Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Zusammenfassung 10 for the Chairman Ep. 77

Chris Roberts ist diese Woche wieder am Start mit einer neuen Ausgabe von 10 For The Chairman, in der er 10 Fragen rund um Star Citizen beantwortet, die zuvor im Forum gestellt wurden. Die zentralen Antworten dieser Folge sind zum Thema Instanzierung (dazu werde ich noch einen extra Artikel schreiben). Dazu gibt es noch Infos zu Trägerschiffen, prozedurale Generierung und vieles mehr.




Hier die Liste der Themen mit den Startzeiten und kurzen Stichpunkten zu den Antworten:

02:26 - Sever Population (Werden wir 24 oder 32 Spieler pro Instanz in der nächsten Zeit sehen?):
  •  Klares Ja. 24 sind es jetzt schon auf dem PTU für 2.2.
  • Viel Aufwand muss in die Optimierung der Schiffe gesteckt werden, um mehr Spieler zu erreichen. Besondere Falschenhälse sind die Simulation auf dem Server, und die Übertragung der Statuswerte der über 50 Teile eines Schiffes (hier Hornet als Beispiel). Für Letzteres ist vor allem schlaues Laden (und vor allem Nicht-Laden) übers Netzwerk der Schlüssel. Dies ist allerdings aufwendig und wird Entwicklungszeit kosten.
  • Auf der Serverseite versuchen sie mehr CPUs bzw. Multithreading einzusetzen, um die physikalischen Berechnungen und die Simulation insgesamt zu skalieren.

05:03 - Tri-Monitor Support (Wird man 3 Bildschirme mit jeweils der vollen Auflösung betreiben können?):
  • Das soll laut Chris Roberts jetzt schon funktionieren. Nicht das sie in diese Richtung schon Ressourcen gesteckt hätten, aber prinzipiell sollte es gehen.
  •  Mit diesem Setup hat man viel Sicht an den Seiten. Er möchte aber, dass hier Spieler Entscheidungen treffen können: Lässt man den Helm auf (dann sieht man das Innere des Helmes, ist aber im Falle des Falles vorm Vakuum geschützt) oder nimmt man ihn ab und hat dann sehr viel größere Sicht.

08:31 - Hangar and Planet Side Module (Werden in der nächsten Zeit der Hangar und Planet-Side ins PU integriert?):
  • Ja, genau das ist der Plan. Und ratet mal was: Soon (TM).
  • Zunächst soll das Stanton System in den nächsten Patches zusammengebaut werden. Später kommen dann Missionen in diesem System dazu (plus Raumstationen und Landung auf Planeten). Ganz am Ende der Reihe stehen dann irgendwann ein Jump Point in ein anderes System.

10:51 - Your Name in the Game (Welcher Name kommt ins Spiel, wenn ich 12 Monate Abonnent bin?):
  • Kann sich jeder selbst überlegen, ob man den Nickname oder den richtigen Namen im Spiel haben möchte.

11:23 - Carriers (Welche Arten von Trägerschiffen, wird es in SQ42 geben?):
  • Bengal und Idris sind die Schiffe, die man erwarten kann. 
  • Auch kleinere Schiffe mit Trägerkapazität haben ihren Platz im Spiel (z.B. Constellation)

13:06 - Procedural Tech (Wie wird der Mix von handgestalteten und prozedural generierten Umgebungen sein):
  •  Für die prozedural generierten Planeten braucht es noch Wasser, Vegetation, Tiere und Wettereffekte. All das ist auf der Roadmap.
  • Er stellt sich das so vor, dass die Designer und Artist die Planeten intern prozedural erstellen und dann mit eigenen handgemachten Ideen verbessern. Wir als Spieler sehen nur das Endprodukt, welches ein Mix aus beidem darstellt.
  • Mit den Planetenoberflächen, können sie sich ganz neue Missionen ausdenken: Versorgung eines abgelegenden Forschungsposten oder die Rettung von gestrandeten Piloten.

17:47 - Getting Everyone into the Same Instance (Wie wird die Instanzierung für Gruppen von Spielern funktionieren):
  • Chris Roberts hat hier viele neue Informationen zur Instanzierung in Star Citizen für uns. Ich werde diese Informationen in einem gesonderten Post besprechen, den Ihr in Kürze hier auf dem Blog lesen können werdet.

24:46 - Lowering Your Wanted Level (Welche Teile des FPS müssen für die Senkung des Kriminalitätslevel auf der FPS-Station implementiert werden?):

  • Nichts. Es ist schon alles drin, was gebraucht wird.
  • Es fehlen noch Animationen wie das Springen über Objekte, die jetzt aber nicht entscheidend sind. Sie kommen später. Andere Animationen sind schon in 2.2 wie zum Beispiel für physikalisches EVA.


27:25 - More Economical or Versatile Corvettes (Sind die Korvetten eher kostensparend oder eher Schiffe, die für viele Dinge eingesetzt werden können?):

  • Chris Roberts sagt, dass es eher um das Preis/Leistungsverhältnis geht. Danach spricht er mehr über die Idris, wie groß sie ist. Im Vergleich soll die Korvette handhabbarer sein.


29:03 - Planetary Ship Entry (Muss die Crew vor dem Landen auf einem Planeten erst einmal die Atmosphäre analysieren (Druck, etc.), bevor man landen kann?):

  • In diesem Detaillevel haben sie das noch nicht diskutiert. Es soll jedenfalls die Möglichkeit geben, auf vielen Planeten zu landen. Es soll auch durchaus gefährlich sein, wenn das Wetter schlecht ist. Aber das ist noch lange hin.

Quelle: Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen