Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Wingman's Hangar Episode 55

Eigentlich hatte Eric angekündigt, dass die Show ein wenig anders daher kommen solle. Zum Glück war davon abgesehen von dem anderen Set nichts zu sehen. Es gibt weiterhin die selben Rubriken in der Sendung wie den Wochenrückblick, das Forum Feedback, den MVP und die Interviews. Einzig von Fans eingesandte Videofragen und 10 für Roberts haben heute gefehlt. Muss aber nichts heißen.



Wochenrückblick

  • Eric weist noch einmal auf die erste Episode von TNGS hin.
  • Sie haben wieder neue Mitarbeiter eingestellt.
  • Am Freitag kam auch eine neue Ausgabe des Jump Point Magazins heraus, welches nur Abonnenten bekommen.
  • Danach zeigen sie ein Video von der Ankunft von Chris Roberts und seinem Bruder in den Büros in Austin. Es sieht zwar nach viel Händeschütteln am Anfang aus, aber dann spricht Chris Roberts über den DevSummit in Austin.
  • Dabei blenden sie einen Tagesplan ein, auf den so Sachen zu lesen sind wie: Ships Pipeline, FPS cover system, Character Pipeline, Mood system oder Vehicle Item Port System.
Zeitplan beim Summit letzte Woche (Mittwoch)

Zeitplan beim Summit letzte Woche (Donnerstag Vormittag)

Zeitplan beim Summit letzte Woche (Donnerstag Nachmittag)

Zeitplan beim Summit letzte Woche (Freitag Vormittag)

Zeitplan beim Summit letzte Woche (Freitag Nachmittag)

  • Nach diesen Informationen zeigen sie uns ein Meeting, wo es um PBR geht. Da hat Austin bisher am meisten dran gearbeitet und gibt jetzt das gesammelte Wissen und den Standardprozess, den sie folgen wollen, an die anderen Studios weiter.
  • Im zweiten Ausschnitt aus einem Meeting geht es um das Netzwerk und wie Spieler sich gegenseitig zu Gesicht bekommen. Leider sehen wir da nur wenige Sekunden von.
  • Der Organisator des Events hat einen sehr wichtigen Punkt in dem Video. Bisher wusste CIG nicht genau, wie gut ihre Design wirklich werden sollen. Es war nicht definiert. Jetzt wollen sie festlegen, welches Niveau erreicht werden soll, um auch planen zu können. Denn sonst würde man immer wieder bessere Sachen einbauen wollen, die den Zeitrahmen sprengen.
  • Chris Roberts sagt: "Thats it. Dogfight! Dogfight! Dogfight!" Das Team in Manchester kümmert sich jetzt um KI fürs DFM, während die Kollegen in LA fürs PvP zuständig sind.


Interview mit Ron LaJoie und Jake Ross

  • Sie sprechen weiter über den Developer Summit. Ron meint, dass sie viel erreicht haben, aber gut und gerne noch eine weitere Woche gebraucht hätten, um alles abzuarbeiten, was sie sich vorgenommen hatten.
  • Für Jake war der Summit seine erste Amtshandlung bei CIG. Er unterstützt Ron dabei, dass die Entwickler schön artig ihre Tasks und vor allem deren Fertigstellung in JIRA eintragen. (JIRA ist eine Managementsoftware für Entwicklungsprojekte - und ziemlicher Müll, wenn ich das aus eigener Erfahrung mal hinzu fügen darf.) 
  • Eric warnt ihn auch gleich mal, dass er sich bei der Aufgabe nur unbeliebt machen kann. Was auch verständlich ist, da er letztlich den Entwicklern erzählen muss, dass sie schön brav getane Arbeit erst in der Software eintragen müssen, bevor sie was anderes tun.

Forum Feedback mit Rob Irving

  • Die erste Frage dreht sich um eine Roadmap für die Entwicklung von Star Citizen. Eigentlich wollte der Fan nur wissen, in welcher Sequenz die Module herauskommen werden, ohne Zeitpunkte festzulegen. Rob antwortet leider nur mit einem lapidaren "Wir machen alles parallel."
  • Der Summit hat jetzt nichts neues gebracht aus Robs Sicht. Worum es ging war, dass alle Teammitglieder zusammen kommen und sie das große Ganze sehen können, aber auch klar beschrieben ist, wer wofür zuständig ist.
  • Für Rob war insbesondere das persönliche Kennenlernen von Leuten, mit denen er bisher nur per Mail oder Skype kommuniziert hat, wichtig.
  • Was machen sie wenn es zwei verschiedene Ideen zu einer Sache gibt? Rob: "Ganz einfach, frag Chris Roberts!"
  • Der Release-Plan für SQ42 ist derzeit weiterhin in Episoden für die Unterstützer des Spiels geplant. Es hört sich für mich zwischen den Zeilen nach drei an, muss aber nicht stimmen. Alle anderen müssen auf das finale Produkt warten. 
  • Für den Kontakt untereinander nutzen sie neben solchen Events wie letzte Woche E-Mails, verschiedene Skype-Channel, Software (JIRA, Shotgun) und Telefon.
  • Spaß hatten die Entwickler auf dem Summit aber auch, wie das Karaoke-Video beweist.
  • Der wertvollste Post der Woche wird diesmal von Mike Morlan vorgestellt. Es geht dabei um ein Video zu Operation Pitchfork.
  • Dann ist auch mal wieder FanFocus dabei. Sie zeigen Bilder von den privaten Räumen, die man in den Hangar einbauen könnte. Sieht wirklich toll aus, was der Fan dort designt hat.
  • Sie zeigen das Promo-Video für die zweite Ausgabe von TNGS, die Freitag Nacht bei Youtube freigeschaltet wird.


Quelle: RSI Comm-Link

Kommentare:

  1. Mit (JIRA) muss ich dir vollkommen Recht geben. Auf meiner Arbeit, arbeiten wir auch damit..der letzte Müll. Ansonsten vielen Dank, für die Übersetzung. Was würden wir ohne dich machen!? ;)

    Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Für den fehlenden Fluff hat die Folge in der ChatRoll ganz schön Flak bezogen, auch ich finde das neue Format für Wingman's Hangar komplett ungeeignet. Professionalität und Informationsvermittlung schön und gut, aber das geht auch unterhaltsamer - so war die Sendung aus meiner Sicht zu steif, und es soll ja noch seriöser werden. Warum? Lasst Wingman und Co ein wenig Ulk, mit Wingman's Weight, Hazy Thoughts, kunterbunten Weltraumnachrichten aus der Realwelt.
    Die Nutzervideos müssen es in der Menge dann nicht sein, 1-2 lassen sich aber schon verlustarm unterbringen.
    Wenn es unbedingt ein vollprofessionelles/seriöses Format in dieser Form geben soll, dann sollte CIG dafür eine andere Show starten.. mit Mike, oder einem Team in LA. Den Look&Feel des Hangars so stark umzugestalten halte ich für die verkehrte Lösung.

    Abgesehen davon, war die Folge durchaus informativ, und wir haben einen Einblick in die Abläufe erhaschen können - Standbilder vom Wochenplan, den Tafeln und anderem sind ja schon aktive Themen, mal schauen was die Leute in der Community da noch zusätzlich herauskitzeln können. Handfeste Informationen waren wieder Mangelware, hatte ich so kurz nach dem Summit allerdings auch maximal über das fehlende Segment '10 for the Chairman' mit Chris Roberts erwartet.
    Sie starten die PBR-Grundlagen anscheinend ohne auf Cryteks Engineupdate zu warten, finde ich gut und spart uns zusätzliche Wartezeit nach der Implementierung.. nicht dass sich Crytek jetzt noch mehr Zeit lässt deswegen^^;

    Wingman's Hangover begann unvermittelt einiges früher, und war schon nach 2min wieder zu Ende - Fortsetzung sollte später folgen, mal schauen ob das noch passiert.

    Die Ankündigung zu Wingman's Hangar kam diesesmal erst sehr kurzfristig - 60min vor der Show gab es keinen Commlink, nur den einen Satz am Ende der TNGS #1 -News, und der Titel der ChatRoll war auch noch nicht eingestellt - sehr schade, das muss einfach besser laufen und mit mehr Vorlauf angekündigt werden, die kommentarlose Promo auf YouTube reicht nicht.

    Apropos Promo - die TNGS #2 Promo ist jetzt online, da könnt ihr euch schonmal die Teams und Designs anschauen: http://youtu.be/CwXdRGxGXVA

    m-zwo

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Zusammenfassung!
    Jira in Zusammenhang mit Zendesk, Bamboo und Confluence ist einfach Klasse.
    Kann darüber im Moment nur gutes berichten.
    Atlassian macht in meinen Augen einen sehr guten Job.

    Carpenter

    AntwortenLöschen
  4. Beim Ende von WH 55 sprechen mir die Kinder aus dem Herzen!

    Gruß Enz_River

    AntwortenLöschen
  5. Abend zusammen!

    Kleine Frage in die Runde: Kam Wingman nochmal zurück, um den vorzeitig beendeten Hangover fortzusetzen und falls ja, kam dabei was interessantes rum?

    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn er nochmal on kam, hab ich es verpasst. Habe bis ~5Uhr MEZ den ustream-Kanal offen gehabt und war zusammen vielleicht 70min nicht am Rechner, davon max 30min am Stück. Wenn also Ustream nicht wieder gemuckt hat, war er in der Zeit entweder nur sehr kurz oder gar nicht mehr on.

      Falls da wer einen zweiten Auftritt mitbekommen hat, bitte kurz zusammenfassen und hier posten oder im Hangover-Thread anhängen.

      m-zwo

      Löschen