Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

30 Millionen für Star Citizen

Der nächste Meilenstein in der Crowdfunding-Geschichte ist durch die Fans von guten Weltraumspielen gesetzt wurden. Star Citizen hat mittlerweile so viele Spenden eingenommen, dass es drei mal mehr Geld ist als das Projekt mit den zweitmeisten Einnahmen. Meine vorsichtige Schätzung ist, dass in einem Jahr, wenn die Kampagne beendet wird, doppelt so viel zu Buche steht.


Another one bites the dust! Since the bombers made this goal possible, I’m sharing a gallery of Gladiator artwork created to show how the rear-facing turret can be changed with different upgrades. It’s a small reminder of how you’re going to be able to make each hull YOUR ship in Star Citizen.

Origin 890 JUMP – The rumors are true: Origin Jumpworks has a larger ship in the works! The Origin 890 JUMP is an interstellar super-yacht with exquisite styling and an array of high quality upgrade options. Travel the stars in style with multiple decks, high visibility windows and a small boat bay. Whether you’re outfitting it to explore new worlds or to take a pleasure cruise through Terra, the 890 JUMP is the epitome of luxury, class and refinement!

Und wieder eins geschafft, sagt Chris Roberts. Da die Bomber das möglich gemacht haben, hat er eine Reihe an Konzeptbildern für uns, welche die hinteren Geschütztürme zeigen sowie eine Reihe hochwertiger Upgradeoptionen. Es soll auch eine Erinnerung sein, dass jeder seine Hülle mit solchen Upgrades zu seinem Schiff machen können soll.









Origin 890 JUMP: Die Gerüchte sind war. Origin hat größerer Schiffe in der Pipeline. Die Origin 890 JUMP ist eine interstellare Superyacht mit exqisitem Styling und einer Reihe an qualitativ hochwertigen Upgradeoptionen. Bereisen der Sterne mit Stil. Mehrere Decks und Fenster für große Rundumsicht und einem kleinem Hangar. Egal ob man sie austattet, um neue Welten zu erforschen oder ein bisschen durch Terra System schippert, die 890 JUMP ist der Inbegriff von Luxus und Klasse.

Salvage handily won the $32 million ‘ship role’ poll, which means that the next ship we hope to be developing for you will be oriented around exploring and recovering derelict starships and other hidden treasures! Here’s the first description:

Aegis Surveyor – The Surveyor, from noted military contractor Aegis, is an industrial-quality salvage ship. Equipped with a reinforced cargo bay, a long-range jump drive and launch pods for unmanned drones, the Surveyor is an ideal ship for taking advantage of deep space wrecks. Tractor beams, floodlights, scanner options and docking ports round out the tool chest on this capable, utilitarian spacecraft.

Die Bergung hat die Umfrage zum 32 Millionen Stretch Goal klar gewonnen. Das heißt, dass das nächste Raumschiff, das sie für uns entwickeln wollen, dem Erforschen und Bergen von gestrandeten Sternenschiffen oder anderen versteckten Schätzen widmet. Hier ist die Beschreibung.

Aegis Surveyor: Die Surveyor, vom renommierten Militärausrüster Aegis, ist ein Bergungsschiff, welches Qualitäten von industriell genutzten Schiffen erreicht. Es ist ausgestattet mit einem verstärkten Laderaum, Landstreckentreibwerken und Abschussplattformen für unbemannte Drohnen. Das alles macht die Surveyor zum idealen Schiff, um die Schätze aus Wracks in den Tiefen des Raums zu bergen. Traktorstrahlen, Flutlichter, Scanner-Optionen und Andockmöglichkeiten runden die Werkzeugkiste dieses vielseitig einsetzbaren Schiffes ab.

Now it’s time to vote for the $33 million stretch goal ship! We have three manufacturers left, so choose wisely. And thank you, truly, for making this all possible. Let’s make sure no one ever forgets that when publishers wouldn’t spend a cent on AAA PC games, real gamers went above and way, way beyond to make Star Citizen happen.

— Chris Roberts

Jetzt ist es an der Zeit für das Raumschiff, welches es für 33 Millionen geben soll, abzustimmen. Sie haben noch drei Hersteller übrig. Wir sollen deshalb weise entscheiden. Natürlich dankt er wieder allen, die das Ganze Projekt überhaupt möglich machen.

Abschließend hat er noch eine Aussage für uns, die ich hier noch einmal extra hervorheben möchte, weil ich sie nur hundertfach unterstreichen kann: Lasst uns sicher gehen, dass niemand jemals vergisst: Als die Publisher nicht bereit waren auch nur einen Cent für ein Top-PC-Spiel auszugeben, sind die Spieler aufgestanden und haben viel viel mehr als man erwarten kann gegeben, um Star Citizen Wirklichkeit zu machen.

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Quelle: RSI Comm-Link

Kommentare:

  1. Hoffe endlich mal auf das Bounty Hunter Schiff! Die Spieler wollen ja auch ungestört ihren Tätigkeiten nachgehen. Also sollten sie Leuten wie mir ein Schiff zur Verfügung stellen um auch ordentlich für Ruhe und Ordnung sorgen zu können. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Bin schon gespannt auf die Origin 890 JUMP! Wenn die passt, werde ich meine Conni (auch unter Verlust der LTI) gegen die 890 tauschen.

    Gruß, Nemesis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Conni wird nicht verkauft, ich warte erst die Promo ab, denn dann ist die Conni bestimmt mit einer der teuersten erhältlichen Schiffchen (siehe: meine 200$ Superhornet!)! Da hole ich mir lieber die Starfarer heute nicht, aber das Banu Schiff kommt ja auch noch, aber mein Interesse ist nun ganz bei der 890 Jump, aber ganz ehrlich, ich will nun doch erstmal ein Bild von dem Ding sehen...
      Guten Morgen an alle Shopping Kings...

      Löschen
  3. Hey, ich muss an dieser Stelle nochmal sagen, dass mir das Design der Seite immer besser gefällt, je öfter ich es betrachte. Nochmal ein großes Lob an dich Jessie und auch wenn es schon oft gesagt wurde, kann man es dennoch nicht oft genug sagen:
    Du leistest hier echt eine super Arbeit. Seitdem es deine Seite gibt, gucke ich nur noch hier nach News zu SC, da ich weiß, dass mir so nichts Wichtiges entgehen wird.

    Schöne Grüße
    Gre3eN (Rave)

    AntwortenLöschen
  4. Werden die Schiffe, welche am Dienstag ab 20 Uhr vorgestellt werden, den ganzen Tag erhältlich sein, abgesehen von der Idris? Ich kann leider am Dienstag nur bis 21 Uhr dabei sein, weil ich dann los zur Arbeit muß und erst 7 Uhr wieder zu Hause bin, hätte ja dann noch Zeit! Wir war das beim letzten ähnlichen Event? (Das ist das erste mal das ich ein Smartphone vermisse und mein Surfstick funzt nicht am Laptop!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Vorteil ist, dass es in Amiland erst 13.00 Uhr ist, wenn du nach Hause kommst.
      Also keine Panik. Ausser Idris zum Schnäppchenpreis von 1250 für OB, die immer nur alle paar Stunden für kurze Zeit angeboten wird, gehe ich davon aus dass alle anderen Schiffe ab ca. 20.00 Uhr deutscher Zeit bis 9 Uhr morgens (Mitternacht deren Zeit) angeboten werden.

      Was die 890 angeht: So eine Luxusjacht ist schon was feines. Aber willst Du wirklich Deine Conny (Kampstärkstes Schiff ausser Idris) gegen eine Space-Aida eintauschen???
      Entweder hast Du so viel Kohle, dass Du Dir die zusätzlich kaufst oder Du wartest bis Du dir die ingame leisten kannst. Oder?

      LG,
      Raomir

      See you in the Pfandbüro!! :-)

      Löschen