Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

41 Millionen: Procedural Generation

Nach einiger Zeit haben wir mal wieder eine volle Million via Crowdfunding erreicht. Damit kann nun auch offiziell das Forschungsteam für die automatische Generierung von Inhalten seine Arbeit aufnehmen. Außerdem gibt Chris Roberts den Gewinner der Umfrage für das nächste Stretch Goal bekannt. Schade ist nur, dass die Belohnungen nun die einzigen Ziele für die nächsten Millionen sein werden.

41.000.000 Dollar für Star Citizen


We’ve hit another record-setting crowd funding level: $41 million!

I’m incredibly happy to hit this goal as it green-lights a very important research project aimed at improving Star Citizen’s long term future. With this funding, we’ll be looking into procedural generation to help build the universe out in a greater detail and scope in ways we didn’t think possible when we started developing the game! We will have some exciting announcements to make down the line involving some of the talent we’ve been talking to about helping us with procedural system and planet building.

Chris Roberts schreibt, dass sie den nächsten Crowdfunding-Rekord erreicht haben: 41 Millionen!

Er ist unglaublich glücklich, dass wir das Ziel erreicht haben, denn damit kann er grünes Licht für ein sehr wichtiges Forschungsthema geben, welches die Qualität von Star Citizen langfristig verbessern soll. Mit den Geldern werden sie sich jetzt die automatische Generierung von Inhalten erforschen, um dabei zu helfen ein Universum zu bauen, welches noch detailreicher und umfangreicher ist, als sie sich das beim Start der Entwicklung des Spiels jemals vorgestellt hatten. Während der Entwicklung werden sie einige aufregende Bekanntgaben machen. Dabei werden sie einige Entwickler vorstellen, die ihnen dabei helfen werden, das System zu Generierung zu erstellen. Dieses soll sowohl für Planeten, als auch ganze Sonnensysteme zum Einsatz kommen.

Procedural Generation R&D Team – This stretch goal will allocate funding for Cloud Imperium to develop procedural generation technology for future iterations of Star Citizen. Advanced procedural generation will be necessary for creating entire planets worth of exploration and development content. A special strike team of procedural generation-oriented developers will be assembled to make this technology a reality.

Forschungsteam für die Generierung: Mit diesem Stretch Goal werden Gelder bei CIG eingeplant, um Technologien zur Generierung von Inhalten zu entwickeln, die in späteren Versionen von Star Citizen zum Einsatz kommen sollen. Eine solche fortgeschrittene Generierung wird nötig sein, um ganze Planeten zu erzeugen, die von Spieler erforscht werden können. Ein spezielles Einsatzteam an Entwicklern soll daran arbeiten, um die Technologie einsatzfähig zu machen.

Last time, we asked you to vote for the next stretch goal’s player reward… and the resounding winner was UEE Marine combat armor! You can read more about the armor, which will be unlocked at $43 million, now:

Omni Role Combat Armor (ORC) mk9
Manufacturer: CDS (Clark Defense Systems)

The ‘standard’ Marine armor for almost twenty years, ORC armor is prohibitively more expensive than standard-issue infantry body armor used by Army Ground Forces, but the Marines boast far fewer numbers and tend to make compelling arguments to get what they ask for. Clark Defense Systems’ ORC armor is created of composite mesh of fibers reinforced with ablative plates, offering a modest protection against both energy and kinetic weapons. While it doesn’t offer the same protection of the Marines’ proprietary Nail-armor or their SpecOps variants, ORCmk9 armor is a baseline solution for any number of situations the average Marine will encounter on any given day. Besides, in the words of Lt. Col Armin Trask, “you wanna know the best armor? Not getting shot.”

We’ve eliminated the least popular reward (bonus UEC) and started a second poll; be sure to vote for what you’d like as the $44 million goal below!

Beim letzten Mal hatten sie die Spieler gefragt, welche Belohnung sie für das nächste Stretch Goal gerne haben möchten. Der klare Gewinner war der UEE Marine Combat Armor! Es folgt die Beschreibung der Sicherheitsweste, die beim Erreichen von 43 Millionen freigeschaltet wird.

Omni Role Combat Armor (ORC) mk9
Hersteller: CDS (Clark Defense Systems)

Die Standard-Sicherheitsweste der Marines für etwa 20 Jahre. ORC-Westen sind wesentlich teuerer als die Standard-Schutzanzüge der Army Ground Forces, aber die Marines sind erstens viel weniger an der Zahl und schaffen es meist überzeugende Argumente zu präsentieren, um alles zu bekommen, wonach sie fragen. Clark Defense Systems’ ORC-Schutzwesten sind aus einem verstärkten Fiber mit ableitenden Platten gefertigt, die einen bescheidenen Schutz gegen Energie oder kinetischen Waffen aufweisen. Obwohl es nicht der gleiche Standard an Schutz ist, den die Marine-eigenen Nail-Westen oder ihre SpecOps Varianten haben, ist die ORCmk9-Weste eine Basislösung für alles, was einem durchschnittlichen Marine so am Tag passieren kann. Außerdem, in den Worten von Lt. Col Armin Trask: "Was ist die beste Schutzweste? Nicht getroffen zu werden!"


DFM: Sterbener Stern

Wie immer haben sie die Option mit den wenigsten Stimmen aus der Umfrage entfernt und eine neue gestartet. Über den unteren Link könnt Ihr für das 44 Millionen Stretch Goal abstimmen.

Quelle: RSI Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen