Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

27 Millionen geschafft: Banu Handelsschiff

Mittlerweile ist ja eine Nachricht zu einer weiteren Million für Star Citizen business-as-usual. Aber dieses Mal hat Chris Roberts eine echte Überraschung auf Lager. Das Banu Handelsschiff, welches durch das 27 Millionen Stretch Goal dazukommt, wird vor dem 26. November zum Verkauf angeboten werden.


27.000.000 erreicht


First the Xi’an and now the Banu – Star Citizen’s backers are making it possible to greatly expand the user experience! Here’s the stretch goal you unlocked at $27 million:

Banu Merchantman Unlocked – Banu traders are renowed for their merchant prowess, traveling the spacelanes and trading with everyone from humans to the Vanduul! Their sturdy, dedicated trading ships are prized beyond all other transports, sometimes passing from generation to generation of Banu. At $23 million we dedicated additional resources to making Xi’An spacecraft a unique experience. At $27 million, we will expand that same thinking to the Banu! Starting with the merchant ship, the design team will expand Banu technology to offer players a completely different way of experiencing their universe.

Chris Roberts schreibt, dass erst die Xi'an und nun die Banu von den Star Citizen Unterstützern freigeschaltet wurden und so das Spielerlebnis verbessert werden wird. Hier noch einmal zur Erinnerung das Stretch Goal.

Banu Merchantman: Banu Händler sind berühmt für ihre kaufmännischen Fähigkeiten. Sie bereisen die großen Handelsrouten und handeln mit jedem, egal ob Mensch oder Vanduul. Ihre massiven, für den Handel ausgelegten Raumschiffe sind weit mehr geschätzt als all anderen Transporter. Manchmal werden sie von Generation zu Generation der Banu weitergegeben. Bei 23 Millionen hatten sie extra Ressourcen für den Bau des Xi'An Antriebssystems und Schiffes abgestellt. Mit 27 Millionen werden sie das selbe für die Banu machen. Sie starten mit dem Handelsschiff. Das Designteam wird die Banu-Technologie erweitern, um Spielern ein völlig anderes Spielerlebnis bieten zu können.

We’re eager to get to work building out the Banu spaceflight systems… watch this space to learn how we’re going to make it a distinct experience from flying a human-designed ship. And since we hit this goal before November 26th, the Banu merchantman will be one of the ships available during the sale (you heard it here first!)

Now that we’ve reached $27 million, the Banu merchant ship will be sent to top concept artists for further development. In the meantime, I’d like to share with you some of the art that has resulted from the previous Xi’An stretch goal: the first concept painting of a Xi’An capital ship!

We’re going to devote the $29 million stretch goal to more resources for the single player game, Squadron 42. With Erin Roberts and the other veterans at Foundry 42 hard at work on the game, you can trust that it’s going to be great. Now we’d like to give them some extra resources to work with!

Sie freuen sich schon darauf die Banu Raumflugsysteme zu entwickeln. Wir sollen die offizielle Seite für weitere Details im Auge behalten. Sie wollen auch hier wieder ein komplett anderes Flugsystem als das menschlicher Schiffe entwickeln. Da dieses Stretch Goal vor dem 26. November erreicht wurde, wird der Banu Händler eines der Schiffe sein, die zu diesem Event verkauft werden (Chris sagt noch, dass wir es hier zuerst gehört haben.)

Da das 27 Millionen Zeil jetzt erreicht ist, wird die Entwicklung des Händlerschiff an einen hervorragenden Concept Artist gegeben. In der Zwischenzeit hat Chris Roberts eine andere Konzeptzeichnung für uns, die aus einem früheren Ziel entstanden ist: Die erste Zeichnung eines Xi'An Großkampfschiffs.

Xi'An Großkampfschiff


Das 29 Millionen Ziel wird der Einzelspielerkampagne Squadron 42 gewidmet werden. Erin Roberts und die anderen Spieleveteranen von Foundry 42 sind schon an der Arbeit und wir können darauf vertrauen, dass sie großartige Arbeit leisten werden. Jetzt wollen sie ihnen noch einige extra Ressourcen zur Verfügung stellen.

Enhanced Mission Design for Squadron 42 – The team at Foundry 42 has big plans for Squadron 42, and we’re going to provide extra funding to make it a true spiritual successor to Wing Commander! Squadron 42 can go above and beyond anything you’ve seen before. From opening with an epic battle instead of a training patrol to missions that seamlessly combine boarding and space combat, we aim to put you right into the action! Additional funding will let the team realize this, with enhanced mission design and more resources and animations to enhance fidelity.

Big publishers haven’t been willing to invest this kind of money to improve PC games in a long time… we’re going to prove it’s worth it. That wouldn’t be possible without your support; thank you to all backers for helping make this game possible.

— Chris Roberts

Erweitertes Missionsdesign für Squadron 42. Das Team von Foundry 42 hat große Pläne für Squadron 42 und sie sollen extra Gelder bekommen, um es zu einem wirklichen geistigen Nachfolger von Wing Commander zu machen. Squadron 42 soll über alles hinaus gehen, was wir bisher gesehen haben. Von einem Beginn mitten in einer epischen Schlacht anstelle einer Trainingspatrouille bis hin zu Missionen, die eine nahtlose Kombination von FPS und Weltraumkampf bieten. Sie wollen uns direkt in die Action hineinwerfen. Zusätzliche Mittel werden es dem Team erlauben dies zu realisieren, also erweitertes Missionsdesign und mehr Ressourcen und Animationen, welche die Glaubhaftigkeit der Welt verbessern.

Große Publisher sind nicht bereit dieses Geld zu investieren, um PC-Spiele zu investieren. Und schon eine ganze Zeit lang ... Sie wollen beweisen, dass sich das lohnt. Das wäre natürlich nicht ohne unseren Support möglich, so dass Chris Roberts noch einmal allen dankt, die das Spiel möglich gemacht haben.

Damit erwartet uns Ende November ein richtiges Feuerwerk. Die Community im offiziellen Forum wird nach der Entscheidung mit dem Banu Handelsschiff zurecht anmerken, dass dann auch das Xi'An-Schiff angeboten werden sollte. Eigentlich würde ich fest davon ausgehen, dass sie alles raushauen, was sie haben, auch wenn es nur eine Idee und noch keine Zeichnungen gibt.

Das bedeutet auch, dass die Sammler unter Euch, die schon jetzt alles besitzen wollen, tief in die Tasche greifen müssen, um an alles zu kommen. Dazu kommt noch das Geld von den ganzen aufgestauten Limitierte-Schiffs-Wünschen der letzten Monate, welches Ende November auch aufgesammelt werden wird. Es ist also mit einem massiven Anstieg des Spendenzählers zu rechnen.

Quelle: RSI Comm-Link

Kommentare:

  1. Eigentlich wollte ich mir noch die Starfarer zulegen, aber jetzt wird es wohl das Banu Schiff werden!
    Und das Design der Xi´An finde ich grossartig.
    In Zeiten von Spielen die einfach unfertig auf den Markt geworfen werden, siehe Die Sims, Swtor und BF 4, sticht Star Citizen einfach aus der Masse heraus, nur weiter so.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den großen Unterschied seh ich in der Kommunikation und wer das Spiel Finanziert, wie das Spiel dann aussieht wenn es fertig ist, kann wohl niemand sagen, nicht mal CR selbst.

      Und Star Citizen mit Sims/BF4/Swtor zu vergleichen, hmm... , ich weis nicht :D

      Ich würde es ehr mit Starwars Galaxies (Stichwort begehbare Raumschiffe/Multipersonen Raumschiffe), Freelancer oder vielleicht noch EvE vergleichen aber auch das geht nur wenn das Spiel dann mal fertig ist :)

      Kanone

      Löschen
    2. Das dauert noch ganz ganz lange bis man sagen kann, dass Star Citizen da heraus sticht.

      Löschen
    3. Ich setze halt viel Vertrauen in CR ;)
      Und BF 4 und die Sims waren auch nur Beispiele dafür wie man es nicht machen sollte ;)
      Es bewegt sich aber in die richtige Richtung.

      Löschen
  2. WOOW das ist mal richtig geil ^^
    weiter so!

    AntwortenLöschen
  3. Also das erste was ich gedacht habe als ich das Xi'An Großkampfschiff auf dem Bild gesehen habe......"Das Ding sieht aus wie ein Schlagring" :-)
    Ich denke das Teil kommt nicht zur meiner Sammlung.
    Aber ich bin sehr gespannt wie das Banu Händlerschiff aussehen wird........ test

    AntwortenLöschen
  4. Von Beginn an in einer epischen Schlacht liest sich wie von "Black Prophecy" abgekupfert! Dessen Start-Mission begann in einer Geschützkanzel auf einen Großkampfschiff. Denke mal wird bei SQ 42 auch so sein, denn genau das ist ja die Möglichkeit ohne Flugschule einzusteigen, da eben leicht mit Maus bedienbar! Hier mal nen Video:

    http://www.youtube.com/watch?v=LmxHx4dUcYk

    Die Ansage dazu von Stellavox News ab 3:12 der eigentliche Einsatz ab 5:00

    AntwortenLöschen
  5. nop das eine schiff ähnelt dem aus wie das alienschiff aus einem der Endkämpfe bei der mission von Black Prophecy *hust* but by the way ....das schiff 100 Mal detailreicher ist ....selbst ein Geniden Kreuzer war nicht so detailreich .....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte mal genauer mein Post lesen, wo meine ich das Schiff wäre von BP (in diesem Falle durchaus auch ein senkrechtes wie von den Geniden) abgekupfert?

      Löschen
  6. Das Großkampfschiff erinnert irgendwie an das HQ Schiff von Homeworld oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Exakt das war mein erster Gedanke.
      Black Prophecy kannte ich gar nicht, den Google-Bildersuche Ergebnissen nach sieht das schon wie eine lineare Entwicklung aus vom Homeworld-Mutterschiff über BP zum Banu Großschiff. Mir gefällt vertikales und asymmetrisches Design, bin also über die meisten Happen in diese Richtungen froh.

      m-zwo

      Löschen