Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Zusammenfassung 10 for the Chairman Ep. 83

Chris Roberts ist diese Woche wieder aktiv in 10 for the Chairman. Zu Beginn erzählt er eine Menge zum Item-System 2.0 und wie es sich zum Beispiel beim Entern von Schiffen Einsetzen lassen könnte. Danach geht es weiter mit Fragen zur Versicherung von Schiffen und Ausrüstung. Zum Abschluss spricht er noch über NDA- und PTU-Tester sowie über Star Citizen nach dem Release.




Hier die Fragen und Antworten:


01:38 – Ship Power (Können wir die Beleuchtung im Schiff ausschalten, wenn das Schiff geentert wird?):

  • Ja. Das neue Item-System soll das irgendwann unterstützen.
  • Die Stationen können verschiedene Funktionen übernehmen. Dies sollen die Spieler selbst einstellen können. Zum Beispiel die Kontrolle über einen Geschützturm kann von verschiedenen Stationen zugegriffen werden (einer zur gleichen Zeit).
  • Neben den Lichtern, könnten auch Türen, Gravitation, Sauerstoffversorgung und ähnliches gesteuert werden.
  • Außerdem sollen die Schäden von Außen nach Innen durchgegeben werden. Wenn eine Seite des Schiffs von Außen besonders hart getroffen wird, dann soll es in diesem Bereich im Inneren mehr Schäden an Komponenten geben.


07:35 – Individual Engine Controls (Wie viel Kontrolle haben wir über die Energieverteilung?):

  • Sehr viel. Neben den bekannten Möglichkeiten aus bekannten Spielen, soll es auch Sachen geben, die man Übertakten kann, um mehr Leistung herauszuholen. 
  • Die generierte Hitze muss dann natürlich gekühlt werden, um Beschädigungen zu vermeiden.


10:00 – Redeemer (Warum dauert die Redeemer so lange?):

  • Einer aus dem Team, welches die Redeemer erstellt hat, arbeitet jetzt bei CIG. Er muss sich aber zuerst um SQ42-Schiffe kümmern. Danach wird er an der Redeemer arbeiten.


11:09 – Reputation System (Wie schwarz/weiß wird das Reputationssystem sein?):

  • Sehr wenig. In der Alpha ist es derzeit einfach nur zum Ausprobieren integriert. Später soll die Reputation des Spielers gegenüber allen anderen Gruppierungen und Spieler, die er trifft aufgezeichnet werden. Hört sich für mich genauso an wie Reputationssysteme in MMOs normalerweise aufgebaut sind.


14:14 – Persistence (Wird die Versicherung für Teile des Schiffes, die im Flug verloren gegangen sind, aufkommen?):

  • Die Hüllenversicherung (zeitlich begrenzt sowie LTI) wird dafür nicht aufkommen.
  • Für Ausrüstung kann man sich extra Versicherungen kaufen. Aber selbstredend kann man nicht Versicherungsfall nach Versicherungsfall generieren. Dann würden die Prämien steigen, bis die Versicherung sich weigert weitere Policen abzuschließen.
  • Für all dies brauchen sie die Community, um die Fälle ausmerzen zu können, in denen man das System ausnutzen kann.


18:30 – Launch Party (Wird es für SQ42 bzw. SC eine Release Party geben?):

  • Ganz bestimmt. Sandi und Ben würden sich darum kümmern.


18:56 – Issue Council (Soll das Issue Council verbessert werden?):

  • Sicher, wird es Verbesserungen geben.
  • Er erklärt das Testingkonzept: Eine kleine Gruppe an Spielern hat eine NDA unterschrieben und CIG kann sie praktisch als ein erweitertes internes Test-Team einsetzen. Danach gibt es noch die PTU-Testphase und den Live-Server (der ja eigentlich auch Alpha ist).
  • Diese Gruppe an Testern mit NDA-Verträgen sollen später auch für den SQ42-Test herangezogen werden.


21:26 – Monitor Views (Wird es später eine permanente "Rückfahrkamera" in den Schiffen geben, die man auf einen zweiten Monitor anzeigen kann?):

  • Höchstwahrscheinlich nein. Erstens, CryEngine kommt mit mehreren Kameras in einer Szene nicht so gut zurecht. Selbst wenn hätte man aber das Problem, dass die Sendering-Zeit verdoppelt wird.


23:08 – After Star Citizen (Was passiert nach dem Release von SC?):

  • Nach dem Release soll es hoffentlich genauso langlebig sein wird World of Warcraft und andere langlebige MMOs. Dafür wollen sie immer wieder neue Inhalte hinzufügen (Schiffe, Rassen, Missionspack, Episoden für SQ42 und so weiter).


26:46 – Pets (Soll es Motion-Capture für Tiere geben?):

  • Katzen und Hunde kann er sich vorstellen.



Quelle: Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen