Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Inside CIG: ArcCorp & Dumpers Depot

Anscheinend sind die Erscheinungstermine von Inside-CIG-Videos immer dann, wenn ich an dem jeweiligen Freitag keine Star Citizen Show veranstalten kann. So war es auch am letzten Freitag wieder. Was CIG da aber gezeigt hat, lässt sich wirklich sehen. Sowohl der Raumhafen von ArcCorp, als auch Dumpers Depot sehen hervorragend aus, auch wenn die NPCs noch fehlen.



So überzeugend die gezeigte Qualität der beiden Orte auch ist, komme ich nicht umhin, zu hoffen, dass diese beiden Orte nicht die einzigen sind, die im Stanton System fertiggestellt sind. Auch in diesem Video sehen wir wieder, wie viel Aufwand für die einzelnen Stufen, bis zur Fertigstellung benötigt werden.

Die Frage ist nun, ob es bei diesem Qualitätsstandard, den Chris Roberts augenscheinlich verlangt, überhaupt möglich ist, über 500 Landeplätze mit Raumhafen, Shops und Reparaturstation in halbwegs vernünftiger Zeit hinzubekommen. Ein Rückblick:

Behavior Interactive hat Anfang Mai 2013 die Aufgabe übernommen, das ganze Stanton System zu bauen. Davon ist ArcCorp - oben im Video - nur ein Planet von Vieren. Die anderen sind MicroTech, Hurston Dynamics und Crusader Industries. Alle mit anderem Klima, Baustil, Geschichte und so weiter.

Von einem dieser Planeten haben wir jetzt den Raumhafen und einen der Shops gesehen. Aus den monatlichen Reports wissen wir auch, dass Behavior Interactive zusätzlich an vielen anderen Dingen gebaut haben, aber dennoch erscheint mir über ein Jahr für diese beiden - sehr beeindruckenden - Orte, doch sehr viel.

Ähnlich sieht es bei der anderen Firma aus, die für CIG Planetenoberflächen baut: VoidAlpha. Auch sie haben vor gut einem Jahr begonnen. Sie haben den Auftrag, das Terra System zu erstellen. Bisher haben wir davon kaum etwas gesehen (bis auf einige Konzeptzeichnungen). Hier steht in den monatlichen Reports, dass sie einige Teile von Terra Prime (der Hauptlandeplatz auf dem Planeten Terra) fertig haben.

Deshalb hoffe ich wirklich, dass sie da noch einiges in der Hinterhand haben, was noch nicht gezeigt wurde, weil es sonst, was die Planetenoberflächen angeht, sehr schwierig sein wird, auch nur eine Handvoll Systeme in den nächsten anderthalb Jahren fertig zu bekommen. Wie denkt Ihr darüber?

Ich weiß, dass jetzt wieder einige in den Kommentaren auf die Barrikaden gehen werden, weil ich es mir herausnehme meine Meinung beziehungsweise meine Einschätzung der Situation von mir zu geben. Meiner Auffassung nach ist das aber der Sinn eines Blogs und deshalb werde ich auch weiterhin so verfahren, dass ich Euch hier meine Gedanken zu einem Thema präsentiere, ganz gleich, ob es positiv oder negativ ist.

Quelle: RSI Comm-Link

Kommentare:

  1. Ich stimme mit dir überein, ich finde es schwierig abzuschätzen ob das, was wir da sehen die spitze des Eisberges ist oder alles was vorhanden ist. So oder so schätze ich das wir das PU in der Beta frühestens in 2-3 Jahren sehen werden. Ein anderes und meiner Meinung nach viel größeres Problem sind diese CoD Trolle die sich hier langsam breit machen was du ja bereits mit deinem Schlusskommentar andeutest

    AntwortenLöschen
  2. Die frage müsste sein wird überhaupt das Spiel mal eine Beta sehen ?.
    Da hat man fast 50 Mille USD zu Verfügung und gefühlt bewegen sie sich
    meiner Einschätzung keinen Pixel weiter. Zum wievielten mal wurden Schiffe
    einem redesign unterzogen 2 oder doch schon 3 mal ?.

    Wenn man SC mit ED vergleicht und mit welchem Geld die auskommen dürfen
    ist es lächerlich wie der Stand des Projektes SC ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie viel Geld hat denn ED zur Verfügung? Es sind mehr als die 2 Mio oder so von Kickstarter. In welchem ED Schiff kannst Du Dich frei bewegen und aussteigen? Welche Stationen kannst Du in ED betreten (nicht nur in einem Menü)? Wie lange läuft die Entwicklungszeit von ED schon? Welche Planeten kann ich in ED besuchen? Wie viel ist in ED generisch erstellt und wie viel ist handmade?

      Das sind nur ein paar Fragen, deren Antwort deutlich die Unterschiede aufzeigen. ED wird ein klasse Spiel werden, doch aus diesem angedeuteten Blickwinkel scheinen beide Spiele in einer unterschiedlichen Liga zu spielen.

      Bzgl. redesign in einem laufenden Prozess (PreAlpha/Alpha) - das finde ich nun nicht ungewöhnlich und erwarte ich auch, da es zeigt, dass die Entwickler im Laufe der Zeit immer mehr lernen und bessere Ideen auch umsetzen. Ich vermute mal das auch ED etliche Änderungen erfahren hat, die nur nicht in dieser Transparenz geteilt wurden.

      Vergleiche zwischen SC und ED führen, meiner Meinung nach, zu nichts. Ich halte es lieber so, dass sich endlich mal wieder etwas in diesem Genre tut und freue mich auf gleich 2 tolle Space-Games freuen darf :).

      Munter
      FRICE

      Löschen
  3. mir persönlich würde es nichts aus machen wenn zum release nich alle 500 stationen fertig sind werden ja auch nich gleich alle systeme zugänglich sein vill haben sie dadurch noch mal einen aufschub je nachdem wie schnell die im spielverlauf zugänglich sein werden

    AntwortenLöschen
  4. Die bauen doch nicht jede Location komplett von Hand, wurde doch schon mehrfach gesagt. Woran die vor allem gearbeitet haben bisher waren Methoden und Tools um sowas aus vorgefertigten Stücken schnell erstellen zu können. Das ist jetzt wohl ein erstes Ergebnis, zukünftig düften wir schneller mehr zu sehen bekommen.

    AntwortenLöschen
  5. So habe ich das auch verstanden, die letzten (12) Monate sind also nicht nur diese schönen aber überschaubaren Locations entstanden, sondern vermutlich auch Werkzeuge, die den zukünftigen Bau von Landschaften & Gebäuden maßgeblich vereinfachen werden. Der Redesignprozess der Schiffe sollte ebenfalls nicht als negativ angesehen werden, auch hier sammelte man wertvolle Erfahrungen in den letzten Monaten und macht es bei jedem neuen Schiff besser. Natürlich, als Unterstützer von SC fällt es manchmal schwer, erkennbare Fortschritte auszumachen und Verspätungen sind tatsächlich da. Ich persönlich warte jetzt schon eine gefühlte Ewigkeit auf die Constellation-Varianten bzw. deren Redesign. Auch ärgert es mich dass man das erste Modul, den Hangar, über Monate sträflich und zu gunsten des AC vernachlässigt hat. Aber gut, diese Entscheidungen trifft Mr. Roberts, mir persönlich wäre ein funktioneller Hangar mit der Möglichkeit eines Haustiers und eines ersten Crewman oder Bodenpersonal auch nicht unlieb gewesen. Wenigstens ein Interface für die individuelle Beleuchtung sollte es mittlerweile geben, ein paar simple Lichtschalter würden es natürlich auch tun. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Bitte vergesst nicht dass das nächste Event vor der Tür steht. Ich schätze man hält sich einfach etwas bedeckter damit man dort einfach die Bombe Platzen lassen kann.
    Ich Rechne mit dem neuen Asteroid Hangar und den Constellation Varianten für diesen Monat.
    Und last but not least, mit dem neuen AC Patch im laufe dieser Woche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch diesen Monat, das wird aber dann knapp sind nur noch 2,5 Tage ;-)

      Löschen
  7. Hallo zusammen
    Vielleicht sind wir aber auch nur zur verwöhnt? Wenn man bedenkt mit wie vielen Infos die Com seit Anfang an gefüttert worden ist, und die ganzen Votings die man uns machen hat lassen. Ich denke das wir nicht viel Grund haben uns zu beschweren. Vergleicht man andere Entwickler, werden wir bei SC nahezu mit Infos regelrecht bombardiert. Und vielleicht ist es auch dass "Problem" das wir so viel Einblick in die Entwicklung bekommen, um am ende wie ein "Publisher" mit diesem und jenem voreilig werden Bzw. ungeduldig?
    Worüber ich mir aber fast mehr Gedanken mache als ein neuen Hangar oder ein Redesign eines Schiffs ist der Charakter, den wir haben werden. Ich hoffe nicht das SC aus lauter glatzköpfigen Klonen bestehen wird. (ich kann die hässliche Type mit der Badekappe in meinem Hangar nicht mehr sehen :-/ ) Mein persönlicher Wunsch wäre es nach dem Hangar und Arena Commander, ein Charakter Generator Tool zu bekommen mit dem ich nach meinen Vorstellungen ein individuellen Spielechar erstellen kann. Leider hört man über die Char Entwicklung leider Garnichts.

    AntwortenLöschen
  8. sehen und staunen:

    https://www.youtube.com/watch?v=9qGSR0y1T_Y

    ich wusste zwar schon immer dass es keine textur ist aber das der planet tatsächlich ausmodelliert wurde, samt wolken und pipapo hätte selbst ich nicht erwartet. wow !!!
    an alle ungeduldigen nörgler, bleibt locker, big ähm cig hat vermutlich schon viel mehr material als sie uns bisher gezeigt haben was aber auch völlig okay ist.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. +1
      Wüsste gerne wie er das geschafft hat ^^

      Löschen
  9. Hallo Leute,

    Ich kann im Grunde jeden hier zustimmen. Ich kann verstehen das es dem einem zu lange dauert und der andere wiederum der Meinung ist, dass es gut läuft. Auch ich kann nicht einschätzen, ob es für den akt. Zeitaufwand "okay" ist was geliefert wurde oder doch zu wenig.. Mein Empfinden nach ist es zu wenig aber wir dürfen auch nicht vergessen das CR alles perfekt machen will und das könnte evlt. das Problem sein, aber es ist seine Idee und ich rechne auch nicht wirklich mit dem Releasetermin, aufgrund CR's Einstellung - aber genau aufgrund dieser Einstellung denke ich das SC kommen wird ist halt nur die Frage wann.

    Da wir noch nicht mit dem Spiel rechnen können, wäre es für mich auch schöner, wenn mir mehr Gimmicks hätten die oben schon erwähnt wurden in Bezug auf den Hangar. NPC's - eigene Charaktereinstellungen, erweiterte Räume usw.

    Meine Hoffnung ist wie die der anderen das im August die News nur so sprudeln werden und wir endlich mehr zu sehen bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann auch generiert sein, machen viele Spiele so hier ist ne Liste mit Spielen und was dort procedural generiert wurde: http://de.wikipedia.org/wiki/Prozedurale_Synthese

      Löschen
  10. Wollte jetzt auch was Posten aber mir ist entfalten was ich Posten wollte, deswegen nur ein Gruß in die Runde......

    blaublau

    AntwortenLöschen
  11. Was ich nicht verstehe ist das alle innenräume in science fiction settings relativ dunkel sind? Auch hier scheint es nicht anders zu werden, und ich steh echt nicht drauf in dunklen räumen wie ein höhlenmensch herumzulaufen. Man könnte doch in einem spiel das in der zukunft angesiedelt ist erwarten das es technologien für echtes oder künstlich erzeugtes echtes lich in innenräumen gibt... naja, wird mich trotzdem nicht abhalten das spiel mal zu spielen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich dir recht, ich hoffe zudem auch das das Spiel genügend vielfalt bieten wird, mir geht das auch zu sehr in eine Richtung. Mehr multikulti in allen Berreichen wäre Klasse.

      Löschen
  12. Dass sie die Hangars nicht weiter mit Gimmicks ausgestattet haben, sollte uns bei aktuellem Kenntnisstand durchaus gelegen sein: Zumindest Business und Deluxe Hangar haben ein ziemlich umfassendes Redesign bekommen, und diese sind nun wie der Asteroidenhangar von Anfang an für das modulare Raumerweiterungssystem ausgelegt worden - die ursprünglichen Hangars waren seinerzeit eher als reine Garage gedacht.
    Von daher ist jede nicht für den Ausbau der UrHangars aufgewendete Entwicklerminute an anderer Stelle von größerem Nutzen gewesen. Imo.

    Aus den schon an anderer Stelle beschriebenen Gründen gehe ich fest davon aus, dass Star Citizen, egal in welchem Zustand es sich befindet, Q3/Q4 2016 offiziell released wird - früher ist so langsam zunehmend unwahrscheinlich, später bringt unliebsame Verwicklungen.

    Was hält CIG für die kommenden Monate (Gamescom) in der Hinterhand? Da wären das eigentlich für die Gamescom angekündigte Mini- FPS-Modul, die Connstellation-Varianten mit Werbefilmchen, Mustang/Gladius/Vanduul Scythe für den Hangar, Starfarer/Idris -Updates, der Vanduul Bomber (fast fertig; werden sie hoffentlich nicht in den Store bringen), der Asteroid Hangar mit Raumsystem (und Cutlass Update?), erste Teile der Galaktipedia (mit Website-Update?), eine neue Runde Promotions (Coupons, Fluff), ...
    Weniger wahrscheinlich (weil mW nirgends als veröffentlichungswürdig erwähnt) wären zB die Cockpit-Dekorationen, Raumschiff-Skins (gibts immerhin seit der KS-Kampagne!), Reparatur-Roboter, Rennanzug und vergleichbares.

    Erwähnte Hangar-NPCs sollte man nicht vor der Planetside-Phase erwarten, und CR sagte ja schon dass es zu Beginn wahrscheinlich keine Reparatur-NPCs geben wird, denen man live bei der Reparatur der Schiffe über die Schultern blicken kann. Das wird so detailliert dann eher post-Release kommen, die Erwartungen sollte man also etwas zurückschrauben was Hangarleben angeht.

    AntwortenLöschen
  13. Jessie, schreib wie du schreibst und wem es nicht passt, soll es halt nicht lesen.

    Und was die Termine betrifft...
    Entspannt euch bitte. Termin für AC Release hat auch lange gedauert. Und... Es hat sich gelohnt.
    Ich hätte kein Problem damit, wenn es 1 Jahr länger dauern würde. Falls das jemand vergessen haben sollte. Qualität braucht seine Zeit.

    AntwortenLöschen