Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Zusammenfassung Around the Verse 2.25

Wie jeden Donnerstag hat CIG heute Around the Verse für uns. Im zweiten des Interviews mit Erin Roberts gibt es viele interessante Informationen rund um das Spiel und lohnt sich in jedem Fall anzusehen. Ansonsten gibt es am Wochenende die Starfarer im Hangar zu sehen - für jeden! Die nächste Geschichtsstunde dreht sich um das System Elysium, wo die Tevarin herkommen.




Hier Stichpunkte zu den Segmenten der Sendung:

01:32 – Intro:
  • 2.3 ist auf dem Live-Server
  • PU-Team arbeitet jetzt an 2.4 (es gibt noch keine Feature-Liste; vielleicht kommt auch Persistenz)
  • Verkauf der Starfarer und Xi'An Scout
  • Cooler Starfarer-Trailer
  • Am Wochenende darf jeder die Starfarer im Hangar sehen.
  • Mouse Pads

05:59 – News From Around the Verse:
  • LA: Item-System (Schiffe, FPS); Caterpillar
  • TX: Shopping immer noch in Entwicklung (mehr als geplant - auch auf Port Olisar); Persistenz ist jetzt in der Hauptcodeline (Hangar-Veränderungen können im Spiel gemacht werden)
  • UK: 2.3 auf dem Live-Server - all das aus UK ist extrem schwer zu verstehen, da die Audioqualität extrem schlecht ist;
  • DE: Virtual Reality wird irgendwan mal gemacht (im Moment hat es keine Priorität) - sie sind sich sicher, dass sie es später hinzubauen können; neue Mitarbeiter (41 insgesamt)

17:35 – ATV Interview: Erin Roberts:
  • Im zweiten Teil des Interviews geht es weiter um Foundry 42. Sie kümmern sich um die Umgebungs- und Schiffserstellung. Natürlich wird SQ42 dort gebaut. Sie haben die meisten Mitarbeiter aller Studios.
  • Manchester und Frankfurt gehören zur gleichen Firma und arbeiten sehr eng zusammen. In Deutschland werden insbesondere die Cinematics und die Engine-nahen Technologien entwickelt.
  • 2014/15 wurden viele der Grundlagen für das Spiel programmiert bzw. Prototypen gebaut, um zu sehen, ob eine bestimmte Idee überhaupt umsetzbar ist.
  • In England sind auch deshalb so viele Mitarbeiter, weil die Regierung eine Steuerleichterung für Unternehmen in der Kreativbranche eingeführt hat. Dadurch konnten sie wesentlich mehr Mitarbeiter einstellen - für das gleiche Investment. Das gleiche gilt auch für die Performance Capture Shots. Sie sind einfach kostenschonender in England.
  • Sie haben fast eine 24-Stunden-Entwicklung über alle Studios rund um die Welt. Dies muss sich erstmal einspielen. Erin sagt, dass er sehr stolz ist, dass es jetzt richtig gut läuft.
  • Neben SQ42 war das wichtigste Projekt Alpha 2.0 im Ende 2015. Es war schon lange der Plan, ein kleines PU für die Alpha zu bauen, um die Mechaniken für das fertige Spiel testen zu können. 64-bit Karten waren eine der wichtigsten Grundlagen dafür. Stanton wird in der Alpha immer wieter ausgebaut werden.
  • Shopping wird in Crusader integriert werden. Als Währung wird es Alpha-UEC geben, die dann irgendwann gelöscht wird, wenn das Spiel live geht. Zu diesem Zeitpunkt wird man dann erst die echten UEC bekommen. Es wird wahrscheinlich auch dazwischen Wipes der Alpha-UEC oder gekaufter Objekte geben. Logisch, es muss alles richtig getestet werden.
  • Für Crusader können wir uns in der nächsten Zeit auf Shopping, Cargo, prozedural Generation, Persistenz und vieles mehr freuen.
  • Nach SQ42 werden sie sich direkt auf Episode 2 und das PU stürzen.
  • Ob die Idris vor dem Release von SQ42 ins PU kommt ist noch nicht entschieden. Erin scheint eher dagegen zu sein, da das Schiff eine große Rolle in SQ42 spielt.

44:28 – ATV Rewind: Aegis Retaliator

46:03 – Loremaker’s Guide to the Galaxy: Elysium:
  • Dieses Mal erzählt uns Will Weisbaum alles über das System Elysium. Es hat 5 Planeten. Dort lebten die Tevarin, gegen die wir dann Krieg führten. Ivar Messer wurde einer der Kriegshelden dieser Konflikte.
  • Im zweiten Krieg gegen die Tevarin hatte Squadron 42 ihren ersten großen Sieg. Die Tevarin wollten unbedingt ihre Heimatwelt in Elysium wieder zurückerobern. Sie verloren diesen Krieg. Die Menschen haben die Rasse dann in ihre Gesellschaft assimiliert.
  • Danach spricht er ein wenig über das System selbst, die 4 Jump Point, den Stern des System und natürlich die Planeten selbst.

01:01:16 – MVP (https://forums.robertsspaceindustries.com/discussion/319781/starfarer-floor-plan/p1)

01:02:13 – ATV Fast Forward:
  • Künstliche Intelligenz


Quelle: Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen