Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

10 for the Developers - Episode 3

Diese Woche hat CIG wieder 10 for the Developers für uns. Darin beantwortet ein Designer und ein Producer 10 Fragen der Abonnenten. Viele Fragen drehten sich um die Pipelines und den Prozess der Erstellung (typisch Producer), aber durch Forest Stephan kam wenigsten noch ein bisschen Substanz dazu. Sehr interessant war die Antwort auf die Frage, warum es keine Werbefilme für die neuen Raumschiffe mehr gibt. In dem Artikel finden Ihr eine Zusammenfassung der Antworten.





Hier die Übersicht der Fragen mit den Startzeiten:


00:45 – Alien Ship Concept: Für Aliens müssen sie sich überlegen, welche Anatomie sie haben sollen. Dann müssen die verfügbaren Hautfarben definiert werden; Viel Haar oder wenig Haar; etc. Natürlich müssen Writer, Artists, Designer und so weiter zusammenarbeiten.

04:26 – Ship Pipeline Improvements: Sie haben beim Umbau der Constellation viel gelernt und hoffen, dass es bei den nächsten Schiffen besser (und schneller) laufen wird. Die ersten beiden Version sehen eher als Prototypen, wo sie einfach noch nicht genug über Engine, Limits und so weiter wussten. Es wird auch bei anderen Schiffen mehrere Iterationen geben werden. Varianten sollen durch Module erzeugt werden und nicht wie früher neu erstellt werden.

09:23 – Freelancer Remodel: Die Freelancer musste umgebaut werden, da das neue Frachtsystem mit dem alten Schiff nicht funktioniert hätte.

12:34 – Implementing the New Damage Tech: Das alte Schadenssystem für Raumschiffe war zu teuer in der Entwicklung (hat zu viel manuelle Aufwände gefressen). Die Framerates waren ebenfalls zu niedrig. Also musste ein neues System her, dass viel über Shader löst und die oberen Probleme nicht hat.

15:15 – Creating Characters: Sie benutzen Base Charaktermodells zusammen mit den gescannten Köpfen der Schauspieler und schließlich legen sie eine Schicht an Kleidung an. Sie haben ein System, das Kleidung alt aussehen lässt (ähnlich wie bei den Raumschiffen). Für NPCs haben ein System, mit welchen sie die Charaktere definieren können - genauso wie Spieler sich ihre Kleidung auswählen können werden. Kleidungsstücke zu erstellen dauert etwa eine Woche.

20:55 – Pipeline for Minor NPCs: Die Hauptcharaktere in SQ42 haben die höchstmögliche Qualität. Die anderen Charaktere werden zum Beispiel weniger Polygone haben.

22:58 – Clothing Style Guides: Die Style Guides für Kleidungsstücke und deren Hersteller gibt es. Die Hersteller sollen wie Mode-Brands heute sein. Es soll 36 Hersteller geben.

25:44 – Character Customization: Das ist noch in der Designphase. Im Moment kann man unter anderen die Augenfarbe der Charaktere einstellen. Mehr später.

27:49 – Retaliator Commercial: Es wird wohl vorerst keine Commercials mehr geben. Die gesamte "Film"-Crew arbeitet jetzt an SQ42. Für Commercials haben sie keine Zeit.

30:11 – Non-Human Character Updates: Vanduul sind fast fertig. An den anderen Rassen wird auch gearbeitet, aber keine weiteren Details, da sie die Überraschung nicht vorwegnehmen wollen.



Quelle: Comm-Link

Kommentare:

  1. 36 Kleidungshersteller? so viele kenne ich nicht mal im Real live

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Übersetzung und Auflistung!
    Habe euren Blog über google gefunden, toller Blog!

    AntwortenLöschen