Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Around the Verse - Episode 20

Wie jeden Donnerstag hat CIG heute Around the Verse für uns. Diese Woche ist vor allem das Interview herauszuheben. QA-Lead Vincent Sinatra erklärt einige interessante Aspekte der Qualitätssicherung und auch das neue Hostility-System in Patch 2.2. Ansonsten gibt es ein Interview mit einem Twitch-Streamer, das ganz ok ist, und natürlich die News aus allen Studios.





Hier die Liste der Themen mit den Startzeiten und ein paar Stichpunkte:

02:01 – Intro:

  • Patch 2.2 ist auf dem PTU
  • Erinnerung an Reverse the Verse von Gestern


05:35 – News From Around the Verse:
  • LA: Arbeit an PTU-Release; Caterpillar Konzept; Rüstung
  • TX: Planung mit Team in Manchester; Arbeit an PTU-Release; Public-Crash-Handler; Persistenz für Items, Reputation, Charakter-Gesundheit, etc.; Arbeit an AeroView/Asteroid-Hangar
  • UK: User Experience (besserer HUD, Tastaturbelegung); Balancing für Schiffe; Interner Test der Idris im Spiel 
  • DE: Planung für KI-Entwicklungen (Typen von KI, Patrouillen, Audio-Feedback); Neue Landezone in Arbeit; Viele Verbesserungen für Waffen und den Hardpoints; Bugfixes für Patches; Neuer Mitarbeiter für Cinematics (Arbeiten an verschiedenen Szenen für SQ42)


18:30 – ATV Interview with Vincent Sinatra:
  • Er ist QA Lead in Los Angeles und hat vorher bei Activision und als Selbständiger an kleineren  Titeln gearbeitet.
  • In jedem der Studios haben sie bald ein QA Team. In Manchester kümmert sich QA vorrangig um SQ42 und auch den PTU. In Austin geht es hauptsächlich um die PTU-Builds und Technische Infrastruktur. In Los Angeles kümmern sie sich hauptsächlich um die Raumschiffe.
  • Stabilität ist für das QA-Team die höchste Priorität. Danach kommt Performance und die Funktionalität der neu implementieren Features.
  • Für den Release eines Raumschiffes zum Fliegen haben sie eine sehr lange Liste zu Testen (stimmen die Geschwindigkeiten, Schadenssystem, nimmt es die Rolle ein, die geplant war und vieles mehr).
  • Hostility-System: Es gibt in Crusader in 2.2 sogenannte Monitored Zones. Wenn man dort einen anderen Spieler angreift, bekommt man Minus-Punkte. Die Skala geht bis 5. Wer sie erreicht, muss damit rechnen, dass er von den anderen Spielern gejagt wird (Ja, es gibt Kopfgeldbelohnungen). Nur in der FPS-Zone kann man Minus-Punkte wieder verlieren.


27:20 – ATV Rewind: The Starmap Revealed:
  • Kurze Zusammenfassung zur Sternenkarte auf der Webseite.


27:53 – The Wonderful World of Star Citizen:
  • Jared spricht mit einem Twitch-Streamer DeeJay Knight, der Star Citizen spielt. 
  • Er hat erst im Dezember mit Star Citizen angefangen. 
  • Seine Gaming-Seite gibt es seit 2006. Er hat selbst in der Spieleindustrie gearbeitet (u.a. EA) und lehrt auch Game-Design.
  • Sein liebstes Schiff ist die Avenger.


36:16 – MVP (https://apps-courses.beame.io/widget/item/course/josh-kbosh/star-citizen-complete-tutorial):
  • Das komplette Star Citizen Tutorial.


37:29 – Art Sneak Peek:
  • MISC Reliant in der Greybox-Phase.



Quelle: Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen