Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

X Rebirth Stream ab 20 Uhr

Ich habe mir heute X Rebirth gekauft und dachte mir, dass ich nachher einfach den Twitch-Stream anmache, wenn ich das Spiel anfange. Ich bin dabei auch im TS und würde mich freuen, wenn ein paar Leute spontan mal vorbeischauen, um über X Rebirth zu quatschen und auch den ein oder anderen Vergleich zu Star Citizen herzustellen. Wenn Ihr dabei sein wollt, dann seid um 20 Uhr wieder hier auf der Seite.







Die IP-Adresse und der Port für den TS-Server sind 212.224.121.11:3429. Es ist kein Passwort gesetzt. Wie eingangs geschrieben, habe ich jetzt nichts groß geplant. Ich habe lediglich das erste X Ende der 90er mal gespielt und schnell wieder weggelegt. Ich bin sehr gespannt, was sie jetzt neues anzubieten haben. Es wäre schön, wenn der ein oder anderen Gast im TS und Zuschauer bei Twitch dabei wäre, bis nachher!

Kommentare:

  1. Ich hoffe du kannst es ohne pobleme spielen. Bei mir hat es leider noch nicht funktioniert, angefangen vom Crash Bug über paar andere Fehler, wo ich Vormittags verzweifelt bin. Lösungen gibt es mittlerweile im Forum. ( steamcommunity.com/app/2870/discussions/0/648811852211552430/ )

    LG blacky

    AntwortenLöschen
  2. Auweia, wollte es gerade bei Amazon bestellen, aber da wird es ja sowas von verissen.
    Hoffe auch, das du es starten kanns, kann leider nicht bei deinem ersten start dabei sein, bekomme gegn 20:00 Besuch.

    AntwortenLöschen
  3. Habe es heute mal 2 Stunden angespielt. Kann mich momentan überhaupt nicht überzeugen. Verbuggt und mehrere Abbrüche. Auch das Gameplay kann mich nicht wirklich überzeugen.

    LG Loki / The Trust

    AntwortenLöschen
  4. bei mir hat dieses spiel nicht ein mal die installation geschafft :(
    nach eingabe des keys kamm immer die meldung daß "dieses spiel nicht instaliert werden kann"
    die homepage war tot oder ist es immernoch
    ich habe es wieder zurückgegeben und mein geld zurück erhalten
    nach dem x3 fehlkauf wollte ich egosoft ne chance geben, was soll ich sagen...
    ich bin schwer entäusch

    ks

    AntwortenLöschen
  5. reißt mich jetzt auch nicht vom hocker.

    AntwortenLöschen
  6. Meine erste richtige Spacesim, die ich auch spielen werde, wird StarCitizen bleiben punkt. Bin aber gespannt wie X Rebirth abschneiden wird!

    AntwortenLöschen
  7. Habs auch gerade ausprobiert. Entweder hab ich die Einstellung für die Grafikqualität nicht gefunden oder die Grafik ist echt erbärmlich schlecht! Dafür ruckelts leicht sobald etwas auf dem Bildschirm los ist. Sprachausgabe passt ständig nicht oder kommt erst gar nicht. Steuerung ist teilweise echt dämlich! Ich bin schwer enttäuscht. Nach 30 Minuten hab ich es aufgegeben.

    Gruß, Nemesis

    AntwortenLöschen
  8. Meine Aussage im Chat, dass das neue Office noch nicht in trockenen Tüchern sei, muss ich wohl revidieren. Konnte jedenfalls nichts substantielles finden, das diese Aussage belegen könnte. Da bei meinen WMHO-Notizen auch nichts derartiges dabei war, werde ich vermutlich einen Kommentar in der ChatRoll so interpretiert haben. Miau.
    Sorry für die Fehlinformation!

    m-zwo

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    tja ...... mich hat leider die Entäuschung überkommen. Die Installation funktionierte nicht auf anhieb , Die Grafik ist eher määsik, was ich aber noch verkrafte weil dafür die Weitsicht und das geschehen recht chique ist. Das Menu das auf Pad getrimmt wurde ist zu klein für Full HD und macht auf mich den Eindruck das es GANZ SCHNELL UND GANZ ZUM SCHLUSS noch eingefügt wurde. Ich bin im Moment dabei meine Crow für den Grossen Pott zusammen zu suchen. Gegen die Dronen hatte ich keine Chance also bin ich geflüchtet. Und nachdem ich dann einen Commander gefunden habe wider zurück. Die Piraten im Anschluss waren wegen der Raketen nicht mehr das Problem. Im grossen und ganzen schon ganz nett und nicht zu leicht. Wenn da nicht solche Sachen wie fehlender Ton, immer gleiche lande Plätze und immer gleicher Stations Aufbau wäre. Das zurecht kommen im Spiel ist schon etwas mühsam, aber das finde ich jetzt nicht schlecht. Also ich werde den Tag durch mal im TS reinschauen und mir anhören wies bei euch so lief.

    AntwortenLöschen
  10. 7.00 und der erste Patch ..... es passiert etwas . Das lässt hoffen.

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte keine Probleme mit Installation und Crashs (GTX770, 16GB Ram, Core i-5 4670k ).
    Als neueinsteiger hätte ich mir eine bessere einführung gewünscht.
    Grafik ist gut.

    AntwortenLöschen
  12. Oh nee! Das war von mir ein Fehlkauf!
    Einfach nur schlecht :( Ich hoffe Star Citizen wird nicht so ein Flop!

    AntwortenLöschen
  13. Das Spiel ist etwas gewöhnungsbedürftig, mir fehlen vor allem meine Tastaturkürzel für Zielaufschaltung und Routineinteraktionen, der Kartenzoom (voll 3D-rotierbare Karten wären auch super in dem Zusammenhang) und eine bessere Übersicht über per Smalltalk/Stationenscans gewonnene Boni.
    Die Missionen müssen sie übersichtlicher zugänglich machen im Menü, wenig hilfreich ist die 'Flieg hier lang'-Wegmarke am Highway, wenn man vorher noch den Captain für seinen Frachter organisieren soll.. die Missionsführung sollte mit der Rückflug-Wegmarke warten bis man einen hat^^
    Grafik find ich insgesamt in Ordnung bis sehr gut; die zunehmend repetitiven Animationen und Dialoge als auch die teils etwas schwach modellierten Charaktere mit nicht lippensynchronen Dialogen sind auf der anderen Seite noch ausbaufähig.
    Immersion ist Egosoft recht gut gelungen, nahe den Stationen & Highways ist stets eine Menge los, die neue Stationsgestaltung ist extrem gut gelungen (ich liebe Subsysteme/-module!), wenn man die geklonten begehbaren Bereiche ausklammert (an sich schick, aber etwas Abwechslung wäre schön gewesen..). Auf der Negativseite: Wo auf dem Schiff sind die ganzen angeheuerten NPCs? Brücke nur per Script begehbar? Rest des Schiffes ohne Funktion oder Gimmicks? Nur Profitechsen im Fokus der rassistischen Bemerkungen?

    Auf der technischen Seite: Das Spiel ließ sich einwandfrei installieren und starten, die Performance ist so unterirdisch wie die meiner GPU (unter Minimalanforderungen: GF 8800GT/512MB) aber noch gerade so spielbar in 720p/low/shadowsOn/noAA (Kämpfe sind nur bedingt möglich, spaßig ist anders xD), Abstürze kommen hin und wieder vor (gutes altes X-Release Motto: speichern, speichern, speichern), Charakter bleibt schonmal in der Stationsgeometrie hängen (Hauptmenü-5-5 hilft hier).
    Im SteamForum habe ich gelesen, dass man Stationen nur an festen Positionen bauen kann.. ich hoffe das ändern sie noch, die Händchenhalterei sollte irgendwann mal nachlassen.
    Dank einer Maus mit Zahlenfeld an der Seite komme ich mit den Menüs recht gut klar, die Hauptmenütaste habe ich allerdings auf [^] umbelegt und die anderen Tasten außerhalb des WASD-Hand Zugriffsbereichs werden heute gleichsam folgen (wer kam auf die Idee fast alle Tasten nur einfach belegbar zu machen? Grrr).

    -weiter im Kommentar zum Kommentar-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das große Geunke zum X:Rebirth Release kann ich allerdings bisher nicht nachvollziehen, aber vielleicht bin ich durch die vorangegagenen Releases (X2, X3:R, X3:TC in den jew. Urversionen) etwas abgestumpft - im Vergleich zu denen macht sich der Rebirth Release bisher sehr gut. Ein Fehlerarmer Release ist Egosoft aber auch diesmal nicht geglückt, *dicker Seufzer*.
      Das Tutorial ist in Ordnung, muss aber noch etwas präzisiert und noch anfängerfreundlicher bzw. übersichtlicher gestaltet werden, die 'hä? was soll ich machen?'-Momente kommen noch zu häufig vor.. mehr Händchenhalten muss allerdings mit Vorsicht geschehen und abschaltbar sein.

      Wenn man sich bei Egosoft auf eines verlassen kann, dann ist es die lange Versorgung mit Patches und Inhalten auf offizieller Seite, und die Kreativität der genialen Modding-Community auf der inoffiziellen Seite. Insofern gehe ich davon aus, dass das Spiel in einem Quartal eine wesentlich bessere Spielbarkeit bieten wird.

      Die Dev-Stickies im SteamForum sind unbedingt lesenswert, sie enthalten Workarounds, Problembehebungen, nutzerseitige Probleme (32bit bspw. ist nicht unterstützt!), sowie den Plan und die Prioritäten für die kommenden Patches.
      http://steamcommunity.com/app/2870/discussions/


      m-zwo

      p.s.: Tipp: die englische Version läuft runder, warum auch immer.

      Löschen
  14. Moin,

    als sonst nur Leser will ich auch mal kurz meine Impressionen von 4h Spielen loswerden...

    Bei mir funktionierte Installation problemlos und im Laufe der 4h hatte ich keinen CTD und sonst keinen schwerwiegenden Bug. Gut die kleinen Unstimmigkeiten, wie fehlende Syncronisation und eine paar mal in einem Menü hängengeblieben (kam allerdings immer wieder raus). Die Graphik ist aus der Entfernung toll, im Nahbereich sind die Texturen etwas nicht ganz Zeitgemäß, aber das stört mich nicht. Ich muß noch das System entdecken, wie man Stationen baut, Flotte verwartet etc, aber das einzige was mich bisher irretierte, war das ich nicht begriffen habe, wie mein Start-Handelschiff - mit Waren beladen - dazu bringe diese Waren zu verkaufen und dabei eine Preisübersicht erhalte, will mir ja nicht immer aufschreiben, für wieviel ich eingekauft habe. Nach all den Jahren X-Spielen - XBTF zu X3AP - hätte ich erwartet, mit den Menüs in Rebirth klar zu kommen, aber die "Vereinfachung" ist das einzige was mich bisher störte.

    Und erfahrungsgemäß sind die X-Reihen immer gepflegt worden und waren anfangs ein halbes Jahr nach Release erstmal zum ausprobieren. Der richtige Inhalt und der Spielwert wurde dann im ersten Jahr nach Release stückweise reingepatcht.

    Also nicht gleich aufgeben, wartet noch ein bisschen... wird alles wieder gut. ;)

    AntwortenLöschen
  15. Aber auch hier frage ich mich...
    Wie wären die Reaktionen gewesen, wenn es ein EA Spiel gewesen wäre.

    Es wird imho mit zweierlei maß gemessen.
    "EGOSOFT hat ncoh nie ein bugfreies Spiel veröffentlicht und patcht im ersten Jahr alles schön"
    Bitte?
    Wie viele shitstorms und Konsorten haben Day1-Patches und Kollegen bei anderen Spielen hervorgerufen?
    Ich verstehe es wirklich nicht.
    Diese Selbstverständlichkeit mit der hingenommen wird, dass ein Spiel fertigentwickelt wird, wenn die große Masse der Nutzer alle Fehler gefunden hat (Sowas hieß früher mal Betatest) kann ich nicht nachvollziehen.
    Wenn SC nicht wäre hätte ich bei X-Rebirth garantiert zugegriffen als Fan der Vorgänger.
    Aber bei dem was man so liest hätte ich Schlagadern wie Bockwürste nach dem ersten Anspielen bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Citizen's
      ...ich kann mich da Caliosthro nur anschließen mit dem was Er schreibt!!! die Spieler
      Community scheinen nur noch zahlende (Beta)-Tester zu sein.....(Bockwurstschlagadern- GEFÄLLT MIR) Ich hatte auch mit X-Rebirth geliebäugelt
      als Übergang zu SC, aber was ich aus meinem Bekanntenkreis bis jetzt gehört habe,
      und verstärkt in den Foren lese, bleibt es wohl erst mal beim Liebäugeln.
      Ich bete das CR uns mit SC wirklich überraschen wird, und "Da" freue ich mich auf JEDE Test Fase. Auf gutes gelingen für uns Alle.

      Löschen
  16. Hi, ich habe auch überlegt mir X-Rebirth zu kaufen war aber immer unsicher, die Videos die ich mir angesehen habe waren jetzt nicht so schlecht wie die allgemeine Meinung. Der Highway würde mich aber auch nerven besonders das man immer nur stur geradeaus schaut auf ein anderes Schiff oder diese komische Nebel alles verdeckt, das Weltraum Feeling geht in den Highways komplett verloren.

    Ein Kommentar bei Amazon macht mich aber Nachdenklich: "Und wer lieber auf Star Citizen wartet, also noch mindestens 1,5-2 Jahre, ist eh kein Fan von solchen Games. Jeder der diese Art von Spielen liebt hat doch keine andere Wahl. FPS Shooter, Zombie & Kriegs Spiele gibt's zuhauf, von dieser Sorte in der nächsten Zukunft nix." *von Jogy62

    Was hat X-Rebirth so besonderes das es sich derart von SC unterscheidet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Vergleich X:R und SC hinkt von vorn bis hinten, es sind beides Weltraumsimulationen mit FPS-Elementen (X:R ohne das S) in einer mehr oder weniger restriktiven Sandbox. Selbst ein Vergleich X3(R/TC/AP) mit X:R ist wenig sinnvoll.

      Es gibt schon diverse Mods, die die Übersichtlichkeit erhöhen (weniger/kein Cockpit, transparentere Highways, weniger Verkehr, ...).. siehe offizielles Forum oder zB
      http://xrebirth.nexusmods.com/mods/categories//?

      m-zwo

      Löschen
    2. Ich habe die Entwicklung von X-Rebirth schon seit mindestens 3 oder mehr Jahren verfolgt, da ich X3 eigentlich mochte und X-Rebirth da einiges besser machen sollte. Aber was nach 7 Jahren Entwicklung bei rum gekommen sollten sich die Entwickler echt schämen, vor allem bei Lügen seitens Egosoft(Stichwort X-Box).

      Warum hab ich es nicht gekauft, ganz einfach, es gab von Egosoft nur wischiwaschi aussagen, kaum News und ewiges schweigen und plötzlich sollte es kommen ohne das es einen Test gab, da konnte doch was nicht stimmen.

      Das schlimmste ist, es geht nicht mal um die BUG's sondern das allgemeine Gameplay, die Steuerung, Dialoge, Menüs sind ja noch schlimmer als in X3 und ich dachte echt das wäre gar nicht möglich *Brechreiz*

      Da warte lieber weitere 1-2 Jahre als mir X-Rebirth an zu tuen, ja ich habe schon über 1000$+ in SC Investiert, nur irgendwas sagt mir das das hier besser investiert ist als die 50€ bei Egosoft. Wenn es einer schaft Spacesims wiederzubeleben dann CR, wenn der es nicht schafft, schaft es keiner, was sehr schade wäre da ich ein großer Fan von Spacesim's bin.

      (Elite hab ich übrigens auch gepelged aber nur das Minimum :D)

      Kanone

      Löschen
  17. Also ich muss mich nun auch mal zu Wort melden. Ich habe x-rebirth auch gekauft, bin x spieler seit Anfang an. Konnte es erst am Freitag Nachmittag anspielen, da ich vorher noch arbeiten war. Zu diesem Zeitpunkt war schon der 1. Patch draußen. Ich hatte somit keine Abstürze usw. Auch ein Plot-Hänger kam bei mir bisher nicht vor. Ich muss sagen so schlecht wie es stellenweise geredet wird ist es nicht. Ich gebe zu, die Grafik könnte noch ein wenig besser sein, das alles so extrem auf Gamepad ausgelegt ist, zählt auch sicher nicht zu den besten Entscheidungen und die Map, na ja. Aber Bernd hat ja Besserung gelobt.
    Ich denke viele gehen einfach von anderen Vorraussetzungen aus. Das Rebirth anders wird als die alten x Teile wurde ja nun schon so oft gesagt, und nun sind alle erstaunt dass es wirklich anders geworden ist. Ich finde es gar nicht so schlecht wenn man sich darauf einlässt und nicht versucht es mit den alten X Teilen zu vergleichen. Ich finde das neue X Universum jedenfalls lebendiger und schicker als das Alte.
    Aber zum Glück sind ja Geschmäcker verschieden.

    AntwortenLöschen