Diskussionsrunde: Spannende Diskussionen rund um Star Citizen.

Jeden Freitag ab 20 Uhr.

NewsCast: Die News als Video zusammengefasst.

Jede Woche zu den Lore-Post und Around the Verse

Home || Star Citizen Blog Posts

Zusammenfassung Around the Verse Ep. 2.32

Wie jeden Donnerstag hat CIG heute Around the Verse für uns. Ben ist wieder mit von der Partie, was eine gute Sache ist. Nicht verpassen solltet Ihr die 20 Minuten zur White-Box-Phase des Innenraums der Caterpillar. Ansonsten haben sie noch das Temsa und Min System im Galaktischen Guide und natürlich die News aus allen Studios. Eine Zusammenfassung wie immer in diesem Post.




Hier die Stichpunkte:

01:50 – Intro:
  • Patch 2.4 weiter auf dem PTU für die NDA-Tester. Wie immer Soon (TM).
  • Gewinner der Orion-Verlosung werden heute Abend in RtV bekanntgegeben.
  • Nächsten Freitag kommt der Konzeptverkauf der Buccaneer für 110 USD.

07:03 – News from Around the Verse:
  • LA: Neuer Mitarbieter im Animation-Team; Arbeit an 2.4
  • TX: Arbeit an 2.4; Shopping auf ArcCorp und Port Olisar; Bessere Unterstützung für Rental und Promotion; Neue Raumstation für Piraten (incl. Shops)
  • UK: Grafikeffekte für Laser- und Plasmakanonen der Starfarer Gemini; Aufprallen der Projektile auf verschiedenen Materialien
  • DE: Alles, was sie immer machen; Zone System überarbeitet; Physics auf der Starfarer und mit EVA; Arbeit an Wassereffekten; Neuer Mitarbeiter für das Waffenteam; KI: Aufräumarbeiten

17:46 – SHIP SHAPE: Caterpillar II:
  • White Boxing der Caterpillar mit  Designer Calix Reneau und Community Manager Jared Huckaby.
  • Sie versuchen herauszufinden, wie sich das Schiff am besten Anfühlen soll, wenn man als Spieler durch das Schiff läuft.
  • Dann zeigen sie den Innenraum des Schiffs. Hier sehen wir den Laderaum mit Boxen der Größe 1 SCU. Die Ladebuchten öffnen zur einen Seite hin. Auf der anderen Seite ist ein Gang, der alle Ladebuchten miteinander verbindet (in früheren Konzepten war dieser in der Mitte).
  • Es gibt Boxen, die von der Decke herunterkommen, in denen die Komponenten verstaut werden und natürlich im Flug ausgestatuscht und repariert werden können.
  • Ganz vorn gibt es einen Geschützturm und einen Multi-Funktionsraum, über den sie noch nicht allzu viel verraten wollen.
  • Danach geht es weiter mit dem Maschinenraum. Auch dort gibt es einen Geschützturm.
  • Bei der Erklärung eines bedienbaren Terminals bin ich wieder zusammengezuckt, weil sie da schon wieder so etwas ähnliches 3D-von-allen-Seiten-sichtbare-Bedienoberfläche versuchen wollen, wie der Holotable. Letzterer war schon ein großer Reinfall und das hört sich nicht wirklich besser an. Warum können sie die Bedienoberflächen nicht einfach mit bewährten 2D-UIs bauen?
  • Das Command-Module mit der Brücke hat nun zwei Ebenen. Die Sicht soll ganz Ok sein, obwohl man das in diesem Stadium noch nicht wirklich sagen kann.
  • Am Ende zeigen sie noch ein Mockup der Steuerung des Traktorstrahls.

38:34 – ATV Rewind: The Orgin M50

42:24 – Loremaker’s Guide: Tamsa & Min:
  • Diese Woche ist wieder Cherie Heidberg dran uns ein System (diesmal zwei) vorzustellen. Es sind Temsa und Min.
  • Temsa ist das einzige System, welches ein Schwarzes Loch an Stelle einer Sonne hat. Es wurde von den Banu entdeckt. Nur in einiger Entfernung können Planeten eine stabile Umlaufbahn haben, ohne in das Schwarze Loch hineingezogen werden. Das System hat zwei Planeten.
  • Min ist ein System ohne Sonne und hat einen Planeten im Zentrum, der von Monden umgeben ist. Es hat vier Monde und zwei Jump Points.

53:25 – MVP w/ Tyler Witkin : https://www.youtube.com/watch?v=eWcQt5IQi2o

54:36 – ATV Fast Forward: Piping System Part II:


Quelle: Comm-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen