Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Ein Jahr Star Citizen Blog

Am 10. Februar 2013 - also heute vor einem Jahr - habe ich den Star Citizen Blog gestartet. Anfangs wollte ich eigentlich nur die Comm-Link-Einträge übersetzen und hier und da ein Fundstück aus dem Forum präsentieren. Was sich im letzten Jahr alles getan hat, wo der Blog heute steht und wie es in Zukunft weiter geht, habe ich versucht, in diesem Post nieder zu schreiben.

Der Rückblick


Der Star Citizen Blog in der Anfangszeit

Zu Beginn war mein Ziel eigentlich “nur” eine zeitnahe Übersetzung von Comm-Link-Einträgen ins Deutsche anzubieten sowie die ein oder andere News in den weiten des Netz zu finden und zu thematisieren, bevor sie wo anders aufgegriffen wird. Ich hatte zwar vorher schon einige Internetprojekte angefangen, aber immer schnell gemerkt, dass nach der anfänglichen Euphorie ziemlich schnell die Luft raus war.

Bei Star Citizen war das aber nicht Fall. Die Arbeit an der Seite hat mir enorm viel Spaß gemacht. Nach und nach habe ich die Seite weiter ausgebaut und zum Beispiel die statischen Seiten zu Star Citizen, den Raumschiffen und anderen eingebaut. Im April machte sich die Arbeit von zwei Monaten dann auch mehr und mehr bei den Besucherzahlen bemerkbar, als zum ersten Mal 100 eindeutige Besucher an einem Tag auf die Seiten kamen.

Über die nächsten Monate kamen dann immer wieder neue Betätigungsfelder hinzu, wie zum Beispiel der Wochenrückblick bei Youtube, in dem ich kurz und bündig die Neuigkeiten der Woche zusammengefasst hatte. Im gleichen Zeitraum hatte ich auch die ersten Videos von CIG mit deutschen Untertiteln versehen.



Mit der Bekanntheit der Seite stieg auch die Interaktion mit den Lesern, sei es in den Kommentaren oder bei Events. Das Ereignis, das dem Star Citizen Blog den größten Zustrom an neuen Lesern eingebracht hat, war der 24-Stundenmarathon, den CIG zum Launch der neuen RSI-Seite Ende Juni 2013 veranstaltet hat. Dort hatte ich über die gesamte Zeit einen Live-Ticker angeboten, wie man ihn von Sportveranstaltungen kennt. Auch heute noch lohnt sich ein Blick auf diesen – zugegebenermaßen langen – Artikel.
Während der 24 Stunden hatte ich auch einen IRC-Chat-Raum für alle Leser eröffnet, damit direkt über die Veröffentlichungen diskutiert werden kann. Daraus hat sich nach dem Event zunächst eine Chatdiskussion entwickelt, in der ich mit den Lesern jede Woche eine Stunde über die neusten Neuigkeiten gesprochen habe. Wir stellten dann aber schnell fest, dass eine Diskussion über den Chat etwas mühselig ist und vor allem im Nachhinein keinerlei Aufzeichnungen vorhanden waren.


Star Citizen Blog im Sommer 2013

Deshalb habe ich nach zwei Wochen das Format komplett umgestellt. Seitdem treffen wir uns nicht mehr im Chat, sondern im Teamspeak. Da so eine Diskussion aber auf eine kleinere Zahl an Gästen beschränkt sein muss, damit nicht alle durcheinander reden, strahle ich die Diskussion über Twitch live an alle interessierten Leser aus. Jeder Leser hat die Möglichkeit auf den TS-Server kommen (mit unter muss man aber schon früh genug auf dem Server sein, um einen der 10 Plätze zu bekommen). Die Diskussionsrunde findet jeden Dienstag Abend ab 20 Uhr statt.

Ein weiteres Highlight waren die beiden CIG-Events zur GamesCom in Köln. Ich war sowohl beim Biergarten-Event und bei der Enthüllung des Hangars live vor Ort. Das Event in einem Biergarten direkt am Rhein hat mir fast noch besser gefallen als das große Event am nächsten Tag. Es war einfach extrem entspannt. Mit Eric “Wingman” Peterson, Rob Irving, Ben Lesnick sowie Sandi Gardener und Chris Roberts konnte man dort direkt in Kontakt kommen und über einem Bier über das Spiel sprechen.


CIG Biergarten Event

Aber auch das Event einen Tag später hatte seine eigene Faszination. Die Stimmung war einfach atemberaubend. Wenn Ihr Euch den Mitschnitt von Chris Roberts auftritt noch einmal anschaut, werdet Ihr wissen, was ich meine.

Der Star Citizen Blog wurde mittlerweile immer bekannter, was sich durch wesentlich mehr Kommentare und natürlich größeren Userzahlen bemerkbar machte. Bis in den November 2013 hinein steigen letztere von um die 500 eindeutige Personen pro Tag auf über 1.000. Während dieser Zeit habe ich bei allen CIG-Events und Raumschiff-Promotions die entsprechenden Ticker bzw. Übersetzungen auf die Seite gestellt.

Außerdem fällt in diese Zeit die komplette Überarbeitung das Design der Seite. Dies war bitter nötig geworden, da ich das ursprüngliche Design an einem Sonntag Nachmittag im Februar schnell zusammengeklickt hatte. Es war aber an vielen Stellen nicht mehr ausbaufähig, so dass viele Ideen, die ich für die Seite hatte, einfach nicht umsetzbar waren. Mit der neuen Seite kam zum Beispiel ein Funding-Counter, DevTracker, Forum und vieles mehr auf den Star Citizen Blog.


Star Citizen Blog im aktuellen Layout

Die größte Enttäuschung des ersten Jahres erlebten wir deutsche Fans dann beim Stream zum Ende von LTI, als in einem 45-Sekunden-Segment - also quasi im Vorbeigehen - bekanntgegeben wurde, dass die StarCitizenCon nicht in Berlin stattfinden würde. Die Entrüstung der Fans war folgerichtig und mehr als verständlich.

Ich hatte jetzt schon zwei Abschnitte über das Convention-Desaster geschrieben und war im Begriff den dritten anzufangen. Aber am Ende müssen wir die Sache nicht noch einmal aufrollen.

Deshalb gehen wir weiter in den Dezember, in dem ich ein neues Live-Format gestartet habe. Das ist die Star Citizen Show. Sie löst den bis dahin erscheinenden Wochenrückblick auf Youtube ab, da mir die Videoproduktion einfach zu aufwendig war. Ich wollte gerne mehr Bilder oder Videos oder Live-Szenen aus Spielen zeigen, was letztlich in einem Twitch-Stream wesentlich einfacher umzusetzen ist. Die Sendung gibt es seit dem jeden Freitag ab 21 Uhr.


Star Citizen Show

Die Weihnachtszeit, der Jahreswechsel und der Januar waren geprägt von Rückblicken und der Vorschau aufs neue Jahr. Auf dem Blog gab es für meinen Geschmack ein bisschen zu wenige News, was an meinem Urlaub zu dieser Zeit lag. Danach wollte ich zwar wieder richtig loslegen, aber da hatte ich die Rechnung ohne CIG gemacht, die in den letzten Wochen einfach nicht sehr viele Informationen herausgebracht haben.

Dennoch gab es dieses Jahr schon ein Highlight. Das war der Release des Organisationssystems. Ich hatte ja schon immer angekündigt, dass ich eine Org für den Star Citizen Blog gründen würde in dem ich Euch ganz herzlich willkommen heiße. Diese Einladung haben viele von Euch auch schon angenommen. Genau genommen sind es schon 81 Leser plus meine Wenigkeit.

Sobald mehrere Organisationen pro Account möglich sind, werden denke ich noch einige weitere Leser hinzustoßen, die derzeit erstmal ihrer Haupt-Spiel-Organisation beigetreten sind. Dann soll es darum gehen zum Beispiel einfach Events organisieren zu können und vieles mehr.


Die Gegenwart



Derzeit bin ich wie schon öfter beschrieben beruflich extrem eingespannt und bin deshalb ein bisschen froh, dass nicht allzu viele Artikel zu schreiben sind. Aber diese Zeit geht auch wieder vorbei (wahrscheinlich noch zwei Wochen).

Was mich aber wirklich erstaunt ist, dass trotz des ganzen Informationsmangel rund um Star Citizen die Besucherzahlen auf dem Blog kaum zurückgehen. In den letzten Wochen kamen in der Spitze knapp 800 eindeutige Besucher pro Tag auf die Seite. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die täglich auf meine Seite kommen, um zu sehen, ob es etwas neues gibt. Und ich möchte mich entschuldigen, dass es in letzter Zeit nicht so viel Stoff gab, wie über weite Strecken des letzten Jahres. Das sollte - wenn CIG denn will - besser werden.

Ich habe noch eine weitere Zahl den Statistiken der Seite gefunden, die ich bisher gar nicht groß beachtet habe. Das sind die Seitenaufrufe. Die Seiten des Star Citizen Blogs wurden insgesamt 1.110.613 Mal aufgerufen. Was schon beeindruckend ist, aber am Ende des Tages auch von wenigen Besuchern kommen könnte und deshalb nicht viel aussagt. Deshalb konzentriere ich mich auf die eindeutigen Besucher. Das waren über 64.000 verschiedene im letzten Jahr.

Als ich die Seite vor einem Jahr gestartet hatte, war meine Überlegung, dass ich vielleicht 1% der damaligen deutschen Unterstützer von Star Citizen erreichen könnte. Das wären so um die 150 Personen pro Tag gewesen. Mittlerweile seht ihr ja an den obigen Zahlen selbst, dass es ein vielfaches davon ist. Ich bin deshalb genauso hoch motiviert wie vor einem Jahr an der Seite weiter zu arbeiten.


Die Zukunft



Derzeit sind die beiden Live-Formate (Diskussionsrunde und Star Citizen Show) meine Highlights der Woche. Die Diskussionsrunde Dienstags Abends gibt uns allen die Möglichkeit über die aktuelle Themen rund um Star Citizen in einer gemütlichen Runde zu sprechen bzw. im Twitch dabei zu sein.


Die Diskussionsrunde

Wie Ihr oben lesen konntet gibt es die Sendung jetzt schon seit dem Sommer 2013. Es sind auch einige Neuerungen hinzugekommen, wie die Frag-den-TS-Channel-Runde oder die eingespielten Videos. Ich bin derzeit am Überlegen, wie sich das Format weiterentwickeln sollte, also wo ich etwas besser machen kann.

Einige erste Ideen hatte ich schon am Freitag angesprochen. Zum Beispiel werden wir den Twitch-Chat nicht mehr verwenden, sondern wie bei den anderen Events auf den IRC-Chat zurückgreifen. Dieser bietet einerseits die Möglichkeit, dass Zuschauer keinen Twitch-Account benötigen, um mit zu diskutieren und andererseits könnt Ihr mir PMs schreiben.

Letzteres werden wir für die Frage-Runde verwenden, um den TS und den Chat besser im Sync zu halten. Bisher hatten wir das Problem, dass die Fragen schon im Chat beantwortet wurden und oft gute Punkte angesprochen werden. Wenn wir dann aber im TS auf die Frage zu sprechen kommen, sind die Antworten im Chat schon lange aus dem sichtbaren Bereich herausgescrollt, so dass diese nicht mehr in die Diskussion einfließen können. Deshalb wird es jetzt so sein, dass Ihr mir Eure Fragen als PM schickt und ich sie dann poste, wenn sie dran sind.

Außerdem werde ich die Diskussionsrunde (und auch die Star Citizen Show) wesentlich früher ankündigen. Bei der Diskussionsrunde wird das Donnerstag Abend sein. Allerdings wird zu diesem Zeitpunkt als Thema meistens nur "Frag-den-TS-Channel" aufgeführt sein. Dann seid Ihr gefragt, Eure Themenvorschläge in die Kommentare zu schreiben.

Je nachdem wie die Diskussion in den Kommentaren verläuft sehen wir dann entweder schnell, was die Favoriten sind. Falls es viele Vorschläge oder unklare Favoriten geben sollte, dann würde ich über das Wochenende auch einen Vote starten. Am Montag Abend werden die Themen dann aber wie gehabt feststehen.

Soweit erstmal zu Diskussionsrunde. Morgen und in dem Post für nächste Woche gibt es dann mehr Informationen.


Star Citizen Show

Damit schauen wir uns das zweite Live-Format an: Die Star Citizen Show. Durch die Ausstrahlung von TNGS und der damit verbundenen Verschiebung von Wingman's Hangar auf den Mittwoch, ist das Format derzeit ein wenig aus den Fugen geraten. Eigentlich wollte ich fest den Wochenrückblick, den Forum Watch und Wingman's Hangar in der Sendung haben. Dazu sollte eigentlich immer ein Live-Szene aus einem Spiel kommen.

Ich habe in den letzten Tagen hin und her überlegt, was ich machen kann. Im Moment sieht es so aus, dass die Show weiter Freitag Abend stattfinden wird. Darin werden der Wochenrückblick und der Forum Watch gesetzt sein, zusammen mit TNGS - solange es läuft.

Bei Wingman's Hangar werde ich weiterhin Mittwochs die Zusammenfassung als Text ins Netz stellen. Am Freitag würde ich dann dennoch die Highlights aus der Sendung vom Mittwoch präsentieren.

Schreibt mir bitte, was aus Eurer Sicht das beste wäre und wie Ihr das machen würdet.


Der Abschluss (dieses Posts)



Ich könnte jetzt auch noch viel darüber schreiben, was für Artikel Euch erwarten. Aber ich denke, dass sollte klar sein. Neben den wichtigen Comm-Link-Artikeln könnt Ihr Euch auf übersetzte Statements von Chris Roberts und Co. aus dem offiziellen Forum freuen. Was das Schreiben angeht, also alles wie gehabt?

Ja, ich denke schon. Ich werde weiter meine Meinung zu den Themen schreiben, auch wenn ich damit vielleicht nicht die Mehrheit repräsentiere. Dabei werde ich wie bisher erklären, warum ich dieser Meinung bin und warum ich denke, dass eine andere Entscheidung seitens CIG besser gewesen wäre. Was ich jedoch ändern werde ist, dass ich meine Meinung jetzt klarer von den Fakten trennen werde, wie zum Beispiel in dem Artikel über Chris Roberts Forumbeitrag heute Abend.

Nun komme ich aber aber wirklich zum Schluss. Ich freue mich riesig, dass sich der Blog so toll entwickelt hat. Ich bedanke mich bei Euch allen, die Ihr die Seite besucht und hoffentlich das ein oder andere lesenswerte findet. Ich bedanke mich bei allen Gästen, die jemals in der Diskussionsrunde dabei waren, denn ohne sie, wäre das ganze nicht möglich. Ich bedanke mich bei allen, die mitgeholfen haben, diese Seite bekannter zu machen. Sei es durch einem Link in einem anderen Forum, über soziale Netzwerke oder einfach im Freundeskreis.

In diesem Sinne hoffe ich, dass Ihr auch im zweiten Jahr den Star Citizen Blog weiterverfolgen werdet.

Euer JessieBlue.

Kommentare:

  1. Obwohl du beruflich viel eingespannt bist, bringst du zeitnah und hochwertig guten Inhalt. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag. Auf viele weitere Jahre, in welcher Form auch immer. Nochmals ein großes Dankeschön und ein riesen Lob für deinen Einsatz.

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum 1-jährigen. Gleichzeitig vielen Dank für Deine Arbeit.

    Viele Grüße,
    Crusader

    AntwortenLöschen
  3. Von mir auch alles Gute. Die Änderungen in der Diskussionsrunde hören sich gut an. Schön das du dich nicht auf deinen "Lorbeeren" ausruhst, sondern immer versuchst Dinge zu verbessern, für dieses Angagement nochmal ganz herzlichen Dank.

    AntwortenLöschen
  4. Auch von mir : Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag des Starcitizenblogs , ich hoffe es werden noch weitere folgen!
    Der Blog hat sich prima entwickelt und ist eine Bereicherung für alle die der englischen Sprache nicht so mächtig sind. Ohne ihn wäre ich ganz schön aufgeschmissen.
    Bei Videobeträgen würde mir sehr viel inhaltliches verloren gehen, da ich nur die Hälfte verstehe. Und Textübersetzungen sind mit Google und Co schwer zu lesen und zu verstehen, meistens muß man den Inhalt erahnen.

    Respekt vor dieser, Deiner Leistung!

    Mit freundlichen Grüßen
    Stoertebeker64

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  6. HERZLICHEN Glückwunsch und weiter so Jessie, auch für mich ist Dein Blog sehr wichtig da ich auch nicht immer das ganze Amerikanische/Englisch verstehe.
    Grüße Cento
    ;)
    Auch von mir ein ganz grosses Dankeschön an Dich!

    AntwortenLöschen
  7. auch von mir ein herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!

    mfg Adler02

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für Deine Arbeit!
    Ich lese den Blog fast jeden Tag und ich muss sagen, Du machst das echt toll!

    AntwortenLöschen
  9. Glückwunsch zum ersten und weiterhin viel Erfolg.

    AntwortenLöschen
  10. Danke für deine Arbeit !!
    Bei der sucht ,ist deine Seite eine Goldgrube !!!

    AntwortenLöschen
  11. Alles Gute zum einjährigen Bestehen, Starcitizenblog.de!

    Vielen Dank für die Erstellung und Pflege dieser Seite Jessie. Von den Übersetzungen der News und Videos über die Liveticker bis zu den spannenden und unterhaltsamen Twitchrunden hast du in deiner Freizeit eine hervorragende Anlaufstelle für deutsche Star Citizen Fans und die, die es werden wollen, geschaffen.

    Viele Grüße
    m-zwo

    AntwortenLöschen
  12. Auch von mir Glückwunsch zum einjährigen!

    Ein Lob für deine tolle Arbeit, mach bitte weiter so....

    Liebe Grüße
    Donner

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Jessie,

    herzlichen Glückwunsch zum 1jährigen und vielen vielen Dnak für all die Stunden, die Du opferst um all die Posts ins deutsche zu übersetzen, und die wöchentlichen liveshows.

    Der Starcitizenblog ist nicht nur ein Blog, es ist DER blog und eine echte Institution!
    Hier findet man alle wichtigen Informationen (und dass sogar noch ins deutsche übersetzt).
    Hier trifft man sich regelmäßig mit Leuten, die einem durch die wöchentlichen Diskussionen ans Herz gewachsen sind. Ohne den Blog würde sich die Wartezeit undendlich hinziehen, so haben wir mindestens 1x die Woche viel Spaß im TS.
    Ich klicke täglich mindestens 1x auf diese Seite, meistens häufiger.

    Vielen, vielen Dank und weiter so!

    LG,
    Raomir

    CU in the 'verse!








    AntwortenLöschen
  14. ...auch von mir herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die viele, tolle Arbeit.
    Ohne Deine Übersetzungen würde ich nur halb so viel verstehen.

    Olipilot

    AntwortenLöschen
  15. Alles Gute zum Jubiläum . Vielen Dank für deine Arbeit .

    Starman76

    AntwortenLöschen
  16. Auch von mir alles Gute und Glückwunsch zum ersten!!!!

    DB-Goose

    AntwortenLöschen
  17. Alles Gute zum Jubiläum. Klasse Arbeit und viele weitere Jubiläen ;)

    DerWanderer

    AntwortenLöschen
  18. Alles Gute zum 1 Jährigen auch von mir, und vielen Dank!!! für deine Arbeit hier. ich hoffe und viele andere bestimmt auch das noch viele Jahre hinzu kommen!!!

    Lord Zwiebus

    AntwortenLöschen
  19. Happy Birthday Star Citizen Blog, mögest du mit Star Citizen wachsen und gedeiehen :-)

    Großes Lob auch für deinen riesigen Einsatz, mit dem du uns über die Entwicklung unseres zukünftiges Lieblingsspiel auf dem Laufenden hälst.
    Besonders hervorheben möchte ich deine Liveticker bei den verschiedenen Events, denn dadurch konnte ich trotzdem dem "Handycap" Arbeit dabei sein und die neuesten Infos in mich aufsaugen.

    Mach weiter so!

    Snapshot

    AntwortenLöschen
  20. Die Zeit rennt wahrlich ... Mach weiter so Jessie und auf ein weiteres erfolgreiches Jahr für den StarCitizen-Blog!

    Alles Gute vom StarCitzen-Wiki Team !

    AntwortenLöschen
  21. Alles Gute zum 1jährigen.

    Super Arbeit, super Life Events ...

    NixDa

    AntwortenLöschen
  22. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  23. https://forums.robertsspaceindustries.com/discussion/106216/one-year-starcitizenblog-de-congratulations-and-thank-you-very-much-jessieblue

    AntwortenLöschen