Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

DFM kommt in 3 bis 4 Wochen

In mehreren Interviews hat Chris Roberts am Rande der PAX East für den Release des DFM sich und dem Team 3 bis 4 Wochen Zeit ausgelobt. Das würde - vom letzten Samstag an gerechnet - einen Release irgendwann um den 3. bis 10. Mai bedeuten. Aber auch abseits des Release-Termins gab es interessante Aussagen in den Interviews, die ich für Euch auf Deutsch zusammengefasst habe.




Das erste Video ist von MMORPG. Zunächst sprechen sie generell über das DFM, was es ist und so weiter. Dann geht es weiter mit den E-Sport-Aspekten, die sich Chris Roberts später für den Arena Commander vorstellt, wenn es das fertige Spiel gibt. Über Oculus sagt er, dass sie unbedingt etwas benötigen, dass man den Schreibtisch vor einem auch sehen kann, wenn man die Rift auf hat.

Da wir schon Mitte April haben, sagt er, dass das Module wahrscheinlich Anfang Mai herauskommen wird. Nach dem Releasetermin sprechen sie über die G-Kräfte im Cockpit. Damit hofft er, dass Kämpfe sich mehr wie ein Schachspiel, also strategisch und taktisch spielen, als nur darum zu gehen, wer am besten sein Schiff wenden kann.

Er möchte aber dennoch ein Spiel erstellen, welches einfach zu fliegen ist. Sprich, der Flugcomputer übernimmt die Kontrolle und bremst einen automatisch ab, wenn man zu scharfe Kurven fliegen möchte. Dies soll man aber auch Ausschalten können, dass man als fortgeschrittener Pilot mehr Risiko gehen kann. Chris vergleicht das mit Star Craft. Die besten Spieler haben diese ganzen Shortcuts und es wird einem vom Zuschauen schon schlecht. Aber mit dem Spiel kann man auch Spaß haben, wenn man alles mit der Maus steuert. Da möchte er bei Star Citizen auch hin.

Insbesondere das Leaderboard konnte er auf der Präsentation letzte Woche nicht zeigen. Dies wird dann wohl diese Woche als Video nachgereicht. Er denkt, dass sie beim Release ähnlich viele Funktionen haben, wie das World of Tanks hatte, als es herauskam.




Die erste Frage dreht sich um den Zeitpunkt, wenn Chris Roberts sagen würde, dass Star Citizen ein Erfolg wäre und seinen Traum von einem Spiel erfüllen würde. Das Wäre für ihn dann erreicht, wenn sie eine stabile Community haben, die das Spiel nach dem Release regelmäßig spielt und der er über Contentupdate und Event Freude bereiten kann.

Chris beschreibt auch hier, dass es am Ende der Woche ein Video mit den Features geben soll, die er bei der Präsentation nicht zeigen konnte. Er hofft, dass wenn das DFM dann rauskommt, genug Leute verstehen werden, dass es immer noch eine sehr frühe Alpha ist. Es wird Abstürze geben. Es wird Ungereimtheiten geben. Sie werden jedoch versuchen es so weit wie nur irgend möglich zu stabilisieren.

Dann geht es weiter mit dem Erwartungsmanagement für das gesamte Spiel. Chris Roberts sagt, dass wenn sie 70% von dem, was sie planen in Topqualität ins Spiel bringen, dann wird es ein richtig gutes Spiel.




Bei diesem Interview starten sie mit der Frage nach der verrücktesten Sache, die während der Crowdfunding-Kampagne basiert sei. Chris Roberts antwortet mit den üblichen Dingen. Dann geht er aber von sich aus zum DFM über und sagt wortwörtlich, dass das DFM in 3 bis 4 Wochen herauskommen wird.

Er hat schon mehrfach gesagt, dass sein Lieblingsschiff die Constellation ist, da er sich extrem auf das Spielen der Schiffe mit Freunden freut. Dann fragen sie nach Lieblingsspielen. Das beste old-school PC-Spiel ist seiner Meinung nach Command & Conquer. Außerdem ist er ein Fan der LucasArts Adventure. Dazu kommen noch die ersten Shooter wie Doom, Wolfenstein oder Quake.

Wolfenstein wurde bei Origin System von einem Entwickler erstellt. Chris Roberts hatte es vor der Veröffentlichung gesehen und Origin gesagt, dass sie den Mann einen Vertrag anbieten und das Spiel rausbringen sollten. Daraus wurde dann aber nichts. Wolfenstein wurde Shareware. Der Rest des Interviews enthält vieles, was wir schon wissen.




Aus irgendeinen Grund fand der Reporter von GamersNexus es angebracht 15 Minuten über den FPS-Teil von Star Citizen zu sprechen, als er Chris Roberts am Rande der PAX East interviewen konnte. Einzig interessante Aussage dazu ist, dass Chris erwartet, das Spieler durchschnittlich 20% der Spielzeit im Egoshooter-Teil unterwegs sind. Der Rest ist schon alles bekannt.

Am Ende hat er dann doch noch eine Frage zum DFM. Sie haben bisher maximal 11 Spieler in eine Instanz bekommen. Insbesondere der Netcode und der noch instabile Cloudserver seien daran schuld, das es nicht mehr sind. Es werden noch zu große Datenmengen zwischen Client und Server hin und her geschoben. Dies muss optimiert werden. Dann sollten mehr Spieler möglich sein.

Solltet Ihr noch weitere Videos finden oder gefunden haben, die ich hier mit aufnehmen sollte, dann schreibt bitte den Link in die Kommentare.

Kommentare:

  1. Ich hoffe mal er redet bei Starcraft vom Singleplayer. Weil im Multiplayer kann man Starcraft garantiert nicht nur mit der Maus steuern. Auch wer mit Hotkeys arbeitet und von den Drölf-Zillionen Builds nur ein Drittel kennt kommt auf keinen grünen Zweig. Also wirklich gar keinen, du wirst einfach zerissen. Ich hoffe, es werden keine Taktiken sehr stark, für die man keinen Skill braucht. Sowas frustriert mich.

    AntwortenLöschen
  2. Kurze Frage:
    gibt es heute keine StarCitizen Show???

    Gruss
    TaM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht erst am Dienstag wieder weiter - Frohe Ostern!

      Löschen
  3. DFM Video was sie für Samstag versprochen hatten ist gleich raus - vor 10 Minuten im OfficialForumThread dazu:

    WingMan:
    Ben has it from here - video is processing on YouTube and as he said, well worth the wait.

    It is still Saturday in Hawaii....

    See you all in the verse !!

    WM

    Sollte also irgendwann ab 08:30 Morgens am Ostersonntag hier in Deutschland verfügbar sein - Youtube RSI Channel checken, zum Zeitpunkt wo ich das hier schreibe (08:27) ist noch nix zu sehen...http://www.youtube.com/user/RobertsSpaceInd/videos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hätte die Leute gejubelt wenn sie denn Weltraum Spaziergang auf der Pax East gezeigt hätten oder sie ein Multiplayer Moonraker ala James Bond veranstaltet hätten^^

      Löschen
  4. Neue Szenen erst ab Minute 23

    AntwortenLöschen
  5. ja cool sieht doch nice aus :)

    AntwortenLöschen