Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

DFM angespielt

Nach dem Ende der Live-Veranstaltung sah es zunächst nicht danach aus, dass sie die Fans hier in Boston an die 5 Rechner ranlassen würden, um das DFM zu testen. Nach einiger Zeit drehten sie sich dann aber doch um und ließen die Leute, die am nächsten dabeistanden an den PCs Platz nehmen. Ich stand zur richtigen Zeit am richtigen Ort und konnte so gut 10 Minuten das Module anspielen.

Kommen wir zunächst zum generellen Eindruck, den ich in der kurzen Zeit gewinnen konnte. Das DFM sieht grafisch bombastisch aus - wenn es denn einmal läuft. Während meiner Testzeit musste der CIG-Mitarbeiter dreimal über den Taskmanager das Spiel beenden und dann wieder neu starten. An den anderen Rechnern sah es ähnlich aus. Nicht schlimm, dafür ist es ja eine Alpha.

Aber nochmal zurück zur Grafik. Ihr habt es ja sicher im Stream gesehen. Ich kann Euch sagen, dass es nahe vorm Monitor noch ein ganzes Stück besser aussieht, als wenn man von weiten auf eine Leinwand schaut.

Es gibt unzählige feine Details im Cockpit und man weiß gar nicht, was man zuerst bestaunen soll. Noch besser wird es, wenn man auf die Außenansicht schaltet. Das Schiff im All sieht einfach klasse aus. Hier ein kurzes Video vom Cockpit und der Außenansicht.



Abseits der Grafik wird beim Spielen aber schnell klar, warum sie sich noch bis zu einem Monat Zeit lassen wollen, das DFM auf unsere Festplatten zu bringen. Neben der oben angesprochenen Bugs im Client kommen noch einige weitere Baustellen hinzu, die CIG angehen muss, damit das ganze ein Erfolg wird.

Beginnen wir mit der Steuerung. Sie hatten dort Gamepads liegen und an jedem Rechner eine Beschreibung, wie die Tasten auf dem Pad belegt sind. Meiner Meinung nach sind Gamepads die schlechteste Wahl für so ein Spiel und ich hätte gerne mit Maus und Tastatur gepielt, aber dafür gab es keine Beschreibung und ich wollte die Zeit nicht mit dem Herausfinden der Funktion der Tasten verbringen.

Um es kurz zu machen: Die Steurung mit dem Gamepad ist nicht das Gelbe vom Ei. Der linke Stick auf dem Pad ist für die Bewegung des Raumschiff nach oben, unten, rechts und links zuständig. Mit dem rechten Stick steuert man die Blickrichtung des Piloten im Cockpit. Während letzteres gut funktioniert, ist die Richtungssteuerung des Raumschiffes noch reichlich unpräzise.

Für mich kam dann noch ein weiteres Problem hinzu, nämlich dass die Bewegung des Sticks invertiert wurde und ich immer, wenn ich nach oben fliegen wollte und auch gesteuert habe, das Schiff nach unten flog. Leider konnte ich das Einstellungsmenü nicht aufrufen, da ein Druck auf die ESC-Taste das Spiel zum Absturz brachte.




Ein anderes Problem mit der Steuerung ist derzeit das Geschwindigkeitsgefühl. Es gibt Tasten zum Gasgeben und Verlangsamen des Schiffes. Beim Anfliegen auf ein Ziel gibt man Vollgas, aber dennoch wirkt es recht beschaulich wie das Schiff sich fortbewegt. Ist man dann Nahe dem feindlichen Schiff, muss man von seiner langsamen Fahrt noch weiter abbremsen, weil die Feinde sich derzeit scheinbar durchs All treiben lassen - schlimmer als die Schleicher auf deutschen Straßen.

Auch das Radar unten in der Mitte ist kaum interpretierbar und so im Kampf, oder wenn man seinen Gegner aufgrund der hakligen Steuerung aus den Augen verloren hat, keine große Hilfe. Einzig die Anzeigen rechts und links zu den Statusinformationen des Schiffes sind gut gelungen.

Damit kommen wir zum Kernproblem, welches das DFM in seiner jetzigen Form hat: Die Kämpfe gegen die KI-Gegner sind aufgrund ihres langsamen Geradeausfluges völlig unspannend. Es kommt überhaupt kein Weltraumshooter-Gefühl ala Wing Commander oder Privateer auf. Selbstverständlich werden die Entwickler daran etwas ändern, aber es wird denke ich für alle, die das DFM in Boston testen konnten, offensichtlich geworden sein, dass sie noch einige Zeit brauchen.

Einen Monat ist meiner Meinung nach das Mindeste an Zeit, was sie noch investieren müssen, damit das ganze nicht nach hinten los geht. Das war am Ende ja auch der Grund, warum sie im Dezember nicht veröffentlichen wollten. Sie hatten die Befürchtung, dass trotz allen Pre-Alpha-Disclaimer die Spieler zu hohe Erwartungen haben. Das ist von dem was ich spielen konnte jetzt immer noch der Fall.

Wie Ihr am Ende des Streams gesehen hat, funktioniert derzeit auch der Multiplayer-Modus nicht richtig. Den konnte ich demnach auch nicht anspielen. Es gab nur die Karte auf der Chris Roberts am Anfang geflogen ist.




Der Star des Abends war ganz klar der Helm, den Ihr am Anfang des obigen Videos sehen könnt. So dynamisch habe ich noch nie einen Piloten in einem Spiel seinen Helm aufsetzen sehen.

Abschließend und zusammenfassend hoffe ich, dass sie sich genügend Zeit lassen, den jetzigen Stand zu stabilisieren. Ja, es ist eine Pre-Alpha, aber auf der anderen Seite sind dort draußen über 300.000 Spieler und nicht jeder wird das Alpha-Siegel wahrnehmen bzw. verstehen. Deshalb sollte CIG das ganze wie einen kleinen Launch des Spiel sehen.

Das bedeutet zwar für uns noch eine längere Wartezeit, aber insgesamt ist es aus meiner Sicht für das Spiel und für uns besser, wenn das DFM ein richtiger Erfolg wird. In seiner derzeitigen Form steht aus meiner Sicht der Erfolg auf der Kippe, da zu viele Spieler über die Unzulänglichkeiten sprechen würden - auch wenn sie so wie ich in diesem Artikel Alpha dazuschreiben - und so Außenstehenden einen negativen Eindruck vom Spiel geben würden.

Einzig die Grafikqualität überzeugt auf ganzer Linie. Dies allein reicht aber nicht aus, um einen Release zu rechtfertigen. Dafür müssen auch die spielerischen Aspekte stimmen oder in die richtige Richtung zeigen. Das ist aus meiner Sicht im Moment nicht der Fall. Ich würde also mit einem Release nicht vor Mitte Mai rechnen.


Kommentare:

  1. Riesen Kompliment! Danke hier für!

    AntwortenLöschen
  2. wird man in den nächsten Tagen noch was vom spiel sehen können oder wars das jetzt?

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt Jetzt Jetzt......

    Danke Jessie für die tolle Beschreibung, ändert aber leider nichts daran, das es mir soetwas von in den Fingern kribbelt.
    Ich hoffe, das die die Bugs bald beheben und uns dann bald ran lassen. Bitte nicht noch einen Monat. :( Das ist bestimmt voll schnell gefixt ;)
    Sehe es aber auch so, das eine zu unfertige Pre-Alpha mehr schadet als Nützt. Also...Sabber weggewischt und Abwarten.

    AntwortenLöschen
  4. Hey Jessi dann hat es sich ja doch noch für Dich gelohn.Danke für die bestätigung der super Grafik ;)
    Als das das Game alle 3 Minuten abschmiert, war doch klar vor 2 wochen schmierte es bei 8vs8 auch dauernd ab. Dann warten wir halt, wenn das mit der Oculus V2 im Juli da ist wird das Bombe !!!!
    Für mich viel wichtiger die geile Grafik PBR war sicher on Board,es hat mich wirklich umgehauen die Helm animation und das aus dem hanger fliegen mit dem fetten Planeten, Das war schon ein Stratosphärenflung!!!! Die haben meine hohen erwartungen sogar noch übertroffen

    AntwortenLöschen
  5. Danke das du zur PAX geflogen bist.
    Ich bin auch deiner Meinung.
    Ob 14 Tage, 30 Tage oder 60 Tage, es hat überhaupt keine Prio.

    AntwortenLöschen
  6. Klasse das Du Live vor Ort für uns warst Jessi,

    so konntest Du Dir selbst und uns mit Deinem Live-Bericht vor Ort so einen sehr guten einblick gewähren. Für meine Person ist es auch wichtig nicht immer vor zu urteilen und ab zu warten bis alles soweit fertig ist. Da es sich ja um eine Pre-Alpha Version handelt denke ich auch mal das so ziemlich jeder Verständnis dafür haben sollte wenn das DFM einige Zeit später erst rauskommt wenn wirklich alle Schwer wiegenden Fehler behoben sind.Was nützt es den wenn man sich auf etwas freut und dann vor Frust keinen Bock oder lust mehr Verspürt auf das Spiel oder nicht ;)

    Also warten wir doch lieber alle ein wenig und genießen später den riesen erfolg.

    Gruß Cento

    AntwortenLöschen
  7. Danke Jessy für deine Einschätzung!
    Diese deckt sich ziemlich mit meiner aus der ferne.
    Trotzdem hätte sie es in diesem Zustand nicht Präsentieren dürfen oder sich zumindest besser auf die Präsentation vor bereiten sollen.
    Mal sehen ob Chris uns gleich eine besser laufende Version auf seinem PAX Panel präsentieren kann.

    AntwortenLöschen
  8. Für alle die schon jetzt was spielen wollen:
    Freeworlds: Tides of War, eine Star Wars Total Conversion für Freelancer mit DX9 unterstütztung, dynamischer Wirtschaft und vielem mehr, wird morgen in die Open Beta gehen. Die Mod ist selbstverständlich kostenlos. Ich bin schon sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Tipp mit Freeworlds. Das hatte ich schon total vergessen. Auf HC ja auch nix mehr los seit ner gefühlten Ewigkeit.

    AntwortenLöschen
  10. Ganz egal was man macht, entweder stinks nach fisch oder eier und käsefuße

    AntwortenLöschen
  11. Jau, ich schliesse mit dem mal an und sage - Danke Jesse - für den Artikel und toll das Du es immer so eine gute Arbeit machst.

    Klar es ist Pre-Alpha das darf man nicht aus den Augen verlieren und ich für mein Teil als alter X-Fan, bin ja das Warten mehr als gewohnt. Sicherlich will ich nicht wieder sieben Jahre warten um dann etwas wie XR zu bekommen, aber ich denke das wird hier auch nicht passieren.

    Also werde ich weiterhin "Stolz wie Oskar ähm Julian" in meinen kleinen, aber feinen Hangar umherlaufen und von fernen Abenteuern träumen. Ich warte gerne noch zwei Monate wenn es dann gut wird.

    Fehler existieren damit wir sie finden und ausmerzen, es kann nur besser werden - halt Pre-Alpha Status :)

    AntwortenLöschen
  12. Vielen herzlichen Dank für die super Berichterstattung!!! :-D

    AntwortenLöschen
  13. Jo Jessie,
    vielen dank für deinen Bericht, habe auch bei deinen tweets mitgefiebert.
    CR wirkte teils recht hilflos und verlassen, ich denke sie haben sich gedacht das wird schon und es funktionierte leider nicht, ein Notfallprogramm wäre sicher nicht schlecht gewesen, denke die Präsentation lag auch weit hinter CIG´s erwartungen. Wen ich daran erinnere wie toll es in Köln war... . Aber ich denke auch (oder hoffe), das wird schon noch!
    LG Goldmember

    AntwortenLöschen
  14. habe mir die show heute morgen direkt online angesehen....
    unter einer gelungenen Präsentation stelle ich mir was anderes vor
    sichtbar wurde doch, dass es überhaupt nichts in Ansätzen spielbares vorzuweisen gab
    ich befürchte das wird wohl noch laaaaaange dauern

    AntwortenLöschen
  15. Es kann nur besser werden ;)
    Das war halt der typische Vorfügreffekt ;)

    und @Jessi Gamepad kann ich mir auch nicht vorstellen brrr... lieber Tast./Maus oder Joystick
    So jetzt geh ich mal ´n paar Kilrathi rösten ;) (WC-Saga)

    AntwortenLöschen
  16. HFM = Helmet Flipping Module
    ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Vielen dank für deine Arbeit.
    Es ist schön so einen Bericht zu lesen der echt wirkt als wäre man dabei.
    Und in dem sowohl klar und deutlich Positives wie negativen enthalten ist.
    Mec

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Jessie,

    danke für die Bericht Erstattung. Leider ist es ja genau so gekommen wie einige nach diversen Blog Chets schon befürchtet haben. Sie sind einfach noch nicht so weit. Das ist nicht negativ betrachtet aber die Tatsache. Aber dein Schreib steil lässt darauf schliessen das es für dich super klasse war. Hattest du Gelegenheit mit GODFATHER persönlich zu sprechen. Ich fand er wirkte wie jemand der bis anhin immer OSCARS bekommen hat und sich plötzlich einer leeren Tribüne gegenüber sah. Auf jeden fall fiel Spass noch in Bosten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch nicht WIE weit. WOZU noch nicht weit genug?!

      Zum (pre)Alpha testen? Doch das geht. Zum bugs suchen - dazu ist es doch ideal - sind noch viele drin zum suchen und finden.

      Um ein Modul raus zu bringen das ungestört Spaß beim spielen macht: Nein, das dauert noch ne Weile. Aber das sollte doch auch nicht das Ziel sein!!!
      Es macht mach tatsächlich wütend wie das die Masse anscheinend missversteht. Wie es schon bei einer Veröffentlichung des Moduls im Jannuar zu befürchten gewesen wäre und warum es verschoben wurde.
      Das ist der grund warum es von der Öffentlichkeitswirksamkeit für eine spieleunternehmen wirklich besser ist erst lange zeit im dunkeln Kämmerlein vor sich hin zu werkeln, die Community lange draußen zu halten, nur auf hübsch aufpolierte Videos und Trailer zu setzten anstatt das Spiel(modul) mit allen seinen Fehlern in seinem derzeitigen entwicklungsstand schon jetzt zu zeigen. :/

      -----

      Aber ich habe Kritik an dem Gezeigten: z.b. ist die Flügphysik meiner meinung nach zu arcadig und leichtgängig aus, die Cockpitanzeigen haben tatsächlich noch immer zu viele rein dekorative/verspielte Ellemente, sollte nicht nur HUD-Elemente haben und braucht (und bekommt wohl auch) noch ordentlich überarbeitung. Die Waffensysteme sieht für mich zu stark nach 'pewpew' (quasi verschieden eingefärbte WW2 MGs ) aus und braucht noch differenzierung.

      Aber hier ist es wichtig konstruktive kritik zu üben und nicht mit einem 'ach das wird ja eh nichts' alles einfach abzuhandeln.

      just my 2 ct.

      Löschen
    2. @Sensei: Ich würde Dir zustimmen, dass sie die Alpha rausbringen sollten, wenn es nur die kleine Community der Leute wäre, die vor dem Start des Crowdfunding sich schon registriert hatten und dann auch etwas gespendet haben. Sprich nur der harte Kern der Weltraumspieler.

      Da hätte man das von vielen beschworene "Wir testen für Euch die Bugs raus" machen können. Natürlich hätte auch da mal jemand einen fragenden Thread im Forum geschrieben, ob es denn nicht ein bisschen zu viele Bugs seien. Aber in einer kleinen Übersichtlichen Community kann man so etwas schnell abfangen.

      Das Problem ist einfach, dass dieses Vorgehen mit zu vielen Menschen nicht mehr funktioniert. Unter den 300.000 Spielern, die das DFM spielen könnten, sind einfach zu viele, die nur reinschauen, wenn es irgendetwas zum Runterladen gibt. Wenn das dann alle naselang abstürzt, dann schreiben sie das in einen Thread im Forum, in Kommentaren auf irgendwelchen Seiten und sprechen darüber mit Freunden.

      Der letzte Punkt ist wahrscheinlich der wichtigste. Da wird dann auch schnell vergessen, dazu zu sagen, dass es eine Alpha ist. Eine solche Welle an negativen Berichten zum Spiel muss CIG unter allen umständen verhindern. Deshalb können sie aufgrund der Größe der Community das Risiko nicht eingehen, zu unfertiges Zeug herauszubringen.

      Ich persönlich denke, dass sie mit den Streams (vor Weihnachten und am Donnerstag) einen guten Kompromiss gefunden haben. Zusätzlich konnte man das Module jetzt auch noch anspielen, wenn man vor Ort war. Mehr Transparenz geht bei der Größe der Community eigentlich nicht.

      Löschen
  19. Leider,leider,leider ist so ein Pre-Alpa Status immer gut als Ausrede zu gebrauchen das Sie es nicht auf dir Reihe bekommen!!! Dafür sind sie meiner Meinung nach zu sehr zerstückelt und auf dem Kontinent verteilt. Schätze das sie den Alpha -Status erst nächstes Jahr erreichen und bis dato die Pre's vorne dran setzen. Beta mit viel Glück erst mitte 2016 und das fertige Spiel Anfang 2018. Wenn ich dann in Rente gehe werde ich vielleicht die SQ42 durch haben. Ausser sie schaffen es mal eine Demonstration ohne Abstürze hinzubekommen.Wird ja nicht so schwer sein eine halbe Stunde, ohne Abstürze, Werbung zu machen.!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Kickstrter war es glaube die 6 Millionen Grenze, also alles was bis dahin geschrieben wurde wird auch beim Erscheinen erfüllt bzw. drin sein. Alles dannach ist Bonus und wird in den Jahren entwickelt.

      Ich sehe im Moment kein Grund warum Sie bis 2015 Ihre "Missionsziele" nicht erfüllen sollten können.

      Das der DFM abstürtzt oh mein Gott das hatten wir in anderen Spielen auch schon und die wahren angeblich fertig.

      Bleibt mal ein bischen locker und seht nicht immer alles schwarz

      Löschen
  20. Toller Artikel!
    Mach weiter so! :D

    AntwortenLöschen
  21. Anonym12. April 2014 16:08

    Dafür sind sie meiner Meinung nach zu sehr zerstückelt und auf dem Kontinent verteilt.

    Das stimmt übrigens.

    AntwortenLöschen
  22. Also ich denke wir sollten nicht aus den Augen verlieren das es wirklich Pre-Alpha ist und wir uns alle angemeldet haben, um genau das zu tun - den Alpha-/Beta-Status zu testen und die Bugs zu finden, andernfalls hätte man noch warten können, während dessen die tollen gerenderten Videos angesehen.. und gemeckert das das Game noch nicht draussen ist :D

    Anbei sei gemerkt das ich selbst nicht denke das Star Citizen wirklich vor Mitte 2017 fertig ist, falls ja freuen wir uns alle aber dafür hab ich selbst schon zu viel erlebt, gehört und mitgemacht.

    AntwortenLöschen
  23. lol... die Nörgler sind ja die besten...
    Ich habe mich genau deswegen ja auch dort quasi " eingekauft " um eben von Anfang an mit allen Ecken und Kannten dabei zu sein... wenn ich es nicht wollen würde, halte ich den Mund und warte auf das Release.

    AntwortenLöschen
  24. Ich muss dir hier leider vollkommen widersprechen Jessie. Ich glaube du hast dich einfach zu sehr von der improvisierten und schlecht organisierten Vorstellung leiten lassen. Schade eigentlich, du als unser "Vor-Ort-Reporter".
    1. Steuerung: Der Controller ist keinesfalls die schlechtere Wahl, im Gegenteil, denn er kommt einen Joystick viel näher.
    Zu deinem "Invertierungsproblem" kann ich nur sagen, dass es so wie es ist, richtig ist. Du bewegst den Stick nicht nach "oben" und "unten" sondern nach "vorne" und "hinten", also wie bei einem Flugzeug oder Jet. Ich habe keine Ahnung, was hier dein Problem ist, da es auch in jedem anderen Spiel so ist mit Luftfahrzeugen. Außerdem kam dir die Steuerung so "unpräzise" vor, da sich das Raumschiff schnell drehen und bewegen muss. Wenn du eine vollkommen "präzise" Bewegung hättest, würde es ewig dauern das Raumschiff hin und her zu steuern, was dann eher suboptimal ist.
    2. Geschwindigkeit: Du musst natürlich beachten, dass du im All fliegst und du riesige Entfernungen zurücklegst die für dich wie ein paar 100m aussehen, außerdem könntest du mit noch höherer Geschwindigkeit überhaupt nicht mehr durch die Asteroiden Felder steuern, deshalb empfinde ich das jetzige Fluggefühl als fast schon optimal.
    3. KI: Hier kann ich nur sagen, es ist eine Pre-Alpha, falls überhaupt. Das letzte was hier wichtig ist, ist eine voll ausgereifte KI, das ganze war nur für eine kleine Vorführung von Flugphysik und ein bisschen Kanonenfeuer. Ich bin mir nicht sicher, wo hier deine Erwartungsgrenze lag, aber sicher zu hoch.
    4. Multiplayer: Dieser hat nur nicht funktioniert, da die Server abgeschmiert sind während der Vorführung. Und da ja alles nur mehr oder weniger improvisiert war, gab es auch leider keine Backup-Server.

    Hier noch ein paar Beispielvideos, um meine Aussagen zu stützen, und um zu zeigen wie schön das ganze aussieht, wenn es funktioniert:
    http://www.youtube.com/watch?v=YPStGc7AJ1g
    http://www.youtube.com/watch?v=AgRy7Zw4irw
    http://www.youtube.com/watch?v=AGSGoJGLq9E
    http://www.youtube.com/watch?v=WwIZ9mCeego

    Wie man sieht, konnte man SC an einem Logitechstand testen, der dazu dient um Logitech zu vermarkten, deshalb denke ich, dass das ganze doch nicht so unfertig ist wie alle denken, denn Logitech hätte sicher kein Interesse daran ein verbugtes Spiel vorzuführen, sondern um ein gutes Spielgefühl zu vermitteln.

    Also wie gesagt Jessie, leider schade, dass du dem Ganzen so pessimistisch gegenüberstehst, denn wie man sieht, sieht das ganze doch nicht so schlecht aus, wie du es jetzt schilderst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also für mich klang das jetzt nicht so als wollte Jessie (JB) das "verteufeln" es war sein subjektiver Eindruck und das ist in Ordnung - ausserdem hätte es mich auch gestört wenn ich meinen Joystick zu mir ranziehe und das Schiff dann nicht nach Oben, sondern nach Unten fliegt das ist Inventierung - ausserdem ist es eine Gewohnheitssache - jeder ist halt anders.

      Er hat doch klar ausgesagt, das es halt nicht alle der 300Tsd. Backer so sehen werden, sprich das es halt noch Pre-Alpha ist - denke das ist ihm sehr bewusst (uns allen). Die einzige Kritik die ich an dem Artikel wirklich wahrnehme ist das die "Preview oder Show" nicht sauber verlief und eher wirkte als hätte man Nachmittags geplant abends eine Vorstellung zu geben - aber Missgeschicke passieren nun mal. Wie sagte CR so schön.. Windows the Evil oder ähnlich.

      Ich denke das uns CIG einfach zeigen wollten was derzeit machbar ist und uns somit auf dem laufenden zu halten.. da es live war und kein Video verstehen die User vielleicht besser das CIG noch ein wenig Zeit braucht.

      Und wenn ich bedenke das der Goal-Ticker seitdem schon wieder fast Zehn Prozent gestiegen ist sehen die Leute das wohl recht entspannt.

      Löschen
    2. Ich wollte ja auch keineswegs Jessie unterstellen, dass er das ganze "verteufelt". Mir kam es nur so vor, dass er nach Präsentation dem ganzen etwas pessimistisch gegenüber stand und dann beim Probespielen eben die kleinsten Ungereimtheiten negativ aufgeschnappt hat.
      Wegen der Invertierung: Ich zitiere Jessie kurz, "immer, wenn ich nach oben fliegen wollte und auch gesteuert habe, [ist] das Schiff nach unten [ge]flog[en]". Heißt also, dass das Schiff nach unten fliegt wenn man den Joystick nach vorne wegdrückt und nach oben, wenn man ranzieht, also normal.
      Vllt. hat er sich auch nur falsch ausgedrückt. Wir werden es spätestens sehen, wenn das DFM dann raus ist.

      Löschen
    3. Keine Ahnung, wie Du darauf kommst, dass die Präsentation mich runtergezogen hätte. Vor Ort war das improvisierte überhaupt nicht schlimm. Die Stimmung im Saal war durchgehend gut. Bevor ich das DFM testen konnte war ich absolut positiv drauf. Nur hat mich das, was ich dann sehen musste runtergezogen.

      Nochmal, die Präsentation kam glaub ich nur über den Stream so schlecht an. Live vor Ort war das nicht so schlimm, da man ja sehen konnte, dass sie fieberhaft an dem Ding arbeiten. Es gab da also keine negative Grundstimmung. Die kam wie gesagt erst beim Anspielen auf.

      Nun zu den von Dir aufgeworfenen Punkten: Selbst auf den Videos siehst Du zum Beispiel wie langsam die Schiffe da durchs All schleichen. Wenn man das selbst steuert kommt einem das noch viel schlimmer vor. Hier geht es ja auch nicht um Physik, sondern um das Gefühl. Damit das Spiel an das Spielgefühl der alten Chris Roberts Spiele heran kommen kann, muss es unter anderen die Geschwindigkeit besser vermitteln.

      Was die KI angeht, kann ich nur sagen, dass Du Dir vielleicht noch mal die KI-Videos von vor einem Monat anschauen solltest. Dort wurde ja genug an funktionierenden Features gezeigt. Und das ist ja auch genau mein Punkt, sie haben all diese guten Bestandteile, aber es dauert eben, diese zu einem halbwegs funktionierenden Ganzen zusammen zu bringen.

      Zu den Controllern. Also wenn ich die Wahl habe zwischen Gamepad und Maus/Tastatur, würde ich immer zu letzterem greifen (Bei dieser Art von Spielen). Ist aber letztlich jedem seine Sache, was er da bevorzugt.

      Bei der Invertierung ging es mir vor allem darum zu zeigen, dass selbst so etwas einfaches, wie das Menü-Aufrufen das Spiel zum Absturz gebracht hat. Warum jetzt eine persönliche Vorliebe (invertiert oder nicht) richtig oder falsch sein soll, erschließt sich mir nicht. In allen Spielen, die ich bisher gespielt habe, konnte man dies einstellen. Das wird auch hier funktionieren. Ende der Geschichte.

      Ich habe in dem Artikel meinen Eindruck der 10 Minuten Spielzeit geschildert. Wie oben beschrieben, würde ich das Module als Entwickler nicht an über 300.000 Spieler herausgeben, weil ich Angst haben muss, dass es mir zerrissen wird. Dieses Risiko kann CIG nicht eingehen. Deshalb werden sie den Release nicht übers Knie brechen.

      Löschen
    4. Da stimme ich dir voll zu, dass die meisten deiner angesprochenen Punkte bei jedem individuell gut oder schlecht angekommen. Die Grundstimmung empfanden wir glaube ich auch alle sehr schön im Saal, ob Livestream-Beobachter oder Vorortler. Mich hat die "fehlgeschlagene" Präsentation nicht abgeschreckt. Im Gegenteil bei jedem kleinen Gameplayfetzen wurde ich nur immer noch gespannter.
      Ich wollte nur sagen, das diese Präsentation keinesfalls das momentane Spiel wiedergibt, wie man schön an den Logitechtestständen sehen konnte.
      Eigentlich sehr schade, dass die große Präsentation so geendet ist, das hat sicher ein paar Menschen von SC abgeschreckt oder den Eindruck vertrübt und hat auch sicher ein Baker von dem ganzen zurückgehalten zu pledgen.

      Löschen
    5. Sagst Du jetzt nur von den Videos her, dass es am Logitech-Stand keine Probleme gab, oder hast Du da andere Quellen. Weil Videos, die ein paar Minuten lang sind, dafür hat es wie Du oben siehst auch auf dem Event gereicht.

      Die Fehler, die in der Präsentation zu sehen waren, setzten sich genauso beim Anspielen fort. Vielleicht haben sie ja in der Nacht die schwerwiegensten Sachen fixen können, so dass es auf der PAX besser lief. Aber auch das wird nur notdürftig gewesen sein. Sie werden da noch eine Menge Arbeit reinstecken müssen, um das Ding stabil zu bekommen.

      Löschen
    6. Mit den Logitech Videos wollte ich zeigen, dass das Spiel doch weiter ist als die Präsentation zeigt. Wie du schon selbst gesagt hast und ich dir zugestimmt habe, sind einiger dieser "Fehler" individuell zu betrachten. Damit meine ich die Steuerung und Geschwindigkeit.

      Wie du schon schön zu dem KI Problem gesagt hast, "es dauert eben, diese zu einem halbwegs funktionierenden Ganzen zusammen zu bringen".
      Und das Multiplayerproblem scheint gelöst, wie man sehen kann auf den Logitechvideos.

      Bin mir jetzt nicht sicher, wieso du eine weitere Quelle brauchst, denn Präsentation und Videos geben es doch gut wieder, was ich hier angesprochen habe.

      Löschen
    7. Ich hatte mir die Videos angeschaut und konnte nichts erkennen, was wir bei der Präsentation nicht schon gesehen hätten. Deshalb verstehe ich nich, wie Du darauf kommst, dass am Logitech Stand etwas besser war.

      Dass der Multiplayer auf der Messe mal spielbar war, würde ich jetzt nicht zu hoch einschätzen. Du weißt nicht, was sie da über Nacht konfiguriert haben. Vielleicht war es nur ein lokal installierter Server und nicht das richtige Backend. Du weißt auch nicht, wann das Video aufgenommen wurde, wie oft der Server oder die Clients neu gestartet werden mussten.

      Deshalb sehe ich nicht, wie Du die Videos für Beweise für irgendwas halten kannst. Im moment haben sie eine fragile Software ( was ja auch Eric in WMH immer wieder sagt: man fixt eine Sache und 9 andere kommen zum Vorschein). Das muss man erstmal gerade ziehn und stabilisieren.

      Löschen
    8. ...Ich bin mir im Moment wirklich nicht sicher, ob du mich nicht verstehst oder nicht verstehen willst. Eigentlich beantwortest du dir sogar schon selbst deine Frage, warum ich diese Videos als "Beweise" für ein besser funktionierendes DFM, als das auf der Präsentation, sehe.
      Deswegen werde ich mich jetzt klar und deutlich ausdrücken, damit auch keinerlei Missverständnisse aufgekommen:
      Multiplayer: Präsentation-NEIN / Logitechstand-JA
      Abstürze: Präsentation-JA / Logitechstand-NEIN

      Und nein, mich interessiert es nicht, ob es ein Lokalserver oder der richtige Server ist. Ich wollte damit lediglich ausdrücken, dass die Präsentation nie und nimmer das momentane Spiel wiedergibt, wie man an den Testständen gesehen hat.

      Die anderen Punkte nun noch einmal aufzulisten ist mir zu mühselig, wer will kann sie oben noch einmal nachlesen.

      Löschen
    9. Ich sehe das anders. Die Gegenüberstellung der Events, die Du machst, wird meiner Meinung nach nicht durch die Video bewiesen. Insbesonder die Behauptung, dass es keine Fehler gegeben haben soll, können die Videos gar nicht belegen.

      Da wir hier eh nicht weiter kommen, würde ich vorschlagen die Sache zu beenden. Ich würde mich feuen, wenn sie das Module früher als später releasen. Sehe dafür aber derzeit keine berechtigte Hoffnung. Also freuen wir uns einfach darauf, wenn es dann wirklich losgeht.

      Löschen
    10. Das DFM will Chris Roberts ende April veröffentlichen. Das hat er in einem Interview jetzt gesagt.
      Da du ja so scharf auf Quellen bist hier bitte :D (in einem von den beiden sagt er es):

      http://www.youtube.com/watch?v=LHeLApZDQ3o
      http://www.youtube.com/watch?v=8mhM9qiFZLM

      Löschen
  25. Genau, ausserdem wäre mir doch meine Zeit viel zu schade um nur rum zu meckern, da würde ich lieber was anderes machen und ein anderes Game spielen oder sonst was. Man wird schon merken, wenn das Game fertig ist oder man schaut halt einmal die Woche / Monat rein und holt sich die Infos was passiert ist.. Wir können auch Arbeit verteilen, wer nichts zu tun hat *gg*

    AntwortenLöschen
  26. kommt der DFM jetzt Morgen???

    AntwortenLöschen
  27. Das wird sicher nicht morgen kommen.
    Chris Roberts sagte ja schon, dass es Ende des Monats oder Anfang nächsten Monats kommt, aber ich glaube, dass das erst Ende nächsten Monats was wird.
    In dem Zustand darf man das sicher nicht so vielen Leuten in die Hand drücken.

    Den Pessimissmuss hinsichtlich Erscheinungstermin und dem Spiel ansich kann ich dann aber nicht teilen.
    Bugfixing dauert zwar etwas, aber in einer Woche kann man eine Menge Fehler ausmerzen und alles in einem völlig anderemm Licht erscheinen lassen.

    Wenn ich daran denke was kurzfristig noch rein gekommen ist, also neues Serverbackend, PBR, neues HUD...
    Das meiste war schon komplett implementiert und wurde erst vor kurzen Intern richtig getestet.
    Mitte bis Ende nächsten monats kann das durchaus gut spielbar sein.

    Was wurde denn am Logitechstand genau gezeigt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass es noch sicher diesen Monat erscheinen wird, denn wie du schön gesagt hast, hat man ja gesehen, dass sie schwerwiegende Fehler in nur 5 Tagen ausgemerzt haben. In 15 Tagen sollte sie dann das DFM sicher funktionsfähig für die Masse bereitstellen können.
      Chris Roberts hat sicher nur aus Verzweiflung und Vorsicht einen so späten Termin angepeilt, um niemanden zu enttäuschen.

      Auf den Logitechteststand Videos wurde eben das gezeigt, was auf der Präsentation nicht funktioniert hat.
      Hier nochmal die Videos, falls du die obigen übersehen hast:
      http://www.youtube.com/watch?v=YPStGc7AJ1g
      http://www.youtube.com/watch?v=AgRy7Zw4irw
      http://www.youtube.com/watch?v=AGSGoJGLq9E
      http://www.youtube.com/watch?v=WwIZ9mCeego

      Löschen
  28. Das sieht aber gar nicht nach lahmen Fluggefühl aus:

    http://www.youtube.com/watch?v=WwIZ9mCeego

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja auf diesem sieht es schon relativ langsam aus. Auf dem Video fliegt er aber auch sehr langsam und es ist nicht die volle Geschwindigkeit, das erkennst du daran weil er keine GKräfte abbekommt, obwohl er sich hin und her dreht, erst wenn man schnell fliegt und sich schnell dreht kommen die GKräfte ins Spiel.

      Löschen
  29. Nochmal super Screens vom DFM in HD!

    http://www.polygon.com/2014/4/13/5609590/star-citizens-arena-commander

    AntwortenLöschen
  30. Sehr geil! Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  31. ich hoffe CR wartet noch mit dem DFM release denn egal wie oft man es den leuten sagt die meisten verstehn einfach nicht das es sich um eine Pre-Alpha handelt ... die drehn jetzt schon am rad wenn man sich einfach mal die komments bei pc games durchließt
    http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-PC-256428/News/Star-Citizen-Dogfight-Modul-enthuellt-1117389/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der nächste shitstorm lässt sich wohl nicht vermeiden, wenn sie das Alpha DFM Release!
      Ich denke da zum Beispiel an die verschiedenen Hardware Konfigurationen der Backer PCs die noch nicht mit einem Alpha DFM zurechtkommen.

      Ich freu mich jedenfalls auf den Release des DFM auch wenn mein Laptop nicht für einen Flug im Weltraum ausreicht. So höre ich mir halt die verschiedenen Meinungen übers DFM während der SCB Diskussionsrunde an um einen Eindruck zu bekommen, hoffentlich auch bald wieder mit Oculus Rift bericht^^

      Löschen
  32. Irgendwas kommt doch immer, und wenn es nicht das DFM ist dann sicherlich der nächste Goal.. denn seit gestern wurden weitere knappe 10% eingenommen.. wenn wir das pro Tag hochrechnen sind die 42Mio. haben wir so 24/25. April den Pott ein weiteres mal geknackt.

    Also ich bin gespannt die Zeit vergeht wie im Flug, man sollte sich nicht verrückt machen oder machen lassen.

    AntwortenLöschen
  33. Ich finde es gut das CIG uns auf der PAX mit Tatsachen konfrontiert hat, und uns nicht mit geschönten Gameplay szenen getäuscht hat wie z.B. X Rebirth, Aliens Colonial Marines

    Ich habe Trotzdem meine Zweifel ob das alles so klappt was CIG sich vorgenommen hat, es gab einfach zu viele spieleentwickler in den letzten Jahren gescheitert sind.

    Für mich steht fest das für mich die 325 USD die ich gespendet habe erstmal reichen bis ich neues Material sehe was mich wieder glauben lässt das auch zum Relase auch das spiel ist was Chris uns versprochen hat. Immerhin macht er etwas was noch niemand vor ihn gemacht hat wer weiß ob das alles so umsetzbar ist wie er es möchte.

    AntwortenLöschen
  34. Hey JessieBlue http://www.pcgameshardware.de/Star-Citizen-PC-256428/News/Star-Citizen-Dogfight-Modul-enthuellt-1117389/ wirst du zittert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja *hust hust* soviel zur Seriosität von pcgameshardware...

      Löschen
  35. Oh Mann, habe jetzt 10 Stunden DFM gezockt und muß sagen das warten hat sich gelohnt. Bin Fix und alle. Hoffe ihr habt genau so viel Spaß.

    Gruß BlauBlau

    AntwortenLöschen
  36. Der war echt fies BlauBlau -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schaffst du bei Shell?? Oder was für ein Logo ist das????

      Löschen
  37. Hier was extra langes :)

    http://www.youtube.com/watch?v=G0RhHr4Jsk0&feature=youtu.be

    AntwortenLöschen
  38. Sieht auch wieder sehr stable aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja man sollte nicht alles für bare Münze nehmen was geschrieben wird.
      Ich sehe an dem Video keinen, der von Jessie geschilderten Probleme.

      Danke für das Top Video :D

      Löschen
  39. 1,093 slots left

    die Slots gehen runter :) und 42mio geknackt !! Ich hab mein Handtuch XD

    AntwortenLöschen
  40. Jessie wird ganz sicher keinen Quatsch erzählt haben.
    Ich bin einfach der festen Überzeugung, dass am Logitechstand ein anderer Patchlevel war als beim Event.
    Wie immer das passiert sein mag.
    Da liegen Welten zwischen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich auch. Wobei nur Jessie immer noch am besten beurteilen kann, wie gut sich die Steuerung anfühlt oder wie gut ein Gefühl für Geschwindigkeit erzeugt wird. Das kann man nun mal nicht wirklich beurteilen, wenn man nicht selbst den Joystick in der Hand hat.
      Von daher bin ich gespannt, was Jessie heut Abend noch so berichtet! :)

      Löschen
  41. zumindest hat man jetzt einen Grund um den Launch des DFM noch hinauszuschieben, das was an dem Logi Stand gezeigt wurde ist das gleiche was man jeden Tag in der Werbung sieht: Verarsche. Das konnrte sich Chris bei dern Fans ( Bakers) nicht erlauben, das war die Ungeschminkte Realität= noch eine Menge Arbeit. Aber irgendwann wird man die Puzzelteile nur zusammensetzen müssen und es läuft.

    Gibts heute Abend die Diskusionsrunde??? oder leidet der Jessie noch unter Jetlag oder so.... den es wird bestimmt heiss hergehen.....


    Gruß BlauBlau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie kommst du darauf, dass das was am Logitech Stand zu sehen war gefakt wurde?
      Das waren doch Privatleute, die gespielt und die Aufnahmen gemacht haben.

      Löschen
    2. Weil die was verkaufen wollen und nicht alle 5 minuten irgendeinen Server frisch Starten. Und wenn einer die Escape Taste drückt, das Spiel abschmiert erklären zu müssen" Nein das passiert nicht nur bei Log Tastaturen sondern bei allen"...

      BlauBlau

      Löschen
  42. Hantuch oleoleoleole XD

    Anonym15. April 2014 11:25 wollte halt abstürze des Spiels sehen in den Logitech Videos alle anderen Fehler sind im bei diesen Videos erst gar nicht aufgefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mir die Logi Videos gar nicht angetan, da langt mir dem Jessie sein Live Bericht voll und ganz.Alles andere ist Firmen,Publisher Friendly.

      Grüsse BlauBlau

      Löschen
  43. Da ich hier jetzt öfter gelesen habe, dass es am Logitech-Stand so viel anders war, als am Donnerstag auf dem Event. Das ist nicht der Fall. Inhaltlich sind die Versionen gleich. In den Videos von der PAX ist nichts zusätzliches drin, im Vergleich zu dem, was ich gesehen habe.

    Ich habe mir auch nochmal den Mitschnitt des Streams angeschaut und kann jetzt verstehen, warum hier einige dieser Meinung sind. Bei dem Stream wurde ständig - und völlig unnötig - die Kamera gewechselt. Ihr habt mehr von Chris Roberts gesehen, als den Bildschirm mit dem Module. Ich konnte aber die ganze Zeit auf die Leinwand schauen, auch beim Multiplayer-Teil. Deshalb sind für mich die Szenen vom Logitechstand jetzt nicht neu oder überraschend anders.

    Lustig fand ich den ein oder anderen Beitrag, wo meine Kritik am Spielgefühl durch das Ansehen von ein paar Videos für unbegründet erklärt wurde. Das Gefühl beim Spielen anhand von Videos zu erahnen, das möchte ich auch können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Lustig fand ich den ein oder anderen Beitrag, wo meine Kritik am Spielgefühl durch das Ansehen von ein paar Videos für unbegründet erklärt wurde. Das Gefühl beim Spielen anhand von Videos zu erahnen, das möchte ich auch können."

      Da musste ich auch etwas schmunzeln. ^^

      "Da ich hier jetzt öfter gelesen habe, dass es am Logitech-Stand so viel anders war, als am Donnerstag auf dem Event. Das ist nicht der Fall. Inhaltlich sind die Versionen gleich. In den Videos von der PAX ist nichts zusätzliches drin, im Vergleich zu dem, was ich gesehen habe."

      Dass die Versionen vom Inhalt her gleich sind war mir und den meisten hier denke ich schon klar, mir ging es nur um die Stabilität der Version. Zumindest während den Aufzeichnungen am Logitech Stand lief die Version ziemlich rund. Also ohne Abstürze ohne größere Hängerchens. :)

      Löschen
    2. Ja genau es geht ja nicht um die Inhalte und was weiß ich. Es geht um die aufgelisteten Punkte von Jessie, die in den Logitech Videos nicht auffindbar sind.

      Spielgefühl hin oder her. Ich habe Augen und und ein Gehirn, um aus einem Video Rückschlüsse ziehen zu können.
      Beispiel: Ich sehe den Stardust und die Asteroiden zügig am Cockpit vorbeifliegen, und kann daraus folgern, dass das Geschwindigkeitsgefühl in Ordnung ist.

      Außerdem scheint Jessie hier einige Kommentare als Angriff auf seine Person zu deuten und nimmt diese recht persönlich.
      Es ist ja keine Kritik, sondern nur eine andere Auffassung Anderer, und deshalb in so einem harschen Ton als Autor zu antworten finde ich etwas unpassend.

      Löschen
  44. Das wird einfach nur Geil heute Abend. Diese Diskussionsrunde wird in die Geschichte eingehen.

    BlauBlau

    AntwortenLöschen
  45. Es ist eine pre Alpha schlicht und ergreifen^^ Ich finde es nicht schlimm wenn da noch viele Fehler drin sind, das ist an sich normal. Das Risiko was Jesse anspricht, dass es einige gibt die PRE Alpha nicht verstehen kann ich verstehen. Warum das Spiel bei Logitech stabiler war, als bei der eigentlichen Präsentation, lag sicher an den Servern, die Logitech sich hingestellt hat. Ihr müsst dabei ja bedenken, dass oben drüber Werbung war mit toller Hardware etc. Da kann sich ein Unternehmen nicht leisten, dass es Abstürze gibt. Die werden schon darauf geachtet haben.

    Was das Spielgefühl angeht, nun das muss ich selber testen. Nicht, dass ich Jesse da nicht glaube, es ist nur so, ich habe ganz andere Anforderungen an eine Steuerung als der "Typ" neben mir. Für mich ist das subjektiv und daher muss ich es selbst machen :)

    Was die KI angeht..Ich vertraue Aussagen zur KI prinzipiell niemanden mehr. (Von Herausgeber Seite) Ich habe jetzt schon so oft bei so vielen Spielen gehört und wurde immer enttäuscht. Von daher *schulterzuck*

    Ja das mit der Entferung und Verteilung der Studios ist so eine Sache. Hat positive Aspekte, leider aber negative, nämlich dann wenn es darum geht das Puzzel (Spiel) zusammen zu setzen.

    Aber ich bin da noch absolut entspannt und stehe auf dem Standpunkt. Das Spiel ist fertig wenn es fertig ist. Und wenn man sieben Jahre warten muss, damit man ein perfektes Spiel bekommt, dann warte ich 7 Jahre :D

    Liebe Grüße
    Gabriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das denke ich auch die meisten der angesprochenen Punkte sind rein individuell zu betrachten, da sollte man nur sich selbst vertrauen.

      Was aber aus den Logitech Videos gut zu folgern ist, dass die momentane DFM Software doch nicht so bröckelig und instabil ist, wie sie auf der Präsentation aussah.
      Denn zum einem Logitech würde sich niemals mit einem instabilen Spiel vorstellen und zum anderen konnte man es ja selber sehen, wie schön und flüssig es gelaufen ist.

      Löschen
  46. Also an dieser Stelle möchte ich als treuer Star Citizen Blog Leser auch mal was loswerden. Ich bin vollkommen begeistert von jessieBlue's Arbeit und vor allen schätze ich seine eigene Art die expliziet seine eigene Meinung zwingend miteinschließt.
    Bleibt Dir weiterhin treu, auch wenn man als Mitleser nicht immer d'accord geht mit Dir.
    Was ich aber mal unterste Schublade finde ist der Umstand das hier über die Kommentatorfunktion dem Author / Blogger Unterstellungen untergeschoben werden, welche nett gesagt frech sind. Diese Kommentare waren in Ihrem Ton schon sehr agressiv und sprachen jessieBlue jegliche Kompetenz ab (solch einen Eindruck erweckte die Wortwahl der Kommentare)

    Es kann sein das jessieBlue und sein Eindruck anderes sind, wie die durch gepostete Vidoes ableitbare Wahrnehmung zum Stand des DFM. Beides sind vermutete Gegebenheiten jeweils mit "Fakten" untermauerbar. Für mich zählen hingegen ein paar andere Fakten viel mehr. Zum Beispiel jemand der sich Urlaub nimmt, ein Flugticket nach Bosten bucht, dort die Live-Veranstaltung zum DFM und die PAX East genießt und anschließend auf seinem schon über einem Jahr bestehenden Blog, Infos zu "seinem" Spiel postet. Jemand der von diesem Spiel so begeistert ist, daß er diesen Blog damals überhaupt erst schuf UND Woche für Woche für dieses Spiel Übersetzungsarbeiten abliefert, weil er Fan ist. Der wird schon alleine durch seine bisherigen Tätigkeiten und der Interaktion mit seinen Lesern durchaus eine entsprechende Kompetenz besitzten als auch Einschätzungen zu Star Citzen abgeben können die nicht substanzlos sind. Auch ist das starcitizenblog. de nicht dafür bekannt gegen SC zu hetzen, ganz im Gegenteil, es wird hier halt zum Glück SC nur nicht in jeder Einzelheit in den Himmel gejubelt.

    Ich konnte mir jedenfalls durch beide Sichtweisen zum Dogfighting Modul nun ein recht gutes Bild machen finde ich und genau darauf kommt es an.

    Gruß
    Shalom_Don

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke @Shalom_Don. Dem ist nichts hinzuzufügen.

      Löschen
    2. Natürlich schätzen wir alle Jessie's Arbeit rund um SC. Ich stimme dir aber nicht zu, das hier der Leser die Kommentarfunktion "missbraucht" und Jessie irgendwie versucht schlecht zu machen. Ich sehe hier lediglich Kommentare die eine andere Sichtweise auf das Thema widerspiegeln.
      Wenn du der Ansicht bist das hier unter den Kommentaren ein falsch Ton herrscht, dann musst du aber auch sagen, dass das beidseitig ist, denn Jessie präsentiert sich in den Kommentaren auch nicht gerade von der besten Seite.

      Aber meiner Meinung nach ist das alles hier nur eine Diskussion mit Herzblut und das finde ich extrem toll von Jessie aber auch von den Lesern. Man merkt richtig wie alle hier mitfiebern. Der eine ist freudig und verteidigt SC bis zum Letzten der eine ist vielleicht eher enttäuscht und dadurch etwas realistischer dem Ganzen gegenüber.

      Und @Shalom_Don, dass du hier Jessie als Opfer da stellst, der von den Lesern drangsaliert wird, finde ich auch nicht richtig. Natürlich sympathisiert man mit dem Blogger eher, als mit einem anonymen Schreiber. Das ist aber noch lange keinen Grund die Sache hier nur schwarz und weiß darzustellen.

      Löschen
  47. Jung`s und Mädel`s spart euch die Munition für heute Abend auf, ich habe schon den Schorle kühl gestellt die Akkus am Notebook geladen, Brille geputzt,Baldrian Tropfen bereitgestellt und harre den Dingen die jetzt auf mich zukommen werden; und Hey egal wie es ausgeht wenn ihr mal einen Wingman braucht um den Rücken freizuhaben, BlauBlau ist bereit.

    Grüße BlauBlau

    AntwortenLöschen
  48. OT: mal so nebenbei .. geht's nur mir so oder ist das Forum verrutsch heute, ausserdem ist es sehr "träge" im Gegensatz zum "Blog"

    Bin auch gespannt was heute abend so alles besprochen wird - hoffe ich schaffe das zeitlich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Server auf dem das Forum läuft, ist grad down bzw. kurz davor. Ich hoffe mal, dass der Anbieter das Problem schnell wieder in den Griff bekommt.

      Löschen
  49. Och, ich finds hier auch sehr gemütlich. :)

    AntwortenLöschen
  50. @ Anonym15. April 2014 18:39

    100% agree jedoch möchte ich die Zeilen zu "als Opfer" darstellen nicht ohne Einschränkungen stehen lassen :) , nennen wir es Leidtragender dann stimme ich Dir in allen Punkt + gewählten Worten zu :)

    Gruß von Shalom_Don (OpenID will grade nicht) and see you in the Verse

    AntwortenLöschen
  51. Und jetzt endlich die Auflösung der "Logitech vs PAX-Präsentation" Geschichte.

    Es war in der Tat so, dass auf dem Logitech Stand etwas anders war, als die Präsentation lief. Wie die Gamestar in ihrer aktuellen Titelstory schreibt, wurde nämlich NACH der Präsentation von Chris Roberts der instabile Netzwerkcode rausgenommen - während der Logitech Präsentation konnte man nur gegen KI-Gegner spielen, während die Version die zuvor gezeigt wurde auf der PAX auch den Multiplayer-Code enthielt.

    Und dieser ist derzeit das grösste Sorgenkind. Jessie hat aber nicht unbedingt Unrecht, wenn er schreibt: "Da ich hier jetzt öfter gelesen habe, dass es am Logitech-Stand so viel anders war, als am Donnerstag auf dem Event. Das ist nicht der Fall. Inhaltlich sind die Versionen gleich. In den Videos von der PAX ist nichts zusätzliches drin, im Vergleich zu dem, was ich gesehen habe."

    Denn diesen MP-Code konnte er ja nicht unbedingt SEHEN.

    AntwortenLöschen