelungen ist, das für überholt und überflüssig gehalten wurde, und auf einer Platform veröffentlich werden wird, die viele schon für Tod erklärt hatten. Wir können uns alle dafür beglückwünschen, dass wir einen solchen Erfolg möglich gemacht haben und so vielleicht auch bei den Publishern zu einem Umdenken beitragen.

Moskau Konzeptzeichnung

Neben dem Video gehen die auch noch auf den Spender ein, der uns über 10 Millionen US-Dollar gehoben hat. Es ist Danil Guschin aus Moskau. CIG nimmt das als gutes Omen für ihre Wahl der Stadt als Repräsentant Europas, die letzte Woche soviel Diskussionen heraufbeschworen hat. Außerdem bekommt er als Dankeschön die erste Avenger geschenkt, nachdem sie im 24-Stunden-Livestream veröffentlicht wurde.

Quelle: RSI Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen